1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

Diskutiere Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi Leute, ich habe eine Frage zu Dioden (bzw. ich denke, dass ich in meinem Fall eine Diode benötige...). Folgendes ist mein Problem: Ich möchte...

  1. #1 susi2411, 14.06.2010
    susi2411

    susi2411 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe eine Frage zu Dioden (bzw. ich denke, dass ich in meinem Fall eine Diode benötige...).
    Folgendes ist mein Problem:
    Ich möchte einen kl. Motor via Fernbedienung ansteuern. Er soll sich vorwärts und rückwärts drehen können. Seine Daten sind: 12V/150mA
    Habe mir einen Steuerelement gekauft (eigentlich für die Ansteuerung von zB. LED im Auto). Das schieße ich einfach an eine 12V Stromquelle und kann dann mit einer kl. Fernbedienung 4 verschiedene Kanäle ansteuern (Tastfunktion -> es fließt nur Strom wenn die Taste gedrückt wird). Alles funktioniert einwandfrei. Die untersch. Drehrichtungen bekomme ich ganz simple durch eine Polung von + und - am 1. Kanal und eine weitere Polung gerade umgekehrt von - und + am 2. Kanal. Problem ist jetzt nur, dass es logischerweise zum Kurzschluss kommt wenn ich einen der beiden Kanäle anschalte da ja beide zum Motor führen und folglich + an - liegt. Da dann auch der eigentlich nicht geöffnete Kanal mit Strom versorgt wird geht nichts mehr...
    So, soviel zum Thema. Ich hoffe ihr habt es einigermaßen verstanden. Mein "Wissen" beruht sich lediglich auf Schul-Physik um mich vorab schonmal für allen geschr. Unsinn zu entschuldigen :stupid:
    Ich kann mich dunkel dran erinnern, dass Dioden nur in eine Richtung leiten... Sprich, wenn ich an einen der beiden Kanäle eine Diode schalten würde würde doch theoretisch kein Strom mehr fließen (da falsche Polung) und es gäbe folglich keinen Kurzschluss mehr oder??
    1. Lieg ich da überhaupt richtig??
    2. Welche Diode würdet ihr mir empfehlen (wie gesagt, U=12V I=150mA)


    Vielen Dank im Voraus!!:)

    LG Su
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 14.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Was ist das für ein "Steuerelement"? Hast du hierzu einen Schaltplan, den du hier reinstellen kannst?
     
  4. #3 Jörg67, 14.06.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Das Steuerelement wird der Empfänger der FB sein.

    Ich bin aber etwas verwirrt:

    Sind die Schaltausgänge zweipolig, gibt es gar kein Problem.

    Sind sie einpolig, ist der Kurzschluß schon vor dem Schalten eingebaut.

    Abhilfe schaffen entweder zwei zwischengeschaltete zweipolige Relais oder die Diode.

    Der Anlaufstrom des Motors ist unbekannt, ich würde mal einfach eine hundsnormale 1A-Diode versuchen, z.B. eine 1N4006, kostet 10 Cent :D
     
  5. #4 susi2411, 14.06.2010
    susi2411

    susi2411 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 NachtHacker, 14.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    So wie ich das verstanden habe sind die Schalter (wahrscheinlich MOS-FET) intern bereits schon mit der Versorgungsspannung verschaltet und du hat jeweils 2 Kontakte pro Ausgang. Leider hat der Empfänger keine Relaiskontakte mit Öffner und Schließer, dann hätte man 2 Ausgänge zur Polumschaltung verwenden können...
    Mit Dioden kannst du das leider nicht machen, das geht nur mit einem Relais mit 2 Wechselkontakte, oder mit einer H-Brücke aus MOS-FET
     
  7. #6 Jörg67, 14.06.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Sehe ich jetzt auch so.

    Ich vermute daß alle - Anschlüsse zusammenhängen und nur jeweils + durchgeschaltet wird. Dann sehe ich mit der Diode keine Möglichkeit. Du müßtest dann zwei Relais zwischensetzen.

