1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Durchflutung

Diskutiere Durchflutung im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi, habe folgende aufgabe und weis nicht so recht wie ich vorgehen soll, habe den verdacht dass lösung b oder e richtig ist, könnt ihr mir...

  1. #1 dslchrisi, 12.12.2009
    dslchrisi

    dslchrisi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe folgende aufgabe und weis nicht so recht wie ich vorgehen soll,

    habe den verdacht dass lösung b oder e richtig ist,

    könnt ihr mir bitte helfen??

    Falls ihr die lösung wisst schreibt bitte eine kurze erklärung dass ich die aufgabe auch verstehe, vielen dank
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 14.12.2009
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Durchflutung

    ich denke dass "e" richtig ist, weil hier die Ströme aller Leitungen berücksichtigt werden, auch wenn ich nur die umrandeten betrachte, wirken die anderen Leitungen trotzdem ein.
    Aber ehrlich gesagt ist das mehr eine Vermutung von mir... :rolleyes:
     
  4. #3 cabellehro, 14.12.2009
    cabellehro

    cabellehro Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    AW: Durchflutung

    Hallo dslchrisi,

    vorab die Frage: ist die Aufgabe ein echtes Problem für Dich, oder sollen möglichst viele user auf die Spieleseite gelenkt werden ?

    Zur Lösung der gestellten Aufgabe möchte ich daran erinnern, dass das Durchflutungsgesetz den Zusammenhang zwischen der magnetischen Erregung
    (alt: Feldstärke) und dem erregenden Strom herstellt: das geschlossene Umlaufintegral des Weges im Feldraum ist gleich der Durchflutung der Ströme,
    durch die berandete Fläche.
    Bei diesem Umlauf muss die Umlaufrichtung beachtet werden: unterstellt man den positiven Umlauf rechtswendig (wie in dieser Aufgabe), dann können nur die Ströme positiv gezählt werden, die ein Feld aufbauen, das die rechtswendige Richtung ünterstützt. Entsprechend sind die Ströme negastiv
    zu zählen, die ein linkswendiges Feld unterstützen.

    Also ist die richtige Lösung unter (A) zu finden !

    cabellehro
     
Thema:

Durchflutung

Die Seite wird geladen...

Durchflutung - Ähnliche Themen

  1. Magnetische Durchflutung von verschiedenen Einzelleitern

    Magnetische Durchflutung von verschiedenen Einzelleitern: Moin, mir liegen hier Bilder vor, bei der ich bestimmen soll, wie groß das Kreisintegral der magnetischen Feldstärke (also die Durchflutung) ist....