1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Durchsteckstromwandler

Diskutiere Durchsteckstromwandler im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, ich soll zur Strommessung einen Wandler im Schaltschrank einbauen. Ich weiss, dass die Sekundärseite an einer Stelle geerdet werden...

  1. Hakki

    Hakki Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich soll zur Strommessung einen Wandler im Schaltschrank einbauen. Ich weiss, dass die Sekundärseite an einer Stelle geerdet werden muss, dass bei einem Durchschlag der ersten auf die zweite Wicklung keine Gefährdung entstehen kann. Die Wandler die ich verarbeiten soll, haben aber nur eine Wicklung, da es Durchsteck- Wandler sind. Müssen Durchsteck- Wandler auch sekundärseitig geerdet werden?

    Viele Grüssse

    Hakki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Durchsteckstromwandler

    Hallo,

    ich kenne die Pflicht zur Erdung nur aus dem Mittelspannung bzw Hochspannungsbereich. (Spannungswandler ).
    Im NS Beeich habe ich noch nie einen sekundär geerdeten Stromwandler gesehen.
    Wäre das technisch überhaupt sinnvoll ( möglich )? Bei Spannungsandlern sehe ich das ja ein- bei Stromwandlern ?????
     
  4. Hakki

    Hakki Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Durchsteckstromwandler

    Hallo Anni,

    laut meinem Fachbuch, dass(wie ich..:o) schon etwas älter ist, sollten Stromwandler sekundärseitig geerdet sein, da im oben beschriebenen Fall ja keine Trennung mehr zwischen den Wicklungen besteht. Das dies in der Praxis oft nicht so befolgt wird, ist mir auch schon häufig aufgefallen. Wenn also jemand eine Norm dazu kennt oder meint, dass ich mich im beschriebenen Fall falsch verhalte soll bitte was dazu schreiben...

    Viele Grüsse

    HakkiHelp
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Durchsteckstromwandler



    Hallo,

    das interessiert mich näher, kannst du mir den Titel des Fachbuches ( auch wenn es alt ist) mitteilen ? Wird sich bei der Aussage auf eine Norm bezogen ?
     
  6. Hakki

    Hakki Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Durchsteckstromwandler

    Hallo Anni,

    Es handelt sich dabei um das 1990 im Westermann Verlag erschienene Buch "Elektrotechnik, Fachstufe 1 und 2 -Energietechnik", geschrieben von Müller, Hörnemann, Hübscher, Jagla, Larisch und Pauly.(ISBN 3-14-20 1130-7)

    Das Kapitel 3.6 befasst sich mit dem Thema "Meßwandler" und Sie geben im Querverweis auf Hochspannugen die DIN VDE 0414 an.

    Viele Grüsse

    Hakki
     
  7. elec

    elec Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Durchsteckstromwandler

    wenn dann höchstens über Funkenstrecken oder Varistoren
     
Thema:

Durchsteckstromwandler