1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

Diskutiere Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom) im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom) Hm, ich hatte das so gedacht: ein Taster kommt von links, einer von rechts, überm Verteiler...

  1. #31 Jörg67, 16.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Hm, ich hatte das so gedacht: ein Taster kommt von links, einer von rechts, überm Verteiler treffen sie sich in der Abzweigdose und halten ein Schwätzchen :D


    Im Abzweiger ist also nix anderes drin wie diese Schaltung. Somit schleicht sich da kein N durch, abwärts gehts mit 5x1,5, so landen die geschalteten blauen nicht in der UV (da würden sie mich selber stören).

    Die Zuleitung zu den Lampen führe ich pfiffig an dem Abzweiger vorbei, damit der N nicht auf die Idee kommt da guten Tag zu sagen.

    Ja so mach ichs :)


    btw, muß eine PAS, die eigentlich überflüssig ist weil es in dem Bunker nichts auszugleichen gibt, eigentlich stets frei zugänglich sein? Mein Mieter kommt mir da mit seiner Einrichtung in die Quere.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Kaffeeruler, 16.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Haeh Das verwirrt mich mehr als 3 blaue in einer dose wovon 2 auf braun bzw schwarz gehen würden :D

    Solch spielchen hab i noch nie gesehen... Bissel viel aufwand, da biste mit nem Edding schneller ;)
     
  4. #33 Jörg67, 16.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Das war jetzt aber nicht meine Absicht, dich zu verwirren, isch schwör :D

    Ich fand das jetzt einfach. Im Abzweiger sind zwei blaue die als schwarz oder grau nach unten gehen.

    Findste doof? :D
     
  5. #34 AC DC Master, 17.11.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    6
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    die sache mit den 4poligen rcd liegt doch auf der hand. schließlich sind in der ersten reihe mehr als 4 automaten eingebaut. mittlerweile ist das auch vorschrift min. 2 RCD´s ein zubauen.

    oder nimm isolierband für die blauen. mensch, selbst wir raten anderen einfach eine ummarkierung der adern vor zu nehmen. ist das nicht VDE mässig voll daneben. kleine klebefähnchen mit symbol und die erklärung auf der rückseite des abzweigdosendeckel.

    für den satz habe ich jetzt lange dafür gebraucht bis der sitzt.

    egal, ich hole jetzt die kinder aus dem keller, schmeiß die alte mit koffer vor die tür und danach
    rauche ich dann schön eine durch. so schön kann ein montachabend sein. huch ist ja schon dientstach ! ! ! sünde, wird zeit das, das jetzt schnell geht.......
     
  6. #35 Jörg67, 17.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Wie meinen? Haeh

    Du vereimerst mich doch hier. Es gibt doch keine Vorschrift wieviel Automaten ich hinter einen RCD hänge. Wo steht das. DIN VDE 0815.4711?
     
  7. #36 Kaffeeruler, 17.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    In der steht nur das ein Durchschnitts Eli echt kölnisch Wasser benutzen sollte :D

    Das nicht, nur das du ihn vor Überlast schützen musst. Wie du es machst ist dir überlassen.... entweder durch ein max begrennzte Anzahl an Automaten, deren Größe, Vorsicherungen oder anderen wegen ( manche sind ja Kreativ ).


    Mfg Dierk
     
  8. #37 Jörg67, 17.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Aaaha. Wobei das für mich eigentlich gar keiner weiteren Überlegung bedarf daß man den nicht überlastet. Sowas gehört sich doch einfach nicht :D

    Deshalb hab ich nen 40er eingebaut, denn die Vorsicherungen sind ja 35A. Das ist ja ganz einfach.

    Hätt ich 16 oder 25² gelegt und mit 50A abgesichert hätt ich nen 63er eingebaut. Leichte Übung das.

    Aber.

    Davon ab seien mindestens 2 Vorschrift??? Hm? :confused:


    Und darf meine PAS jetzt hinter dem Mieterschrank verschwinden oder nicht. Das wüßte ich recht gerne, weil ich die morgen an die Wand tacker.

