1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defekten Dimmer reparieren

Diskutiere Defekten Dimmer reparieren im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, im Anhang habe ich mal den Schaltplan des defekten Dimmers den ich aus der vorhandenen Bestückung und den vorhandenen Leiterbahnen...

  1. #1 treborm, 21.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2011
    treborm

    treborm Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, im Anhang habe ich mal den Schaltplan des defekten Dimmers den ich aus der vorhandenen Bestückung und den vorhandenen Leiterbahnen "zurückgebaut" habe beigefügt. Der Dimmer ist für eine Mindestlast von 80W und einer Maximallast von 300W ausgelegt. Beim Anschluß einer Glühlampe (ein Sammlerstück 100W) leuchtet diese zwar, lässt sich jedoch nicht dimmen oder ausschalten. Wie kann ich rausfinden ob es am Triac oder am IC liegt? Die anderen Komponenten schließe ich zunächst mal als Fehlerquelle aus. Den Triac gibt es ja als Ersatzteil, beim IC bin ich nicht fündig geworden. Bitte gebt mir eine Anleitung mit der ein DAU arbeiten kann ;) Danke schonmal an euch Spezis Gruß treborm
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AC DC Master, 22.03.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    du kannst diesen rep. und dann wieer da einbauen wo er hin gehört. aber es sachen und zeiten, wo man echt überlegen sollte ob das so gut ist. was ich damit sagen will ? manchmal ist es gut etwas zu rep. und wieder gangbar zu machen. auf der aanderen seite lohnt es sich nicht den aufwand zu betreiben um ein stück technik wieder zum laufen zu bringen. also wen ich mein wissensstand abfrage, kann ich nur sagen, das ein triac stabiler ist als ein IC . oder ? da müssen unsere elektronikfreaks ran. die können es besser.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Hallo
    Dein Schaltplan stimmt aber nicht mit dem Bestückungsplan überein.
     
  5. #4 snobi, 22.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2011
    snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Jepp, ne fast klare Sache. Das ist ein durchgeschlagener Triac. Wenn es die "verbrezelt", dann brennen die meist nicht einfach durch, sondern bilden nen Kurzen.
    Wenn Du nur etwas Glück gehabt hast, dann blieb der Rest der Elektronik verschont.
    Nen BT136-600 würd ich da aber als Ersatz nicht nehmen. Nimm da mal nen BT139-800. Damit kann man fast nix falsch machen, den kriegt man kaum tot und passen tut er auch. Billig ist er obendrein.
    Nur Versuch macht kluch!
    Wie gesagt, die Chancen stehen gut, dass der Rest nix abbekommen hat.

    Bilder der Platine wären trotzdem nicht schlecht - Nicht dass es da noch was anderes mitgerissen hat ...

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  6. #5 treborm, 22.03.2011
    treborm

    treborm Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    @ bigdie: Danke für den Hinweis, auch wenn ich mir gewünscht hätte das Du mir dann auch gleich nen Hinweis gibst. Man selbst ist ja in solchen Fällen mehr oder weniger ''Blind''. Na da werd ich nochmal drüberschauen müssen @ snobi: Solche Hinweise such ich! Und gleich nen Vorschlag für den Ersatztriac. Bilder von der Platine hab ich mir erspart da ich keinerlei Spuren von Überhitzung von Bauteilen oder der Platine selbst finden kann. Auch die Kondensatoren sind zumindest optisch i.O. Die Diode ist auch ok. Ich werd dann erstmal versuchen den Triac auszutauschen. By the way: Wenn ich bei dem Triac das Gate (nennt man doch so oder?) auslöte und der immer noch durchschaltet dann ist er doch hin oder? Hat noch einer nen Hinweis zum ''Steuer''-IC? Falls das kaputt sein sollte wo krieg ich nen Ersatz her/ welchen Ersatztyp schlagt ihr vor? Danke für Eure Hilfe. Gruß treborm P.S. Ich würde ja auch gern Zeilenumbrüche wegen der besseren Lesbarkeit machen aber selbst dazu schein ich zu blöd zu sein.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Hallo
    In deinem Schaltplan geht der L durch auf den Ausgang und was eigentlich L Ausgang ist, da steht N dran und der N, der eigentlich durchgehend ist, hört hier mittendrin auf.
    Wo du den IC herbekommst, weis ich auch nicht, aber zumindest ein Datasheet davon hab ich gefunden ist aber sehr viel Japanisch oder Chinesich, da tu ich mich etwas schwer mit. Aber zumindest der Schaltplan sieht so ähnlich aus.
    http://www.silan.com.cn/product/pdf/SC3073AZ.pdf
     
  8. #7 Jörg67, 22.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Als ich noch jung und schön war :D habe ich mehrfach Dimmer repariert. Vor bald 30 Jahren lohnte sich das.
    Da war immer der Triac platt.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Und da hattet ihr schon Triacs ? Ich war schon froh, wenn ich mal einen Thyristor für viel Geld bekommen hab.
     
  10. #9 treborm, 22.03.2011
    treborm

    treborm Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Danke dass Du mir die Augen geöffnet hast. Hab den Schaltplan geändert und neu eingefügt. Hab dann mal Gate abgeklemmt und Triac hat trotzdem durchgeschaltet - ist also offensichtlich von uns gegangen. In meiner Sammelkiste hab ich noch einen TIC225M gefunden. Der kann wohl bis 8A schalten, hat aber einen größeren Gatestrom als der BU136 (BU136:5mA / TIC225: 10mA). Kann ich den TIC trotzdem bedenkenlos einbauen oder muss dann an der Schaltung was verändert werden (soll ja nichts abrauchen). Thx
     
  11. #10 Jörg67, 22.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Defekten Dimmer reparieren

    Jau, war kein Problem. In einem Laden gab es auch viele eher exotische Bauteile. Das war hier alles viel einfacher.
     
Thema:

Defekten Dimmer reparieren

Die Seite wird geladen...

Defekten Dimmer reparieren - Ähnliche Themen

  1. Alten defekten Dimmer austauschen gegen Wechselschalter

    Alten defekten Dimmer austauschen gegen Wechselschalter: Hallo zusammen, ich habe mich heute bei euch angemeldet weil ich eure Hilfe und Expertise brauche. Und zwar ist bei mir im Esszimmer folgender...
  2. Suche defekten Starter für Leuchtstoffröhren

    Suche defekten Starter für Leuchtstoffröhren: Hallo, ich suche für Halloween defekte Starter für Leuchtstoffröhren, denn ich benötige dieses flackern der Röhren. Das ist bisher die einfachste...
  3. Touch Dimmer an LED Spots anschließen

    Touch Dimmer an LED Spots anschließen: Erstmal Hallo an alle. [IMG] Ich würde gerne einen Berührungsdimmer an meine Led Spots anschließen. Bin mir aber nicht sicher wie ich diesen...
  4. Halogen Nachtischlampe - Dimmer gegen Schalter tauschen

    Halogen Nachtischlampe - Dimmer gegen Schalter tauschen: Hallo zusammen, ich bin kein Elektroexperte, aber auch kein Grobmotoriker. Aktuell habe ich bei meiner Oma ein Projekt zu dem ich eine kleine...
  5. IKEA Stehlampe - Dimmer überbrücken

    IKEA Stehlampe - Dimmer überbrücken: Liebes Forum, ich stehe vor folgendem Problem: Ich besitze eine Ikea-Stehlampe, die einen Dimmer hat, der auch als Ein und Ausschalter fungiert....