Dekupiersäge Motor-Regelung

Diskutiere Dekupiersäge Motor-Regelung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo @Mister Kurzschluss, am Anfang war ja etwas Irrlauf. Wenn jetzt alles wieder i.O. ist, dann ist es ja gut. Und der Motor ist auch nicht...

  1. #31 Allstromer, 23.02.2021
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    96
    Hallo @Mister Kurzschluss, am Anfang war ja etwas Irrlauf.
    Wenn jetzt alles wieder i.O. ist, dann ist es ja gut.
    Und der Motor ist auch nicht durchgebrannt, wie @bigdie in #24 prophezeit hat.

    Grüße
    Allstromer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dekupiersäge Motor-Regelung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hastig

    Hastig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier
    Ich habe auch eine Frage zu einem Motor für die Dekupiersäge. Also der Motor hat zwei Geschwindigkeiten schaltbar über einen Kondensator. Kann man mit einem weiteren Kondensator noch eine langsamere Geschwindigkeit einrichten? Oder kann ich durch einen anderen Kondensator die zweite Geschwindigkeit verlangsamen? Ich möchte eigentlich eine Drehzahlreglung haben das geht aber bestimmt nicht, oder?
    mfg
     
  4. #33 Allstromer, 23.01.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    96
    @Hastig, etwas mehr solltest du schon über deine D-Säge mitteilen.
     
  5. Hastig

    Hastig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    also es ist eine Proxxon DSH. Die hat halt nur zwei Geschwindigkeiten umschaltbar über einen Kondensator. Der Motor hat 30/70 Watt bei 220 Volt.990 und 1500 Umdrehungen. Ich hätte aber gerne 100 - 300 Umdrehungen gehabt.
     
  6. #35 Allstromer, 24.01.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    96
    Ich vermute mal, der Antriebsmotor ist ein Einphasen- Kondensatormotor.
    Ergo müssten 2 Kondenatoren vorhanden sein.
    Einer als Betridbskondensator und der andere als Strombegrenzer.
    Welche Werte haben die Kondensatoren?
    Wenn der Strom noch größer reduziert wird um eine noch kleinere Drehzahl zu erreichen, wird zuwenig Drehmoment übrigbleiben.

    Allstromer
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.533
    Zustimmungen:
    708
    Kann auch eine umschaltbare Wicklung sein oder Polpare umschaltbar
     
  8. Hastig

    Hastig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    es ist schon ein Kondensatormotor aber zwei Kondensatoren? An der Maschine Foto ist nur einer zusehen.
    mfg
     
  9. #38 Allstromer, 25.01.2023
    Allstromer

    Allstromer Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    96
    Deine Annahme war wohl falsch.
    Es wird wohl eine Wicklungsumschaltung sein.
    Eine sinnvolle Drehzahlreduzierung wird nur über einen geeigneten FU zu machen sein.
    In Anbetracht der Kosten ist eine Beschaffung einer D-Säge mit Drehzahlregelung sinnvoller.

    Allstromer
     
  10. Hastig

    Hastig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2023
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke für den Tipp. Das wollte ich ja halt vermeiden. Die preiswerten mit Drehzahlreglung haben China Qualität. Die Hegner und vergleichbare haben halt ihren Preis. Habe z.Zt. einen Nähmaschinenmotor dran aber da vibriert alles zu sehr.
    mfg
     
Thema:

Dekupiersäge Motor-Regelung