1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drehstrommotor am FU

Diskutiere Drehstrommotor am FU im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Drehstrommotor am FU Hallo, ich hätte auch noch ne Anmerkung/ Frage. Gedenkst du den Motor dauerhaft über den FU laufen zu lassen oder nur im...

  1. #11 3PhasenKnallstromKasper, 30.01.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor am FU

    Hallo,
    ich hätte auch noch ne Anmerkung/ Frage.
    Gedenkst du den Motor dauerhaft über den FU laufen zu lassen oder nur im Kurzzeitbetrieb.
    Bei Dauerbetrieb ist zu beachten das ältere D- Motore schlechtere Isolierstoffklassen aufweisen. Da kann zum Totalschaden führen.
    Ein anderer Aspekt wäre die Belüftung. Bei dauerhaftem Langsamlauf ist zu beachten das du eine Fremdbelüftung benötigst, weil das Lüfterad ja genauso schnell läuft wie die Antriebswelle. Soll heißen geringe Drehzahl = schlechte Belüftung = Spiegeleierbratgerät. Unter Umständen erweisen sich solche Hinweise als Entscheidungshilfe!
    MfG Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Drehstrommotor am FU

    Ich habe bisher bei allen 1phasigen FUs die Motren im Dreieck angschlossen und es ist keiner in Rauch aufgegangen.
     
  4. #13 NachtHacker, 30.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Drehstrommotor am FU

    Sorry, dass ich wehement widerspreche! Es gibt Umrichter im Kleinleistungsbereich bis ca. 3kW die einphasig eingespeist werden und selbstverständlich 3 Phasen für einen Drehstommotor liefern. Das ist der absolute Standard! Zudem sind 400V auch standard. Daher soll der Motor von tintin im Stern angeschlossen werden! Da es sich um einen älteren Motor handelt, ist er noch für 380V ausgelegt. Daher soll die Spannung in den Parametern auf 380V angepasst werden.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Drehstrommotor am FU

    S
    Also die FU´s die ich kenne , mit 230V Anschluß waren bisher alle so, das der Motor in Dreieck angeschlossen wird. Wenn du ihn in Stern anschließt, hast du nur 1/3 der Leistung. Es wäre auch ziemlich aufwändig die Spannung im FU auf 400V zu bringen.
     
  6. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    9
    AW: Drehstrommotor am FU

    Hallo,

    es wurde ja bereits gesagt .

    Ein (Standard )Umrichter kann keine höhere Spannung rausbringen als reingeht.

    Bei eiphasiger Einspeisung mit 230 V kommen also auch nur max 3x230V raus...

    Motor in Dreieck!!!!

    Kann man bei Danfoss , SEW , KEB , Lenze , Siemens , ABB und tausend anderen Herstellern nachlesen....
     
  7. #16 bimbo, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    bimbo

    bimbo Leitungssucher

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor am FU

    Richtig! Weiter so!
     
  8. #17 NachtHacker, 30.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Drehstrommotor am FU

    http://docs-europe.origin.electrocomponents.com/webdocs/0397/0900766b803976d1.pdf

    Schau dir die Seite 50 an, Parameter P0304. Die Spannung kann von 20 - 2000V eingestellt werden.
    Ein FU macht aus der Eingangsspannung erst mal eine Gleichspannung die er dann in eine Wechselspannung wieder umwandelt. Hierbei kann er nicht nur die Frequenz ändern, sondern auch die Spannung. Schau dir mal das Blockschaltbild auf Seite 34 an.
     
  9. #18 NachtHacker, 30.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Drehstrommotor am FU

    :cool: ok, ok, ok! :cool:
    Anni und bigdie... ihr habt recht, ich war jetzt irgendwie auf dem Holzweg! :Hammer:
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Drehstrommotor am FU

    Wenn du 2 Seiten vorher mal auf das Bild schaust, siehst du, das der Parameter 304 die Dreieckspannung ist.

    Woran kannst du auf dem Bild erkennen, das das Teil die Spannung erhöhen kann?

    Wenn du mal auf Seite 64 die Ein und Ausgangsströme vergleichst, wirst du feststellen, das das Teil bei 400V energie erzeugen müßte, weil es dann mehr energie abgibt als es aufnimmt.
     
  11. #20 bimbo, 31.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    bimbo

    bimbo Leitungssucher

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Drehstrommotor am FU

Die Seite wird geladen...

Drehstrommotor am FU - Ähnliche Themen

  1. Funksteuerung Drehstrommotor

    Funksteuerung Drehstrommotor: Hallo zusammen, ich habe in meinem landwirtschaftlichen Betrieb mehrere Motoren, die ich eventuell gerne per Funk an- und ausschalten möchte. Was...
  2. Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor

    Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor: Einen 7,5 KW Drehstrommotor 230/400V Dreieck/Stern 50Hz 26 /15 Ampere soll angeschlossen werden. Ist es richtig ihn mit Stern-Dreieckschalter...
  3. Drehstrommotor Lüftungsanlage / falsche Drehrichtung => Überlast??

    Drehstrommotor Lüftungsanlage / falsche Drehrichtung => Überlast??: Es geht hier um einen Lüftungsmotor ca. 5kw der in einer Kabine einen leichten Unterdruck erzeugen soll. Ein Lüfterrad hat im normal Betrieb ein...
  4. Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?

    Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?: Servus! ich habe letztes Jahr an meiner hundertjährigen Bandsäge einen Drehstrommotor installiert, denn sie hatte keinen Motor mehr als ich sie...
  5. Drehstrommotor 265/460V 60Hz am FU betreiben

    Drehstrommotor 265/460V 60Hz am FU betreiben: Hallo Kollegen, ich habe einen Drehstrommotor 265/460V 60Hz den ich an unserem (BRD) Netz betreiben will. Mit einem FU mit 3-Phasen-Eingang am...