1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Din und Vob

Diskutiere Din und Vob im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ist ja ein echt informatives Forum hier, hoffe es kann mir jemand helfen. Ich habe eine Fotovoltaikanlage gekauft und kein Bezug...

  1. #1 sinuspa102, 25.05.2010
    sinuspa102

    sinuspa102 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ist ja ein echt informatives Forum hier, hoffe es kann mir jemand helfen.
    Ich habe eine Fotovoltaikanlage gekauft und kein Bezug auf die VOB in meinem Vertrag oder sonstige zusätzliche Leistungen. Festgeschrieben ist nur Montage und Inbetriebnahme der Anlage.
    Der Installateur gibt jetzt keine zusätzlichen Pläne raus und kein Messprotokolle (Gleichstromseite). Ist er nach DIN 18382 nicht dazu verpflichtet? Auch ohne VOB oder andere vertragliche Vereinbarungen?
    Muss eigendlich protokolliert werden oder reicht die Messung von seiner Seite?
    Würde mich nun für einen eventuellen Schadensfall dringend intersssieren.
    Danke und Grüße
    Johanna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bewusstseinsspalter, 25.05.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Din und Vob

    Mahlzeit....

    VOB ist nur für öffentliche Auftraggeber. Hier käme eher ein eventueller Werksvertrag zum Tragen.

    Was verstehst Du unter "zusätzliche Päne" ?
    Welches Messprotokoll DC-Seitig möchtest Du denn haben ?

    Am besten ist immer, unter der Voraussetzung das man sich vorher gut informiert hat, den Handwerkern genauestens auf die Finger zu schauen und ungewöhnliche Arbeitsweisen sofort zu hinterfragen.
    Da mittlerweile auch Dachdecker, SHK-Leute....etc. die Platten auf's dach schmeissen dürfen, lässt die Qualität der Arbeiten sehr zu wünschen übrig.
    Unter anderem deshalb, weil der Markt überschwemmt ist.

    Denke mal das Du DC-Seitig keinen Einblick in die Messprotokolle, falls überhaupt gemessen wurde, bekommst.
    Das sogenannte Matching ist sowieso für diverse Handwerker ein Fremdwort.

    Ergo: Handwerker tuen vielemal so als ob, dahinter steckt aber meistens keine Planung sondern nur AAL (Angebot-Auftrag-Leckmich) Deshalb werden sie Dich auch nicht in die Geheimnisse ihres Fuschs schauen lassen.

    MfG....
     
  4. #3 Kaffeeruler, 25.05.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Din und Vob

    http://www.de-online.info/exclusiv/artikelarchiv/PP_01_2006_408028.pdf

    lt diesem artikel sollte mann hiebei mal in die DIN VDE 0100 Teil 610, DIN VDE 0100 Teil 510 sehen... weiter heißt es dort auch ohne VOB usw.

    Der Artikel ist nur mit ABO vollständig zu lesen, die einzelnen aufgeführten angaben können in der VDE nachgelesen werden...

    da würde ich ansetzen...Zwar wird in der 510 nicht auf ein prüfprotokoll eingegangen, nur stellt sich dann immer die Frage wie der Monteur ohne Messungen dann den nachweis einer einwandfreien Inst erbringen will...
    Ankreuzen sollte mann auf Mittwochs und Samstag beschränken, der eigenen haut zu liebe ;)


    Mfg Dierk
     
  5. #4 Lötauge35, 25.05.2010
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Din und Vob

    Was möchte er denn nun für Meßprotokolle ??

    Ich denke mal das bei der Übergabe der Anlage die Strahlungsleistung mit einem Solarmeter gemessen wird und die dabei erzeugte Anlagenleistung gemessen wird,
    und in einem Protikoll festgehalten wird.
    Nur so kann man einen späteren Leistungsverlust der Anlage nachweisen.
     
  6. #5 Bewusstseinsspalter, 26.05.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Din und Vob


    DC-Seitig müsstst Du aber dann auch vor Ort die STC-Bedingungen schaffen, unter denen die KWp gemessen werden.
    Dies ist ein theoretischer Wert, der sich in der Praxis, anhand der Umgebungsbedingungen, ständig ändert.

    Hier kann mann nur hoffen, das der "Solarteur" (schrecklicher Name) weiss was er tut und die Module bzw. Strings richtig verbindet (Matching, Teilverschattung, richtiger Querschnitt der Kabel, etc.).

    MfG....
     
Thema:

Din und Vob

Die Seite wird geladen...

Din und Vob - Ähnliche Themen

  1. Neue DIN VDE 0100-443 und 534

    Neue DIN VDE 0100-443 und 534: Ich bin schin diverse Zeit hinter diesem Thema her: Neue DIN VDE 0100-443 und 534. Bisher habe ich die neue Norm nicht in den Händen, jedoch bei...
  2. Rauchwarnmelder in Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung DIN 14676

    Rauchwarnmelder in Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung DIN 14676: Moin Moin, heute gab es bei mir eine kleine Diskussion. Bei der planung von Rauchwarnmeldern in einer Wohnung bin ich in der Norm DIN 14676 auf...
  3. DIN 57100 VDE0100 und DIN 57298 VDE0298

    DIN 57100 VDE0100 und DIN 57298 VDE0298: Hallo DIN, bzw. VDE Experten, es geht um die Normen: DIN 57100 VDE0100 und DIN 57298 VDE0298 (Teil3) Ich habe gerade in einer CE Erklärung...
  4. Brauche Umbedingt hilfe bei der Schütztechnik (Auswahlschaltung und Schützverriegelu

    Brauche Umbedingt hilfe bei der Schütztechnik (Auswahlschaltung und Schützverriegelu: Hallo Leute ich bin im ersten Lehrjahr und wir werden morgen eine Arbeit schreiben über die Schütztechnik. Ich checke aber leider die...
  5. Türgong macht zwischen 'Ding' und 'Dong' unschönes 'grrrr'

    Türgong macht zwischen 'Ding' und 'Dong' unschönes 'grrrr': Hallo! Habe in meiner Mietwohnung - da die alte nicht mehr richtig funktionierte - einen neuen Türgong installiert. Das Ding funktioniert...