1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drehfelder

Diskutiere Drehfelder im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend, ich habe folgendes auf dem Herzen und zwar möchte ich euch nach Tipps und Verbesserungsvorschlägen ausquetschen. Ich arbeite in...

  1. #1 p4tr1c3, 26.05.2010
    p4tr1c3

    p4tr1c3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe folgendes auf dem Herzen und zwar möchte ich euch nach Tipps und Verbesserungsvorschlägen ausquetschen.

    Ich arbeite in einer Firma die sehr viele Drehfelder anschliessen muss und leider gibt es in meiner Firma auch eine Fehlerstatistik. Ich möchte dort nicht so oft drauf stehen, deshalb frage an euch.

    Könnt Ihr mir gute Tipps geben wie man ein Drehfeld ganz Idioten sicher verdrahten kann? Jetzt mal abgesehen davon, ob es links oder rechtslauf ist.

    Ich würde mich sehr freuen über zahlreiche Ideen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bewusstseinsspalter, 26.05.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Drehfelder

    Naabend.....

    Vielleicht mal mit 'nem Drehfeldprüfgerät prüfen ?! Oder wie ist die Frage gemeint ? :confused:

    MfG....
     
  4. #3 Kaffeeruler, 26.05.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Drehfelder

    Jop, farben sind eh kein maßstab... messen ist das einzig richtige


    Mfg Dierk
     
  5. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Drehfelder

    Es gibt nichts was besser wäre als Messen. Ich machs immer und hab sogar damals immer wieder erlebt wie die Service-Leute von Wärmepumpen nochmals nachgemessen haben (Die Verdrahtung von der Pumpe) bevor die in Betrieb genommen wurde.
     
  6. #5 p4tr1c3, 26.05.2010
    p4tr1c3

    p4tr1c3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehfelder

    Diese Messgeräte kann ich leider nicht verwenden, weil die Anlange in Funktion sein muss. Das wird sie aber erst, wenn es, in meiner Firma, in der QS landet.
     
  7. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Drehfelder

    Die Anlage muss auch in Funktion sein (Spannung angelegt) damit man ueberhaupt messen kann. Sonst misst du halt da, wo der noch Spannungsfreie Teil angeschlossen wird. Ob der rest dann stimmt erkennst du mit den Farben.

    gruss
     
  8. #7 AC DC Master, 26.05.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Drehfelder

    also im vorfeld solltest du mal im verteilerschrank prüfen wie da das drehfeld aufgebaut ist. und gucken und prüfen welche adernfarben die jeweiligen außenleiter sind. dabei mit dem meßgerät prüfen wie sich dann das drehfeld ändert.

    ganz ehrlich, was soll es dir bringen, wenn der nächste die farben völlig anders anschließt und trotzdem ein rechtsfeld hat.
    wie schon die kollegen sagten, es hilft leider nicht sich auf die adernfarben beim anschluß
    zu achten wenn doch am ende nicht wirklich das ergebnis heraus kommt.
    zudem werden doch bei euch in der firma die reihenfolge doch so sein, das braun,schwarz und grau für die außenleiter sind und auch so sollten die dann auch angeschlossen werden. in der maschine oder an der dose. was am anfang für ein wirrwar herrscht ist zu prüfen mit meßgerät.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 26.05.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Drehfelder

    Wenn keine spannung anliegt, weil z.b nur ein (teil) schaltschrank gebaut wurde einfach durchklingeln... da wo L1 reingeht muss er ja auch wieder irgenwo rauskommen usw...

    besser wäre es natürlich wenn du uns ein Bsp. deiner Anlage bieten würdest, da kann mann gezielter ratschläge geben...

    Mfg Dierk
     
  10. #9 Bewusstseinsspalter, 26.05.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Drehfelder

    Systematik ist das Stichwort !

    Prüfung an letztem unter Spannung stehenden Abzweigpunkt und dann systematisch nach Stromlauf verfolgen.

    Einheitlich festgelegte Adernfarben für die Verdrahtung gibt es nicht. Eine Betriebsinterne Regelung/ Arbeitsanweisung würde hier Abhilfe schaffen.

    Nach der Installation und vor Inbetriebnahme muss eh die vorschriftsmäßige Drehfeldprüfung erfolgen.
     
  11. #10 p4tr1c3, 27.05.2010
    p4tr1c3

    p4tr1c3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehfelder

    Ich glaube, ich muss mein Problem etwas genauer erläutern und zwar arbeite ich in einer Produktionsfirma die Anlagen herstellt und bei uns wird nach einer Art Akkord gearbeitet. Das heiss, das man eine Zeit vorgegeben bekommt, indem man die Aufgabe erledigen muss.
    Also auf gut Deutsch wir müssen das Gerät zusammen zimmern und dabei wird auf die Fehler sehr geachtet und auch dokumentiert und wenn man zuviele hat kann es auch schon mal eine Abmahnung geben.

    So zu meiner eigentliche Frage.

    Wir benutzen in useren Firma nicht das Standartkabel mit den Farben Braun, Blau etc.
    Sondern das Industriekabel wo alle Adern schwarz sind und nur mit kleinen Ziffern auf der Ader gekennzeichnet ist. Es ist häufig der Fall das dort an den Bauteilen das Drehfeld vertauscht wird.

    Messen kann ich leider nicht, weil keine Spannung am Gerät anliegt.

    Wie schafft man es dennoch Idioten sicher anzuschliessen.
    Vielleicht nach der Länge versetzte Anschlüssen. Das auch nur noch L1 an diese Schraube passt, aber es muss auch kosten günstig sein.
     
Thema:

Drehfelder