1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drehstromboard

Diskutiere Drehstromboard im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Halihalo. bin neu hier und möchte gerne ein drehstrombord bauen. also von drehstrom mit jeweils einer phase auf eine steckdose mit 230V. mein...

  1. #1 Grashüpfer, 06.11.2006
    Grashüpfer

    Grashüpfer Guest

    Halihalo.
    bin neu hier und möchte gerne ein drehstrombord bauen. also von drehstrom mit jeweils einer phase auf eine steckdose mit 230V.
    mein grundsätzlicher Aufbau ist Pe an die Steckdose, L1 an die Sicherung, an den schalter und an die Steckdose. N an die Steckdose. und das dann eben noch mit den beiden anderen Phasen.
    hab ich was vergessen? Und welche sicherungen benutze ich dafür?
    vielen dank schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Drehstromboard

    Haeh was ist ein drehstrombord?

    meinst du einen verteiler kasten ? wofür soll das genutz werden ?
     
  4. #3 soginet, 09.11.2006
    soginet

    soginet Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstromboard

    Wenn du einen Art Tragbaren Steckdosenverteiler meinst
    dann brauchst du drei Schukostd. einen Verteilerdose und etwas kabel.
    Wenn du bei der Zuleitung ein Kabel mit einem 16A Drehstrostecker benötigst du keine extra Sicherung du mußt von jeder Steckdose eine Leitung 3x1,5 NYM in die dose Legen
    Dann die Neutralleiter mit einander Verninden Die PE Verbinden
    Und jede Steckdose mit einer anderen Phase
     
  5. #4 Lötauge35, 09.11.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Drehstromboard

    Drehstrombord??

    meinst Du die rechts oder Linksdrehenden??
     
  6. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstromboard

    Hi Grashüpfer, ich würde Dir empfehlen, in jedem der 3 Stromkreise eine 16 A Porzelansicherung einzubauen. Die ist meistens in den Haushalten in dieser Höhe. Gruss André

     
  7. #6 Mirko, 09.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
    Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Drehstromboard

    und warum würdest du das empfehlen?


    @grashüpfer

    beschreib doch mal genauer wüfür du dieses teil einsetzen möchtest innen oder außen evtl. auf einer baustelle?
     
  8. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstromboard

    und warum würdest du das empfehlen?
    ...
    Das hab ich schon beschrieben, weil es meisstens in den haushalten mit 16 A abgesichert ist.
     
  9. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstromboard

    Man muss natürlich hier eine Sicherung für jede Phase nehmen, die in der richtigen Höhe absichert.
     
  10. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstromboard

    Schau Dir mal die nächste Antwort an, die ich geschrieben habe.
     
  11. #10 Heimwerker, 11.11.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Drehstromboard

    Hallo,

    ich rate von Selbstbauten entschieden ab!

    Es gibt genug fertige Geräte, die dann auch sicher sind.
     
Thema:

Drehstromboard