1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

Diskutiere Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter Das will aber keiner hören :D Was er gemacht hat ist ein...

  1. #11 Jörg67, 09.01.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Das will aber keiner hören :D
    Was er gemacht hat ist ein uralter Trick, ich dachte den kennt jeder Elektriker.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Strippe-HH, 09.01.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Hab das jetzt gerade wieder aus meinem Bekanntenkreis mitbekommen:
    Nutzer fässt den E-Herd und gleichzeitig mit der anderen Hand den Dunstabzug an und bekommt voll eine gezimmert.
    Phasenprüfer drangehalten und leuchtete, er hatte den Vermieter angerufen, der schickte einen Elektriker.
    Wie es sich dann herausstellte hatte die Steckdose von der DAH. keinen Schutz gehabt, Ursache: bei der Montage wurde die Zuleitung angebohrt und der Grün-gelbe unterbrochen.
    Natürlich kann man mit den Lügenstift einiges machen, aber lass den Widerstand mal darinnen defekt sein, das würde ich nicht so auf die leichte Schulter mit den Finger nehmen.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Defekte Widerstände werden hochohmig, wenn du das Teil also nicht mit Salzwasser füllst, ist das Teil Sicher und das schon seit 100 Jahren. 10KV werden genauso einpolig geprüft, nur mit größerem Widerstand.
     
  5. #14 andi2206, 09.01.2015
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Hallo
    Wieviele Phasenprüfer hattest du schon, oder davon gehört, wo der Wiederstand Niederohmig wurde, und jemand einen Schlag bekam?

    Meine Phasenprüfer werden leider nicht so alt.
    Die brechen eher vorher ab, weil ich wiede einmal versucht habe, was aufzuhebeln.
    Oder weil ich ein Spezialschraubenzieher brauchte, das Teil dazu verbog oder etwas verkürzen musste.

    Schon mal eine 10 KV "Lügenstift" gesehen???

    andi2206
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Nennt man Schüttelzip
    Hochspannungsmessgerät (Schüttelzipp) in Berlin - Hohenschönhausen | Heimwerken. Heimwerkerbedarf gebraucht kaufen | eBay Kleinanzeigen
    Ist nichts anderes Prüfspitze Glimmlampe Widerstand + einer Art eingebautem Generator, der beim Schütteln selber Spannung erzeugt und die Glimmlampe leuchten lässt als Selbsttest des Prüfers.
    Heute gehen die Prüfer elektronisch, aber immer noch Einpolig mit Stromfluss über deinen Körper. Ist ein blödes Gefühl, wenn du an der Sammelschiene prüfen willst, und wenn die Spitze auf 5cm ran kommt, zieht es Funken. Da braucht man praktisch gar keine Anzeige.
    Zu DDR Zeiten hatten wir elektronische Prüfer, die gingen berührungslos. die fingen schon 20cm vor der Schiene an zu blinken und zu piepsen. Die waren mir lieber, sind heute aber nicht mehr erlaubt, leider.
     
  7. #16 oberwelle, 10.01.2015
    oberwelle

    oberwelle Guest

  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Die blinken und piepen doch aber erst, wenn du an der Schiene dran bist, und den Schock mit den 5cm Funken schon hinter dir hast. Die DDR Teile waren vollständig aus Kuntstoff ohne Metallspitze und Berührung und Funken ziehen unnötig.
     
Thema:

Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

Die Seite wird geladen...

Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter - Ähnliche Themen

  1. abschaltbarer Stromfluß im Schlafzimmer

    abschaltbarer Stromfluß im Schlafzimmer: hallo zusammen, da ich absolut keine Ahnung habe was Elektrik angeht, hier gleich mal eine blöde Frage. Bei uns im Schlafzimmer gibt es wohl die...
  2. Abschaltbare CEE Wandsteckdose

    Abschaltbare CEE Wandsteckdose: Hi, ich suche wie im Thema eine Abschließbare CEE Wandsteckdose 16A 5polig. Habe jetzt 15 minuten in sämtlichen mir bekannten shops nachgeschaut...
  3. Abschaltbare Außensteckdose mit normalen Wechselschalter !

    Abschaltbare Außensteckdose mit normalen Wechselschalter !: Hallo ! Wie kann ich eine Außensteckdose mit einem normalen Wechselschalter ausschalten so das keine Manipulation von außen betrieben werden kann....