Deltaschleifer Entstörkondensator

Diskutiere Deltaschleifer Entstörkondensator im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend zusammen, ich habe mich jetzt für das tollste Hobby entschieden (und das ist kein Sarkasmus!!), die Elektronik entschieden. Der...

  1. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich habe mich jetzt für das tollste Hobby entschieden (und das ist kein Sarkasmus!!), die Elektronik entschieden. Der Funke, der mich dazu geführt hat, war mein defekter Deltaschleifer (Aöpha Tools DS 180). Es war mir zu schade diesen zu entsorgen, auch wenn die Qualität eher nicht so berauschend ist.

    Hier bräuchte ich bitte eure Hilfe. Das habe ich bis jetzt gemacht.
    - Kohlebürsten ausgetauscht
    - Stator geprüft (auf Kurzschluss und Ohm)
    - Zwei Widersände gemessen. Beide den gleichen Wert und haben auch die gleichen Ringe.
    - Schalter geprüft
    - und den Entstörkondensator. Dabei habe ich die Kapazität geprüft und der Wert lag bei 220nF. Der Wert auf dem Kondensator ist mit 0,22uF angegeben.

    Meine Frage ist nun: Kann der Kondensator trotzdem defekt sein? Könnte man diesen auch anders Prüfen? Kann man den Kondensator überbrücken und ohne ihn die Maschine testen?

    Ich würde gerne einen neuen einsetzen aber ich weiß nicht welchen ich da einsetze könnte. Habe im Web nichts gefunden.

    Hier die Daten, die auf dem Kondensator stehen:
    --------------------------
    MEX
    250V ~ 0,22uFFX2
    25/085/21/C
    EN132400
    --------------------------

    Viele Dank vorab für eure Hilfe!!

    VG
    Christoph
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeeruler, 02.06.2024
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    718
    Du kannst ihn weg lassen, außer das es dir ggf nen Radiosender weg bläst passiert nix
    Wenn er aber messtechnisch ok ist und die meisten sich i.d.r laut und stinkend verabschieden...
     
  4. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für deine Hilfe.
    Aber eine Frage habe ich doch noch. Kann es nicht sein, dass er trotzdem defekt ist? Der Kondensator stinkt nicht, ist auch nicht aufgebläht. Ich habe beim erneuten Einschalten so ein ganz leichtes Klick gehört. Ich lade später mal ein Foto hoch.
    VG Christoph
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.297
    Zustimmungen:
    856
    Der Kondensator kann eine Kurzschluss machen, dann würde deine Sicherung auslösen oder er verliert seine Kapazität, das merkt man gar nicht, zumindest ändert das nichts an der Funktion.
     
  6. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Ich habe gesehen, dass sich ein Kabel von der Spule (Stator) gelöst hat. Diesen werde ich noch anlöten. Aber zuerst muss ich mir noch Zinn bestellen. Werde am Wochenende alles fertig stellen und dann schreiben was daraus geworden ist.

    VG Christoph
     
  7. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe jetzt das Kabel an den Stator angelötet.
    Es ist jetzt alles angeschlossen. Der Kondensator ist auch rausgelötet. Ich habe das Stromkabel an die Maschine angeschlossen und es hat sich nichts getan. Dann habe ich die Spannung an den Klemmen gemessen wo die Kabel angeschlossen sind und plötzlich ist die Maschine angesprungen. Ich habe das Messgerät auf 750 Volt AC gestellt gehabt. Dann habe ich noch mal den Schalter betätigt ohne das Messgerät und es tat sich nichts dann habe ich wieder mit dem Messgerät gemessen, ob Spannung anliegt und dann sprang die Maschine auch wieder an und lief.
    Das kann ich mir nicht erklären, habe auch sehr wenig Kenntnisse was das betrifft. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

    VG Christoph
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.297
    Zustimmungen:
    856
    Ziehe mal an den Drähten, garantiert kannst du einen davon raus ziehen aus der Klemme
     
  9. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für die Antwort. Ich habe das Stromkabel direkt an den Kippschalter angeschlossen. Der Kippschalter ist auch okay. Was ich aber festgestellt habe, ist, dass die Kabel vom Stator nicht mehr alle so richtig befestigt sind. Wir sind zwar dran aber nicht so richtig fest. Kann es auch daran liegen?
    VG Christoph
     
  10. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch mal, ich hatte die Stromkabel vorher am Stecker angeschlossen gehabt und habe die Schrauben alle angezogen.
    VG Christoph
     
  11. monet

    monet Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für eure Tipps:applause::applause:.
    Ich habe jetzt den Fehler gefunden. Die Platine ist defekt. Es ist die Leiterbahn in der Platine zwischen dem eingelöteten Stecker für das Stromkabel und das Kabel was von der Platine zum Stecker geht. Da ist die Verbindung auf der Platine zwischen den beiden Lötstellen beschädigt. Ich habe das eine Kabel des Stromkabels direkt mit dem Schalter verbunden und das andere mit dem Stecker auf der Platine, kurz eingeschaltet und dann lief die Maschine sofort.
    Ich werde noch bei Gelegenheit ein Foto hochladen.

    VG Christoph
     
Thema:

Deltaschleifer Entstörkondensator

Die Seite wird geladen...

Deltaschleifer Entstörkondensator - Ähnliche Themen

  1. Entstörkondensator Metabo Winkelschleifer

    Entstörkondensator Metabo Winkelschleifer: Hallo zusammen, Ich habe einen alten Metabo Winkelschleifer bei dem sich der Entstörkondensator verabschiedet hat. Leider gibt es den verbauten...
  2. Welchen Entstörkondensator kann ich alternativ verwenden?

    Welchen Entstörkondensator kann ich alternativ verwenden?: Hallo liebe Leute, ich bin neu in diesem Forum und würde mich über eure Hilfe sehr freuen :-) Ich habe vor kurzem dummerweise meinen betagten...
  3. Ersatz für Entstörkondensator gesucht

    Ersatz für Entstörkondensator gesucht: Hallo, ich möchte den Entstörkondensator von einem Motor von einer 50 Jahre alten Nähmaschine ersetzen. Auf dem eingebauten Altteil mit 4...
  4. Kompensationskondensator oder Entstörkondensator oder..?

    Kompensationskondensator oder Entstörkondensator oder..?: Hallo, neulich gab es bei meiner Leuchtstoffröhre einen lauten Knall und die Sicherung flog raus obwohl die Lampe gar nicht eingeschaltet war....
  5. Entstörkondensator gesucht

    Entstörkondensator gesucht: Hallo, ich suche dringend für eine Bosch-Astsäge ASG52 einen Enstörkondensator. Original art-nr. ist 1609203546. Jedoch führt Bosch diesen Artikel...