Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt

Diskutiere Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi allerseits, bin ein Anfänger in der Elektrik und hab mal ein paar Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. - Ich möchte mit einer...

  1. #1 BenJourno, 18.04.2008
    BenJourno

    BenJourno Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi allerseits,
    bin ein Anfänger in der Elektrik und hab mal ein paar Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

    - Ich möchte mit einer Formel die mir gegeben ist den minimalen Kabelquerschnitt bei angegebener Belastung ausrechnen.
    Für Wechselstrom ist das überhaupt kein Problem.

    Aber wie läufts mit Drehstrom? Man muss statt mit 230V mit 400V rechnen.
    Wieso? Greift Wechselstrom zwischen den Phasen ab? Dachte nutzt die Spannung zw. jeweils einer Phase und dem Neutralleiter?

    - Ist es tatsächlich so, dass wenn ich einen Dimmer, bzw. allgemein Geräte mit Drehstromanschluss benutze, und ich eine Lampe anschließe, diese Lampe nur Strom aus einer bestimmten Phase zieht, was abhängig davon ist an welcher Phase diese Lampe angeschlossen ist? Ist es nicht möglich, dass sich diese Last auf alle drei Phasen verteilt?

    Wie kann ich dann herausfinden welcher Kanal eines Dimmers an welcher Phase hängt? Durchmessen funktioniet bei Dimmern ja nicht.

    Hoffe ihr könnt ein bisschen Licht ins Dunkle bei mir bringen, Drehstrom find ich enorm misteriös.

    Gruß,
    Ben
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt

    .....unter anderem , Formel steht in jeden Tabellenbuch



    Beides ist möglich , ein Abgriff zwischen den Außenleitern ( auch zwischen allen dreien---Drehstrommotor ) oder eben zwischen einem Außenleiter und den Neutralleiter......


    Verstehe die Frage nicht----du hast einen Dimmer mit Drehstromeingang und Wechselspannungsausgang ?
     
  4. #3 trekmann, 18.04.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    11
    AW: Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt

    Hallo,

    es gibt keine Formel um mal ebend einen Querschnitt zu berechnen. Das ist eine etwas kompliziertere Sache.

    http://www.mkfgf.de/Leitungsberechnung.pdf

    Dort sollte du alle Informationen finden die du suchst.

    MFg MArcell
     
  5. #4 BenJourno, 18.04.2008
    BenJourno

    BenJourno Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt

    Also wir haben da eine Formel (ist leider etwas kompliziert die hier abzutippen), da brauche ich den Leitwert des Materials, den Stromfluss und die Länge des Leiters um zu wissen welchen Querschnitt ich mindestens benötige.

    Die Spannung ist in sofern entscheidend, dass ebenfalls der maximal erlaubte Spannungsabfall eingetragen werden muss (3% von der Spannung), d.h. es gibt einen Unterschied ob 230 oder 400V.

    Genau, der Dimmer hat einen Drehstromeingang und dann bspw. 6 Schuko Ausgänge.
    Problem aus der Praxis: Ich habe 6x1kW Pars und möchte die natürlich nicht zusammen auf eine Phase hängen, sondern jeweils 2 auf eine Phase.
    Jetzt weiß ich aber nicht wie der Dimmer geschaltet ist.
    Z.B. Könnten die ersten beiden Dosen L1 sein, die 3.+4. L2, und die 5.+6. L3.
    Es könnte aber auch 1-2-3-1-2-3 verteilt sein.
    Wie finde ich das, wenn ich davor stehe, heraus?

    Wie finde ich denn raus wie ein Gerät abgreift?
    Ein Dimmer scheint ja nur mit 230V zu arbeiten, wie arbeitet denn z.B. eine Indu?
    Wie funktioniert das mit dem Abgreifen von 3 Phasen?
    Wieviel Spannung hat der Motor dann? Kann ich mir schwer vorstellen, ging davon aus, dass der immer nacheinander alle 3 Phasen angreift und so immer 230V hat!?

    Danke schonmal für die PDF, werde ich mir mal zu Gemüte führen bei Gelegenheit.

    Mein Problem ist zZ. dass wir eine Klausur schreiben und diese Berechnung von Kabellängen/Kabelquerschnitten durchführen. Wir haben in der Schule z.B. eine Nebelmaschine mit 6kW Drehstrom und einer Leitungslänge von 165m gehabt, und sollten ausrechnen welchen Leitungsquerschnitt die Adern haben müssen.
    Dabei gingen wir von 400V Spannung aus, was sagt mir, dass diese Nebelmaschine zwischen zwei Phasen abgreift?

    Die nächste Frage wäre ja, von welchen 2 Phasen wird abgegriffen und was passiert mit der 3.?

    Puh alles ein bisschen verwirrend ;-)
    Das Internet hilft leider auch nicht großartig weiter.

    Gruß,
    Ben
     
  6. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
Thema:

Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt

Die Seite wird geladen...

Drehstrom / Ausrechnen vom Kabelquerschnitt - Ähnliche Themen

  1. Problem bei einem Drehstrom-/Wechselstrom Anschluss

    Problem bei einem Drehstrom-/Wechselstrom Anschluss: Hallo liebe Elektriker! Aufgrund einer Problematik in der Praxis, habe ich im WWW nach einer Problemlösung gesucht und bin hier im Forum als...
  2. Momentane Lastanzeige L1,L2,L3 beim ABB Drehstromzähler C13 110-101 MID

    Momentane Lastanzeige L1,L2,L3 beim ABB Drehstromzähler C13 110-101 MID: Hallo Zusammen, ich hätte da gerne mal ein Problem ... nee, nur eine Frage ;-) Mir ist aufgefallen, dass beim geichten Drehstrom-Zwischenzähler,...
  3. Drehstrom berechen

    Drehstrom berechen: Hallo , ich hätte eine Frage: bei Leistungsberechnung im Drehstromnetz ist ja die >Formel P= U.I.Wurzel3 .Cos Phi muss man bei U 400 oder 230v...
  4. Drehstrommotor richtig Verkabeln

    Drehstrommotor richtig Verkabeln: Moin, habe mir neulich eine alte Standbohrmaschine zugelegt, der Motor wurde mit Drehstrom betrieben. Leider hab ich in meiner Werkstatt keinen...
  5. 230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter

    230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter: Ich habe eine Winde mit einem Getriebemotor dran, der an 230v mit Steinmetzschaltung läuft. Ich würde das ganze gerne über einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden