1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der richtige Kondensator ?

Diskutiere Der richtige Kondensator ? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an alle, mein PC-Netzteil hat sich verabschiedet, worauf ich es aufgeschraubt und einen geplatzten Kondensator vorfand. Diesen habe ich...

  1. Svere

    Svere Guest

    Hallo an alle,

    mein PC-Netzteil hat sich verabschiedet, worauf ich es aufgeschraubt und einen geplatzten Kondensator vorfand. Diesen habe ich herausgelötet und bin damit zum Elektronikteileladen. Nun zu meiner Frage:

    Auf dem alten Kondensator stand LOW.E.SR , also geringere Verlustleistungen. Der Mitarbeiter vom Fachgeschäft meinte, dass diese Eigenschaft nicht wichtig wäre und ich auch einen normalen Elko ohne E.SR nutzen könne und gab mir einen solchen.

    Nun bin ich von der Aussage aber nicht überzeugt und möchte von euch wissen, ob seine Äussserung wirklich korrekt ist und ich den Standard-Elko beruhigt einlöten kann.

    Schon mal vielen Dank!

    Svere
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 08.11.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Der richtige Kondensator ?

    neue Kondensatoren haben immer einen geringen ESR
    wichtiger ist zbsp die Temperaturfestigkeit des Elkos zBsp. 105°
     
  4. elktro

    elktro Guest

    AW: Der richtige Kondensator ?

    hi
    low esr ist ein wert für den innenwiderstand
    es stimmt nicht das neue kondensatoren immer so sind
    in einigen schaltungen ist ein low esr typ wegen spannungs verschiebungen nicht geeignet;in anderen unbedingt nötig
     
  5. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Der richtige Kondensator ?

    Also ich denke hier, wenn das mit der Temperatur richtig eingehalten wird, 105 Grad, und die Kapazität übereinstimmt (Mikrofarad), dann kann der eigentlich eingelötet werden. Ich denke, dass der Kondensator für den "gesiebten Gleichsstrom" da ist. Also sinngemäss wird der nach der Gräzschaltung parallel zu den Gleichstromausgängen geschaltet, um die Frequenz des noch pulisierenden Gleichstroms zu glätten.
     
  6. elktro

    elktro Guest

    AW: Der richtige Kondensator ?

    ja das denke ich auch....
     
Thema:

Der richtige Kondensator ?

Die Seite wird geladen...

Der richtige Kondensator ? - Ähnliche Themen

  1. Wahl des richtigen Bewegungsmelders

    Wahl des richtigen Bewegungsmelders: Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde mich über ein wenig Hilfe freuen. Hier ist mein Anliegen. Ist-Situation (s. beigefügtes Bild): Zwei...
  2. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  3. richtige Installation der Steckdosen und Lichtschalter

    richtige Installation der Steckdosen und Lichtschalter: Kann mir bitte jemand sagen wie ich die Steckdosen richtig anschließe bzw. Den lichtschalter
  4. Jalousiesteuerung- Welcher Einsatz wäre der richtige ?

    Jalousiesteuerung- Welcher Einsatz wäre der richtige ?: Hallo, eine Frage: bisher war angedacht, dass ich zwecks der Jalousiesteuerung, was die Rolläden angeht diese Schalter/Taster...
  5. Elektronischer Transformator - Welcher ist der Richtige?

    Elektronischer Transformator - Welcher ist der Richtige?: Hallo zusammen! Ich bin absoluter Laie auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Ich habe folgendes Problem. Bei mir im Flur sind in die Holzdecke...