1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

Diskutiere Druckkammerlautsprecher ansteuern ? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen :) Vor kurzem habe ich mir ein kleines Megaphon (dürfte so 8-10 Watt haben) zugelegt und habe mich gefragt ob es denn möglich...

  1. #1 Jantv, 13.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2010
    Jantv

    Jantv Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Vor kurzem habe ich mir ein kleines Megaphon (dürfte so 8-10 Watt haben) zugelegt und habe mich gefragt ob es denn möglich sein könnte dieses an eine Audioquelle (Handy, Mp3 Player etc.) zu hängen. Ich habe einfach mal losgelegt und auf der platine an die 2 Punkte an denen das Mikro angelötet ist 2 Kabel anzulöten welche zu einem Audio Stecker führen. Und es hat tatsächlich funktioniert Doch nun finde ich das das ganze doch zu leise ist, es ist etwa so laut wie wenn man vor dem Umbau den Lautsprecher des Handys an das Mikrofon des Megaphons gehalten hat.

    Nun habe ich mir überlegt was ich machen könnte um ein stärkeres System zu bekommen. Am einfachsten wäre natürlich ein größeres Megaphon zu kaufen und den selben Umbau nochmal zu machen. Da ich aber etwas vernünftiges haben will, habe ich mir überlegt einfach einen Druckkammerlautsprecher + Verstärker einzeln zu kaufen.

    Das ganze System (Lautsprecher + Verstärker) sollen an 12V betrieben werden.

    Nun stellen sich mehrere Fragen :

    1. Mit was für einem Verstärker steuert man normale Druckkammerlautsprecher an ? (nicht die 100V Teile..)

    2. Würde so ein "Verstärkermodul" für diesen Zweck Sinn ergeben ?
    a) M032S Universal Verstärkermodul 12 W "Plug & Play" KEMO - AAAA-ELECTRONIC
    b) M033 18 W-Verstärker-Modul, universal - AAAA-ELECTRONIC
    Wenn ja, für welche/n Lautsprecher ?

    3. Wenn ich beispielsweise einen Lautsprecher mit folgenden Daten habe (Conrad Best.-Nr.: 300943 - 62):
    Max. Belastbarkeit 15 W RMS
    Frequenzbereich 200 - 10 000 Hz
    Impedanz 8 Ω
    Welche Werte muss dann der Verstärker haben ?


    Vielen Dank schonmal im Vorraus, ich denke ihr seid die Richtigen hier um mir zu helfen :)
    Lg Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 19.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

    Soso, wem willst du denn damit die Ohren volldröhnen, die Dinger hören sich ja schrecklich an und sind eigentlich nur für Sprache geeignet! :D

    Aber wenn's denn unbedingt sein muss:
    Die Lärmtüte bei Conrad verträgt 15W RMS an 8 Ohm und kann maximal mit 30W belastet werden. Hier kannst du den 18W Verstärker ohne Probleme anschließen. Denn der bringt die 18W bei 4 Ohm, du hast hier 8 Ohm, da wird der dann ungefähr die Hälfte der Leistung bringen.

    Edit:
    Ach ja wem's insteressiert was RMS Leistung ist (ist nicht = Sinusleistung) sondern ca. 72% mehr!
    http://de.wikipedia.org/wiki/RMS-Leistung
    Aber ich denke trotzdem dass du mit dem 18W Verstärker bei 12V das Megaphon nicht kaputt kriegst!
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

    Hallo
    Ich bin gerade auf der Suche nach etwas anderem auf diesen Beitrag gestossen. Und muss mich gerade über diesen 18W Verstärker amüsieren. Ist ja ein tolles Teil, gibt 18W ab und nimmt nur max 16W auf. Also wenn da drin eine normale Gegentaktendstufe ist, hat das Teil bei 20V 0,8A gerade mal 9W Sinusleistung bei 12V dürften da etwa 4-5W herauskommen an 4 Ohm bei 8Ohm die Hälfte.
     
  5. #4 NachtHacker, 23.09.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

    tja bei Verstärker gibt und gab es aus Wettbewerbsgründen schon immer phantasie-Leistungsangaben, je mehr dest do besser! Wobei die Leistungsaufnahme als Durchschnittswert, und die Leistung am Lautsprecher als Spitzenwert angegeben werden. Da gibt es dann so phantasievolle Leistungsangabe wie PMPO = 800W in Wirklichkeit hat dieser Verstärker nur 5W Sinusleistung! :D
    Mehr dazu unter:
    Musikleistung ? Wikipedia
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

    Ich glaub, ich hab mich da auch noch verrechnet. wenn die Spannung 12V ist, werden es nur 3W und bei 8Ohm nur 1,5W sein. Das hat die orginale Flüstertüte wahrscheinlich auch.
     
Thema:

Druckkammerlautsprecher ansteuern ?

Die Seite wird geladen...

Druckkammerlautsprecher ansteuern ? - Ähnliche Themen

  1. SSR 24v mit 8-9V ansteuern

    SSR 24v mit 8-9V ansteuern: Hallo zusammen, ich wollte mir ja die billigen China-PID-Regler zulegen. Aber nach etwas nachlesen habe ich gesehen, dass diese fast alle 8-9V DC...
  2. Umwälzpumpe per Arduino steuern bzw. Tasterschalter ansteuern

    Umwälzpumpe per Arduino steuern bzw. Tasterschalter ansteuern: Hallo liebe Foren-Mitglieder, wir haben in unserer Wohnung einen Tasterschalter, der die Umwälzpumpe für heißes Wasser im Keller startet. Da die...
  3. 2 230v kompressoren mit einem druckschalter ansteuern

    2 230v kompressoren mit einem druckschalter ansteuern: Hallo. Ich hab zuhause 2 baugleiche 230v kompressoren und möchte diese mit einem druckschalter ansteuern. Ein motor hat 2,2 kw. Der schalter...
  4. Kondensatormotor ansteuern

    Kondensatormotor ansteuern: Hallo! Bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir bei meinem Projekt helfen. Wohne seit kurzem in einem Smart-Home, und nun will ich mein Heimkino...
  5. Linearantrieb mit Drucktaster ansteuern

    Linearantrieb mit Drucktaster ansteuern: Guten Morgen liebe Elektrotechnikergemeinde, ich bin gelernter Tischler und möchte demnächst mein Meisterstück in Angriff nehmen. In diesem...