    Da fällt mir dann auch noch mehr zu ein. Vielleicht ein neuer thread im Erdungssub.
     
  9. #38 Kaffeeruler, 17.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Sichtbar und erreichbar sollte sie schon sein, alleine wg Messungen ;)

    Ja, auch das ist richtig mit 2 od mehr FI´s. Soll zum einen verhindern das alles aus ist im fehlerfall und zum anderen sicherlich auch preislich günstiger für viele. Gilt aber net für bestandsanlagen.
    Wenn du nun den FI nur für 2 Steckdosen hast musste keine 2 FI´s einbauen^^

    Mfg Dierk
     
  10. #39 Jörg67, 17.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

    Das dachte ich mir nämlich.. gut. Das führt dann zu einer sehr eigenwilligen Kabelführung, aber gut :D


    Ach Du liebe Güte. Jetzt übertreibt man's aber langsam finde ich.

    Dann brauche ich Lektüre. Wenn es dazu konkrete Vorschriften gibt wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir was raussuchen könnt. Ich habe ja keinen Zugriff auf die aktuellen Werke.

    Ich hab ja noch weitere Anlagen zu planen und das wird umfangreicher. Das hier ist doch Pipifax, 9 Automaten, lächerlich :D

    Um diesen Fall schonmal zu klären, das ist so geplant:

    1 CEE 16A
    4 Doppelsteckdosen, jede eigene Sicherung
    1 Boiler

    1 Automat frei

    Es ist eine Lagerhalle. Wenn der da was bastelt, reines Privatvergnügen. Völlig wumpe wenn da mal alle Steckdosen ausgehen.

    Den Lichtkreis hab ich ja schon rausgenommen mit dem kleinen FI, preislich günstig fand ich das nicht, das ist ein Legrand (nobel, nobel :D )
     
  11. #40 Kaffeeruler, 17.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
Thema:

Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom)

Die Seite wird geladen...

Die neuen Kabelfarben - wie denn nun? (Drehstrom) - Ähnliche Themen

  1. Was haltet Ihr von den neuen Filament LED Leuchtmittel? taugen die das?

    Was haltet Ihr von den neuen Filament LED Leuchtmittel? taugen die das?: halten die das, was die versprechen? Nachteile? Die Marke "Flair" von Hornbach ist ok? Filament lieber kaufen, als z.B Philips novalure?...
  2. Was haltet Ihr von diesen neuen Motoren in Waschmaschinen? ..ohne Riemen ..

    Was haltet Ihr von diesen neuen Motoren in Waschmaschinen? ..ohne Riemen ..: Einige Hersteller bauen Waschmaschienen ohne Riemen, und übertragen die Kraft auf die Trommel direkt. LG nennt das glaube ich DD Motor...soll...
  3. In diesem Unterforum könnt ihr keine neuen Themen erstellen, nur antworten.

    In diesem Unterforum könnt ihr keine neuen Themen erstellen, nur antworten.: Hallo, weil immer mehr Themen hier landen, die hier nicht hingehören (es waren 3 Seiten) :), könnt ihr ab sofort keine neuen Themen aufmachen....
  4. KNX/EIB Jung IP-Zentrale – die Haussteuerung der neuen Generation

    KNX/EIB Jung IP-Zentrale – die Haussteuerung der neuen Generation: IP-Zentrale – die Haussteuerung der neuen Generation Die IP-Zentrale fungiert als zentrale Steuer-, Melde- und Kontrolleinheit für das...
  5. AEG Vampyr T10 Staubsauger haut die Sicherung raus

    AEG Vampyr T10 Staubsauger haut die Sicherung raus: Guten Tag, Ich habe seit gestern einen Problem mit meinem Staubsauger. Und zwar wir leben seid 1 Jahr in unserer Wohnung und den Staubsauger habe...