1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

Diskutiere Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen Danke für die vielen Beiträge. Werde einen 16A Doppel Schalter kaufen. Und diesen von einem...

  1. dom-z

    dom-z Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Danke für die vielen Beiträge.
    Werde einen 16A Doppel Schalter kaufen.
    Und diesen von einem elektro. Fachmann einbauen lassen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Faelltmirnixein, 17.02.2013
    Faelltmirnixein

    Faelltmirnixein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Lustig, jetzt werden sogar Praxislehrer, und Prüfungsausschussvorsitzender des Landkreises Wesermarsch in Frage gestellt... Ich lach mich schlapp...

    unglaublich sowas - einfach nur unglaublich.

    Der Threatstarter kann sich glücklich schätzen nur einen Fernseher (und vielleicht einen Receiver o.ä.) betreiben zu wollen. Und kein Schweißgerät mit rund 4000W was er schalten will.

    Das man als Laie keine 3000W Leuchten (können auch mehrere sein) schalten darf/soll, ist mir auch neu. Man was muss ich als Jugendliches ein Held gewesen sein, solch schweren Anschlüsse verstanden zu haben.

    Das ein Aufzug Brandungefährlich sein soll, ist mir auch neu. Die Richtlinie lautet "für Laien unzugänglich, bzw. deren Kontakt ausgeschlossen"... Das eine Phase dann auch mal an eine Metalltür kommen kann ist dann wohl persönliches Pech.

    Das Halbleiter in Betriebsmitteln drin sitzen (also Steckdosen und ähnlichem) ist mir auch neu. Aber vielleicht gibt es ja eine neue Generation, die mit Platinen bestückt ist, und der Strom über induktionsschleife in den Stecker kommt.

    Mal ein Datenblatt kopiert:
    [h=1]CEE-Stecker 16A, 5-polig, 6h[/h]Einsatzbereich:
    • für Gewerbe und Buastellen geeignet
    Produktbeschreibung:
    • Gehäuse aus Polyamid
    • schlagfest und spritzwassergeschützt
    • mit abklappbarem Zugentlastungsbügel zur einfachen Montage
    • mit Schraubanschlüssen
    • 5-polig
    Technische Daten:
    • Leistung: 400 V / 16 A
    Sicherheit:
    • IP 44
    • geprüft nach:
      • IEC 60309
    Soso, die kann also mehr ab und man kann sie problemlos mit 20A absichern... Wusste nicht, dass 16A für eine Steckergrößenbezeichnung steht. Hut ab für die Interpretation.

    Was den Jungen Mann angeht. Er hat nicht nur nach der Software gefragt, sondern nach dem Anschließen der Logo, und das geht schlecht mit einem Legobatteriekasten. Gegen das herumspielen mit der Software, habe ich auch nichts, selbst sogar empfohlen.
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.051
    Zustimmungen:
    27
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Jetz drehst du wohl total am Rad? Seit wann ist ein Fahrstuhl eine Feuergefährdete Betriebsstätte.
    Was passiert, wenn eine Phase an eine geerdete Metalltür kommt? Die Sicherung fällt auch ohne FI.
    Fi ist vorgeschrieben für Steckdosenstromkreise, für brandgefährdete Betriebsstätten oder im TT-Netz. Wenn nichts davon bei deinem Fahrstuhl zutrifft, brauchst du auch keinen Fi ob dir das persöhnlich gefällt oder nicht ist egal
    Deine Interpretation LSS ist ja nach deiner Auffassung nur für die Leitung nicht für Betriebsmittel
    Geht auch mit Lego, sofern man da 12V hat. auf der Modelleisenbahn geht das auch. Bei mir werkelt eine Logo als Wecker alles möglich.
     
  5. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    5
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Merkst du eigentlich überhaupt nicht, das du total auf dem Holzweg bist?

    Komm mal wieder runter, denk noch mal gut nach, und dann meldest du dich noch mal.
     
  6. #35 Kaffeeruler, 17.02.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    35
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Bevor du nun ganz das Thema verdrehst solltest du mal in ruhe lesen

    Micha hat nie gesagt das eine CEE 20A ab kann, sondern nur gesagt das seine Lehrer den Mist erzählen.

    Wenn man 2 Beiträge vermixt kann auch da dabei heraus kommen

    bigdie hat davon gesprochen das es keine 3 Kw Lampen gibt , T.Paul das ein Laie sie gar nicht erst anklemmen darf da das arbeiten innerhalb des Netzes nur eingetragenen Betrieben / EFK vorbehalten ist.
    Somit darf ein Laie weder Schalter verbauen oder eine Lampe anbauen. Dies wird letztlich nur geduldet

    Infoblatt Was darf ich, was darf ich nicht an elektrischen Anlagen

    Wo ist da der Unterschied, bei beiden ist ein 10A Schalter fehl am platz bzw. würde ein Schütz verbaut werden müssen




    Mfg Dierk
     
  7. #36 Faelltmirnixein, 17.02.2013
    Faelltmirnixein

    Faelltmirnixein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Deine Interpretation LSS ist ja nach deiner Auffassung nur für die Leitung nicht für Betriebsmittel

    Heißt also, dass meine Fachbücher alle Mist drin stehen haben. Mehr wie es Euch schwarz auf weiß abschreiben mit Quellenangaben kann ich nicht, denke da ist aber auch Hopfen und Malz verloren.

    Und selbstverständlich kann man davon ausgehen, dass ein 14-jähriger seine Logo nur mit einem Batteriefach von Lego mit 12V anschließt. Macht ja jeder. Auch klar. Wie dumm musste ich nur sein, dass ich ja tatsächlich der überzogenen Annahme sein konnte, dass er vielleicht sogar mit 230V anschließen möchte?

