1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Duo-Aderendhülsen in der Industrie

Diskutiere Duo-Aderendhülsen in der Industrie im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag, habe da ein Problem, und zwar behauptet einer unserer Meister das das anschliessen von Duo-Aderendhülsen in Schützen oder Relais nicht...

  1. #1 Schwedee, 20.10.2008
    Schwedee

    Schwedee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    habe da ein Problem, und zwar behauptet einer unserer Meister das das anschliessen von Duo-Aderendhülsen in Schützen oder Relais nicht dem Industrie-Standard entspricht. Nun möchte er das wir alle unsere Schaltpläne überarbeiten. Ich behaupte aber, solange es den vom Schützhersteller zulässigen Anschlussquerschnitt nicht überschreitet ist es kein Problem.

    Hat da vielleicht irgendjemand Erfahrungen zu oder sogar vielleicht was schriftliches ? Wäre über Hilfe sehr dankbar.


    MFG Schwedee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektrohauer, 20.10.2008
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Hallo.

    Also ich habe mit Doppeladerendhülsen (oder wie du sie nennst: Duo-Aderendhülsen) zwei Leitungen auf eine Reihenklemme gelegt. Bei Schützen kenne ich es nur so, das man jeweils zwei Leitungen in den Anschlussraum einführen und anklemmen kann. Dort konnte man im Anschlussraum jeweils links und rechts neben der Schraube eine Leitung/Aderendhülse einführen.

    Was möchtest du denn betreiben, wenn ich mal fragen darf? Ein Haupt- oder Hilfsschütz?
     
  4. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie





    Hallo,

    also ich arbeite in der Industrie. Die Verwendung von Zwillingshülsen ist "Gang und Gäbe". Viele renommierte Steuerungshersteller verwenden die Teile. Sehr vorteilhaft ist die Anwendung z.B bei "Neutralleiter" der Steuerspannung an Schützen. Durch die Zwillingsverdrahtung ist es möglich Schütze oder Relais bei laufenden Betrieb zu wechseln ohne das es eine Neutralleiterunterbrechung gibt und dadurch größere produktionstechnisch empfindliche Teile der Steuerung ausfallen....



    Ich verstehe auch den Zusammenhang zwischen der Verwendung von Zwillingshülsen und den Schaltplänen nicht ? Wo genau liegt hier das angebliche Problem ?
     
  5. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Das halbe Jahr, wo ich mal Schaltschrankbau machen durfte, wurden auch öfters Doppeladerendhülsen genommen.
    Das einzige was ich dort erfahren hab, das Aderendhülsen "gasdicht" (so hieß das glaub ich) gepresst werden müssen und das Schaltschränke für andere Länder auch andere Leitungen hatten.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 20.10.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Soweit mir bekannt gibt es kein generelles Verbot dafür sondern nur für bestimmte anlagen/ einsätze die durch studieren der anforderungen erlesen werden können.

    Die dinger sind Fluch und Segen zu gleich. Gerade im Schaltschrankbau nerven mich die Dinger richtig, zum verdrahten sicher ein Segen, nur zur Fehlersuche sind sie ein Hindernis da Kreise nicht einfach aufgelöst werden können um mal schnell zu Messen z.B beim kurzen im Steuerkreis ;)
     
  7. #6 Wifebeater, 20.10.2008
    Wifebeater

    Wifebeater Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Wir handhaben es im Schaltschrankbau so, dass wir Duo-Hülsen nur verwenden wenn es nicht die Möglichkeit gibt die 2 Leitungen getrennt unterzuklemmen.
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Hallo,

    das ist aber eine Forderung die nicht nur für die DUO-Hülsen( Zwillingshülsen ) gilt sondern auch für alle anderen....


    Gibt es konkrete Beispiele ? Ich meine jetzt Normen,Gesetze,Verordnungen - jedoch keine "Werksnormen".
     
  9. #8 Kaffeeruler, 20.10.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Tja Anni,
    da kann ich dir leider keine hausnummer nennen.. Ich kenne es nur aus meiner Zeit wo wir Anlagen für Luxus Jachten gebaut habe( mitte der 90er ).. Dort wurden neben den Aderendhülsen auch die Art der Pressungen und Pressbacken vorgegeben... Es kann natürlich sein das es zu diesem Zeitpunkt keine Presszange od Duo Hülsen für die kabel od anforderungen gab die hierfür freigegeben waren od es wiederum Länderspezifisch war.
    Es wurde jedenfalls peinlichst überwacht, auch welches Werkzeug verwendet wurde
     
  10. #9 Schwedee, 21.10.2008
    Schwedee

    Schwedee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    Hi, also wir benutzen diese Duo-Hülsen hauptsächlich in der Steuerung.

    Der Zusammenhang mit dem Schaltplan besteht darin, das wir eine "Externe Einschaltung" in der Maschine haben. Wir führen die Steuerspannung direkt hinter dem Steuertrafo raus, der Kunde schaltet in seiner Anlage mit einem Relais sozuusagen unsere Anlage ein.

    Nun kommt die geschaltete Steuerspannung zurück in unseren Schrank und wir dort auf einer Klemme aufgelegt, von dort wird dann verteilt. Dafür benötigt man (so haben wir es bis jetzt immer gemacht) eine Duo-Hülse unter einem Kontakt eines Hilfsschütz.

    Der Meister möchte nun dort 2 Klemmen auf der Klemmleiste haben, anstatt die eine Duo-Hülse.


    Hoffe man versteht was ich meine ;)

    Gruß Schwedee
     
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Duo-Aderendhülsen in der Industrie

    "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich"........
     
Thema:

Duo-Aderendhülsen in der Industrie

Die Seite wird geladen...

Duo-Aderendhülsen in der Industrie - Ähnliche Themen

  1. fremde Länder - fremde Steckverbinder

    fremde Länder - fremde Steckverbinder: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Miteinander , wir machen ja meistens Prüfungen von ortsveränderlichen Geräten , dabei ist mir das auf deen Bildern in...
  2. bewegungsmelder der AUSschaltet?

    bewegungsmelder der AUSschaltet?: Hallo, ich bin Neuling und hoffentlich hier richtig... Ich bin auf der Suche nach einem Bewegungsmelder oder Präsenzmelder der bei erkannter...
  3. Sonderfall siedle TL 411-1B1H/M

    Sonderfall siedle TL 411-1B1H/M: Hallo, habe eine Anlage mit folgenden Komponenten in einem 3 Parteien Haus: - TL 411-1B1H/M ist mit 3 Klingen und quer eingebaut (Sonderfall den...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...