Dreiklang-Gong anschliessen

Diskutiere Dreiklang-Gong anschliessen im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, habe schon einige Forenbeiträge hier und in anderen Foren gelesen, aber leider nichts gefunden was mir weiterhilft. Habe folgendes...

  1. #1 Krupfelhupfel, 17.07.2008
    Krupfelhupfel

    Krupfelhupfel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe schon einige Forenbeiträge hier und in anderen Foren gelesen, aber leider nichts gefunden was mir weiterhilft.

    Habe folgendes Problem:

    Wollte eine neue Klingel anschliessen, da die alte ein sehr penetrantes und unangenehmes Geräusch verursacht. Also alte abgeschraubt mit in Baumarkt genommen und mir dort einen Dreiklang-Gong gekauft. Die Alte ist so eine Art "Fahradklingel". Also ein Metallstück, das auf eine Glocke schlägt, wenn man klingelt.
    Aus der Wand kommen zwei Kabel. Ein graues und ein braunes. Habe die beiden Kabel an den beiden Polen angeschlossen und den benötigten 9V Block eingelegt.
    Das Problem ist, dass die Klingel dann permanent klingelt. Auch das austauschen der beiden Kabel, also an den jeweils anderen Pol, bringt nichts und es klingelt ununterbrochen.
    Schliesse ich die alte Klingel wieder an, funktioniert alles problemlos.
    Ob ein Trafo in der Wand ist, weiß ich nicht, aber ich gehe davon aus.
    Der neue Gong ist ein Dreiklang-Gong von REV Ritter. Hier ein Link zu dem Gong.

    Vielen Dank schon im Vorraus. Falls ich irgendwelche Angaben vergessen haben sollte, poste ich die natürlich nach.

    Viele Grüße Krupfelhupfel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dreiklang-Gong anschliessen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dreiklang-Gong anschliessen

    Ich denke mal, die alte Klingel hatte keine Batterieversorgung, sondern Spannung über 12 V Trafo ???
    Da wirst Du nicht so einfach dann den Gong anschließen können. Der brauch 6 V = / 8 V ~ und müsste ohne Batterie angeschlossen werden.


    Sharif
     
  4. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Dreiklang-Gong anschliessen

    Den 9V-Block benötigt der Gong für seinen Tongenerator.

    Meist haben die elektronischen Gongs aber mehrere Anschlußklemmen.

    so wie dieser: http://www.grothe-gmbh.com/upload/servizi/manuali/Install_08_CROMA-50_05-04.pdf

    War keine Installationsanleitung dabei?

    Gruß Kawa :)
     
  5. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dreiklang-Gong anschliessen

    kann dann aber trotzdem an einem 12 Volt Anschluss liegen ???
     
Thema:

Dreiklang-Gong anschliessen

Die Seite wird geladen...

Dreiklang-Gong anschliessen - Ähnliche Themen

  1. 230V motor an Stromnetz anschliessen

    230V motor an Stromnetz anschliessen: Guten Tag, ich plane einen Motor 23V 2000W mit einem schalter an die normale Steckdose anzuschliessen Kann leider keinen Link zum Motor...
  2. Siedle HT411-02 gegen HT401a-01 tauschen/anschliessen

    Siedle HT411-02 gegen HT401a-01 tauschen/anschliessen: Hallo zusammen, möchte eines von zwei braunen HT411-02 gegen ein weisses HT401a-01 im OG des Hauses tauschen. Das braune HT411-02 ist im EG des...
  3. eine Frage zu HTA 811 anschliessen

    eine Frage zu HTA 811 anschliessen: Hallo, ich weiß, es gibt bereits einige Fragen zu HTA 811 anschließen, aber ich habe da eine ganz spezielle Situation. Kurz zu mir, ich bin kein...
  4. LED Leuchte anschliessen

    LED Leuchte anschliessen: Hallo, habe ein 5 poliges Kabel an die Leuchte angeschlossen, wobei die Phase auf „Dali +“ geklemmt wurde. Nach Korrektur ging die Leuchte noch...
  5. Temperaturregler anschliessen?

    Temperaturregler anschliessen?: Hallo, kann mir jemand sagen wie man diesen Temperaturregler anschliesst? Hatte bisher keinen Erfolg und eine Bedienungsanleitung gibt es leider...