    Hast Du eine Prüflampe oder ein Voltmeter? Dann schau ob an den - Ausgängen permanent Masse anliegt. Oder mit einem Durchgangsprüfer.

    Du kannst auch den Motor als Meßgerätersatz nehmen.
     
  8. #7 NachtHacker, 14.06.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Hab dir mal eine Schaltung mit Relais gezeichnet.
    Mit Kanal 1 kannst du den Motor ein und ausschalten.
    Mit Kanal 2 schaltest du die Polarität um.
    Idealerweise sollte man den Motor erst ausschalten, dann die Polarität wechseln, dann wieder einschalten...
     

    Anhänge:

  9. #8 susi2411, 14.06.2010
    susi2411

    susi2411 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Hi,

    ihr habt recht. Habs grad ausprobiert, nur der + Teil wird zugeschaltet, die anderen sind alle imemr auf Masse. Das Problem ist jetzt nur, dass das Gerät ja eine Tastfunktion hat, also es nur schaltet wenn der Knopf gedrückt bleibt. Beim Loslassen fließt wieder kein Strom. Dann kann ich deine Idee (@NachtHacker) nicht realisieren, weil ich 2 Kanäle gleichzeitig drücken müßte... Gibt es vielleicht doch noch eine andere Lösung?

    LG Su
     
  10. #9 Jörg67, 14.06.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Das muß anders, zwei Relais mit zwei Schließern.

    Ich hab kein Malprogramm, Norbert wärst Du so lieb :D


    Natürlich darf man nie beide gleichzeitig drücken, da kann man auch noch tricksen, wird aber komplizierter.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Hallo
    Nur mal als Anregung.Susi2411 wird dafür sicher die Erfahrung fehlen. Aber ich würde das mit einem L298 erledigen oder diesen Bausatz etwas abändern
    Schrittmotorplatine-Bausatz - Bausätze - Diverse - - Pollin Electronic GmbH
    Man kann natürlich auch dieses Teil nehmen, das hat schon Relais im Ausgang. Das kostet zwar noch 20€. Man hat aber alles was man braucht auf einer Platine.
    Funk-Fernschalter-Set HD2RX - Haustechnik - Installationsmaterial - Schaltgeräte - Pollin Electronic GmbH
     
Thema:

Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

Die Seite wird geladen...

Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!! - Ähnliche Themen

  1. UVV Prüfung! Messgerät anschaffen! Dringende Frage! Fluke 6500 Kit gut? Dingend!!!

    UVV Prüfung! Messgerät anschaffen! Dringende Frage! Fluke 6500 Kit gut? Dingend!!!: Hallo Ich war auf einen Seminar über UVV, dort hatten die meisten das Fluke 6500. Dort gibt es auch den Fluke 6500 kit. Also mit Barcode Scanner...
  2. DRINGENDE Fragen zu Leuchtstofflampen für Bachelorarbeit

    DRINGENDE Fragen zu Leuchtstofflampen für Bachelorarbeit: Hallo, ich bin ganz schön verzweifelt. Ende dieser Woche muss ich meine Bachelorarbeit abgeben, aber zu den folgenden Fragen will mir einfach...
  3. [FRAGE] Schalter uvm. Dringende Hilfe

    [FRAGE] Schalter uvm. Dringende Hilfe: Hallo, ich bin kein Elektriker und sonstiges :) ich will mich nur erkundigen ob mich mein Elektriker nicht über das Ohr hauen will. Meine...
  4. Schebergarten mt Strom vesorgen richtige Leitungswahl bitte um dringende Hilfe!!!

    Schebergarten mt Strom vesorgen richtige Leitungswahl bitte um dringende Hilfe!!!: Hall an alle ich bin neu Hierund heisse Sven. Ich bin im Vorstand eines Gartenvereins und wir wollen in jede Gartenparzelle Strom legen. Ich...
  5. dringende Hilfe zum Vordiplom

    dringende Hilfe zum Vordiplom: Hallo Leute. Ich schreibe zur Zeit meine Vordiplomarbeit. Dabei ist ein Problem aufgetaucht und mir kann niemand helfen... Ich habe vom...