1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppelwechselschalter (Kopp)

Diskutiere Doppelwechselschalter (Kopp) im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bezüglich eines Doppelwechselschalters von Kopp. Wenn ich an die jeweiligen, mit einem "L" gekennzeichneten...

  1. bab3

    bab3 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage bezüglich eines Doppelwechselschalters von Kopp.
    Wenn ich an die jeweiligen, mit einem "L" gekennzeichneten Eingänge am Schalter den Leiter anschließe, liegt an beiden Ausgängen des jeweiligen Schalters Strom an. Der Versuch, mit diesem Schalter eine Kreuzschaltung zu realisieren schlägt somit fehl weil Dauerstrom an der Lampe anliegt und diese somit von den anderen Schaltern nicht auszuschalten ist.

    Ich bin zwar nicht vom Fach, doch von einem normalen Wechselschalter weiß ich, dass je nach Schalterstellung entweder an dem einen oder dem anderen Ausgang Strom anliegt.

    Wieso liegt beim Doppelwechselschalter an beiden Ausgängen Strom an? Hab ich vielleicht irgendeinen Denkfehler oder ein gravierendes Wissensdefizit?

    Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber wie gesagt, bin nur ein interessierter Laie...:)

    Danke schonmal vorab für eure Hilfe...

    bab3
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Da gibst nur eine Antwort: Da ist wohl der "gute" Kopp-Schalter kaputt!

    Andere frage: Warum nicht direkt ein Kreuzschalter?
     
  4. #3 Matze001, 11.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Wenn du einen Doppelwechselschalter hast, hast du ja zwei Wechselschalter, wenn du an beide L Klemmen Spannung anlegst ist es klar das du an zwei Ausgängen Spannung haben wirst.

    MfG

    Marcel
     
  5. bab3

    bab3 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Zunächst einmal danke für eure Antworten.

    @ego:
    Der Schalter ist schon umgetauscht, weil der erste Doppelwechsler ebenfals diese "Symptome" hatte. Somit scheidet das wohl aus, denn gleich 2 neue Schalter kaputt?
    Der Doppelwechselschalter ist am Anfang der Kreuzschaltung, weil an der Stelle eine zweite Lampe geschaltet werden soll.

    @Matze:

    Stimmt schon, aber nicht an allen 4 Ausgängen. Ich hab mal einen kleinen Picasso angehängt. Also wenn ich an die beiden L-Klemmen Spannung lege, habe ich an den Ausgängen 1-4 Spannung und nicht nur an den Ausgängen 2 und 3, wie es m.M. nach sein sollte. Oder gibt es da eine Besonderheit, die bei einem Doppelwechselschalter bei Anklemmen zu beachten gilt und sich von einem normalen Wechselschalter unterscheidet?

    Gruß

    bab3
     

    Anhänge:

  6. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Hallo,

    miß mal im spannungsfreien Zustand den Schalter mit einem Durchgangsprüfer ( Ohmmeter ) durch . Also wenn er abgeklemmt ist .
    Vielleicht kommt die Spannung garnicht über den Schalter sondern wird " rückwärtig" eingespeist....
    Wäre eine theoretische Möglichkeit....
     
  7. bab3

    bab3 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Hallo Anni,

    danke für den Tip,
    aber ich bin tatsächlich
    und hab sowas nicht in meinem Werkstattsortiment.
    Ich gehe aber davon aus dass die Frage drauf abzielt, ob evtl. die Ausgänge, bzw. die Zugänge für die Phasen nicht so liegen, wie es auf dem Schalter abgebildet ist, richtig?
    Dann werd ich mal schauen, wo ich so ein Teil herbekomme und mich etwas in die Materie einlesen. Wo kann man denn so einen Durchgangsprüfer kaufen? Im Baumarkt oder gibts die nur im Fachhandel? Und vor allen Dingen, was kostet sowas?

    Fragen über Fragen...:rolleyes:

    Gruß

    bab3
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Hallo,

    im Baumarkt kann man evtl für 10-20 Euro ein kleines Multimeter kaufen. Da sollte auf alle Fälle ein Durchgangsprüfer ( Ohm Meter , Widerstandsmessung ) dran sein....

    Nebenbei : mit welchem "Meßgerät " hast du überhaupt festgestellt das alle Pole Spannung haben ?
     
  9. bab3

    bab3 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Mit einem Spannungsprüfer im Schraubenzieherformat.
    Hat bislang immer gereicht. Hauptsache, ich kann erkennen, ob "Saft" drauf ist oder nicht...
    ;)
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Das ist laut VDE kein Spannungsprüfer. Bis 1000 V immer einen 2 poligen Spannungsprüfer verwenden.
     
  11. #10 strippe, 14.02.2009
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: Doppelwechselschalter (Kopp)

    Stimmt! Deshalb wird der Schraubenzieher-Phasenprüfer im Fachjargong auch "Lügenstift" genannt!
     
Thema:

Doppelwechselschalter (Kopp)

Die Seite wird geladen...

Doppelwechselschalter (Kopp) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Doppelwechselschalter austauschen

    Hilfe - Doppelwechselschalter austauschen: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe ein Problem bei dem Austausch eines Doppelwechselschalters. Ich habe eine Homematic-Anlage zu Hause und...