    Frage ist, wer da wohl auf dem Holzweg ist. Hier die Sicherheit ganz groß schreiben, in einem anderen Post aber selbiges ins Lächerliche ziehen...

    Da Fahrstühle ja immer bei Feuer benutzt werden sollen, sind die natürlich nicht feuergefährdet. Sie beinhalten auch kein Licht oder andere elektrische Anlagen. Also absolut sicher.

    Ich kann nur selbst froh sein meine eigentliches Anliegen hier nicht gepostet zu haben, zwar in einem anderen Bereich, aber egal. Ich habe nun wirklich Angst hier nach zu fragen, denn für mein Vorhaben, dann vor lauter Vorschriften und Eventualitäten (könnt ja sein, dass der Papst vorbei kommt und sein Solarmobil aufladen will), nicht noch einen Baukredit aufnehmen zu müssen, bzw. feststellen zu müssen: Mensch, Dein Haus muss ja völlig saniert werden.

    Das ich nicht völlig auf dem Holzweg bin zeigt ein Post, eines Lesers, der mir komischerweise Recht gibt... also stehe ich wohl nicht ganz alleine da. Werde mich nun allerdings hier aus genau den unten (nicht von mir) genannten Gründen ausklinken.


    Auszug aus PN
    Bezüglich geschaltener "TV-Steckdose" hast Du sicher auch recht,
    Nur sind da einige "alte" Schreiber dabei, die können tw. nicht anders denn wenn diese Dir jetzt indirekt recht geben, würde man nach deren Motto "wenniwarihätte" plötzlich als Langjärige "falsche" Berater dastehen.

    Bezüglich Marvin mit seiner gewünschten "Logo", habe ich das Gefühl wenn Einer, auch wenn der erst 14 ist dann solche RS-Fehler macht wird der tw. auch so arbeiten wie er "schreibt" u. hat E-Technisch gar nix drauf, er will halt gerne programmieren ob er dann was noch "richtig" anklemmen u. ausprobieren kann ist dann noch oder bereits die 2. Frage!
     
  8. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    5
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Bei Hopfen und Malz verloren geb ich dir Recht: Fragt sich nur für wen das zutrifft.

    Du kannst selbsverständlich wenn du meinst das machen zu müssen, dem Kunden einen einstelligen Eurobetrag ersparen und regelwidrig 10A Schalter vor Steckdosen montieren.
    Wahscheinlich wird nie was passieren.
    Wenn aber doch, haftest du dafür.
    Wenn es dir das Wert ist, nur zu.

    Die frage ist nur, wofür? Wer dankt dir das? Und so ist es mit vielen Dingen in der Elektroinstalltion. Weichst du heute von der Norm ab, machst du es demnächst(notgedrungen) wieder. Ein Faß ohne Boden, und irgendwann wirst du mit deinem eigenem Knüppel erschlagen.
     
  9. #38 Strippentod, 17.02.2013
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Nach wem klingt das wohl? Tzzzz... Da fälltmirnixmehrzuein.Licht Aus
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.051
    Zustimmungen:
    27
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Du darfst nicht immer von deinem eigenem Unvermögen auf andere schließen. Und wie die Logo angeschlossen wird, steht im Handbuch. Außerdem hat er ja auch einen Vater, der SPS programmiert, der wird sicher wissen, wie er seinem Sohn hilft beim Anschließen und er wird seinem Kind sicher auch keine 230V logo schenken.
     
  11. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Eine Steckdose welche mit 16A abgesichert ist mit einem 10A Schalter zu schalten ist doch einfach falsch!
    Es werden wohl in den seltesten fällen mehr als 10 A gebraucht, ändert aber nichts daran das der Schalter einfach "zu schwach" ist.
    Diese Einstellung ist wohl auch der Grund weshalb man immer wieder 2 polige 25A Fi's sieht, hinter die 3-5 B16 Sicherungen geschaltet werden.

    Mann sollte immer wirtschaftlich arbeiten, aber nicht auf kosten der Sicherheit!
     
Thema:

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

Die Seite wird geladen...

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen - Ähnliche Themen

  1. Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt)

    Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt): Hallo, ich muss eine Doppelsteckdose tauschen. Jetzt habe ich die alte Steckdose abgebaut und weiß nicht mehr, wo welche Kabel dran muss. Ein...
  2. Spannung am Schutzkontakt bei Doppelsteckdosen

    Spannung am Schutzkontakt bei Doppelsteckdosen: Hallo, ist an einer Doppelsteckdose oder an einer Mehrfachsteckdosenleiste ein Greät (bsp eine Lampe) angesteckt, liegt auf dem Schutzkontakt...
  3. Lampen Installation mit Schalter und Doppelsteckdose auf der Terrasse

    Lampen Installation mit Schalter und Doppelsteckdose auf der Terrasse: Hallo ihr lieben, ich möchte auf meiner Terrasse zwei Außenleuchten links und rechts anbringen und diese zusammen über einen Lichtschalter ein-...
  4. Altbau - Doppelsteckdose soll in die Wand

    Altbau - Doppelsteckdose soll in die Wand: Hallo zusammen, ich bin hier grade in nen netten Altbau gezogen und hier ist auch noch einiges zu tun ;)...
  5. Einfachsteckdose gegen Doppelsteckdose ersetzen

    Einfachsteckdose gegen Doppelsteckdose ersetzen: Ich habe mal eine Frage, die Ihr mir sicher beantworten könnt. Kann oder besser darf ich eine Eifachsteckdose gegen eine Doppelsteckdose ersetzen?...