1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppel-Lichtschalter

Diskutiere Doppel-Lichtschalter im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich des Anschlusses eines Lichtschalters. Aktuell sind in einem Raum drei separate Leuchten an einen...

  1. factz

    factz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe eine Frage bezüglich des Anschlusses eines Lichtschalters.

    Aktuell sind in einem Raum drei separate Leuchten an einen Lichtschalter ( wie in BILD 1 dargestellt ) angeschlossen.

    Nun soll aber entweder die Lampe 3 einzeln, oder alle drei Lampen zusammen leuchten. Ich habe mir das so vorgestellt, dass man mit dem "rechten Doppelschalter" Lampe 3 schaltet, und durch das umlegen des "linken Doppelschalters" Lampe 1 und Lampe 2 dazuschalten kann.

    Zu diesem Zweck habe ich einen Doppellichtschalter besorgt, dessen Schaltung in BILD 2 dargestellt ist.

    Nun möchte ich wissen, ob man einen zweiten Nullleiter benötigt, oder ob eine "Brücke" wie in BILD 2 , graues Kabel, möglich ist.

    Vielen Dank für Eure Tipps und Antworten!

    Sebastian
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 14.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Doppel-Lichtschalter

    Hallo Factz und Willkommen im Forum.

    Ich denke mal die Farben der Adern hast du in deinem Bild nur gewählt damit man
    die Drähte auseinander halten kann. diese entsprechen hoffentlich nicht der Realität.

    Du verwechselst auch einige Begriffe. Mit Nulleiter meist du Wahrscheinlich den Aussenleiter.
    Ja, der darf gebrückt werden.

    Grüsse
    Paddy
     
  4. factz

    factz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppel-Lichtschalter

    Die Farben der Adern sind in der Tat willkürlich gewählt.

    Wenn aber nun die farbigen die Aussenleiter/Phasenleiter wären? und der braune Leiter der Null-/ oder Neutralleiter?
    Wäre ein Anschluss / funktionieren des Lichtschalters möglich?

    MfG
     
  5. #4 adula63, 14.04.2008
    adula63

    adula63 Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppel-Lichtschalter

    Der Neutralleiter hat nichts am Lichtschalter verloren! Einzig zum Betreiben einer Glimmlampe ( "Kontrollschalter") wird der Neutralleiter mit angeschlossen - aber keinesfalls geschaltet.

    Es gibt Sonderfälle, bei denen zweipolige Schalter zur allpoligen Trennung des Verbrauchers benutzt werden. In diesen Fällen wird N auch getrennt. Dies nur als Hinweis für die ganz Schlauen :-)

    Der "Doppelschalter" sollte im vorliegenden Fall am besten ein Serienschalter mit drei Anschlüssen sein. An die andersfarbige (rote) oder mit "L" bezeichnete Klemme kommt der spannungsführende Leiter, an die beiden anderen Anschlüsse kommen die geschalteten Leiter zu den Verbrauchern. N wird durchgeklemmt und PE (grün/gelb) ebenso.
    Der Zeichnung nach zu urteilen handelt es sich aber um einen Doppelwechselschalter ( sechs Anschlüsse) - der geht notfalls auch - hier müssen die beiden "L" - Klemmen verbunden werden (spannungsfühenden Leiter mit drauf) und die beiden Lampenleitungen auf je einen Wechslerkontakt. (möglichst so, dass beide Wippen in gleicher Stellung "ein-"schalten). Auch in diesem Fall werden "N" und "PE" durchgeklemmt.

    Sorry, zum Zeichnen hab ich keine Lust :D
     
  6. factz

    factz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppel-Lichtschalter

    Ui ui ui, danke nochmal an Euch alle! Bin letztlich darauf gekommen, dass der Null-Leiter ja von der Lampe abgeführt wird, und die drei bunten Kabel ja mit der Lampe verbunden sind, und praktisch zum Phasenführenden Kabel werden, sobald der Schalter geschlossen ist. Da stand ich wohl im wahrsten Sinne des Wortes auf der Leitung :-) jetzt kenne ich wenigstens auch den korrekten Terminus.

    @abdula63: Leider sind an dem Schalter keine Bezeichnungen wie "L", "N" oder "PE", sondern lediglich Buchstaben von a bis g. Ein Anschlussplan lag ebenfalls nicht bei. Schalterhersteller und Modell kann ich leider nicht nennen, da ich es nicht auswendig weiss, und im Moment auch nicht ran komme.
     
Thema:

Doppel-Lichtschalter

Die Seite wird geladen...

Doppel-Lichtschalter - Ähnliche Themen

  1. Doppel-Lichtschalter durch Doppel-Tastdimmer ersetzen?

    Doppel-Lichtschalter durch Doppel-Tastdimmer ersetzen?: Hallo zusammen, Ich habe schon verschiedentlich Lichtschalter/Steckdosen ersetzt bzw. ausgetauscht. Aber für den aktuellen Fall habe ich ein paar...