1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T welche Antenne am Dach lassen

Diskutiere DVB-T welche Antenne am Dach lassen im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich will meine Rechen abbauen. DVB-T soll aber noch möglich sein. Welche soll nun oben bleiben? Die UHF- oder die VHF- Antenne? Danke...

  1. #1 Wolperdinger40, 03.08.2007
    Wolperdinger40

    Wolperdinger40 Guest

    Hallo,
    ich will meine Rechen abbauen. DVB-T soll aber noch möglich sein. Welche soll nun oben bleiben? Die UHF- oder die VHF- Antenne?
    Danke schon mal
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Meine Glaskugel ist schon im Wochenende. Da Du uns mit soviel Infos zugetextest hast wird es schwer sein.
    [​IMG] Überallfernsehen.de

    Lutz
     
  4. #3 kalledom, 03.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Hallo,
    da DVB-T bis über 800MHz geht, ist eine UHF-Antenne erforderlich.
    Ob Deine für Kanal 21...69 (besonders bis 69) ausreichend ist ?
    Je nach Sender muß die um 90 Grad gedreht werden (horizontaler oder vertikaler Empfang).

    Ein weiteres Problem wird evtl. das Antennenkabel; das sollte bei 800MHz keine größere Dämpfung haben, die alten Kabel haben das aber.

    Noch ein Problem, der Verstärker. Die gingen früher bis 600MHz.

    Ausgerechnet ARD liegt bei 800MHz :-(
     
  5. #4 Wolperdinger40, 03.08.2007
    Wolperdinger40

    Wolperdinger40 Guest

    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Danke kalledorn,
    dann werfe ich mal die VHF herunter und schau mal wie es funzt.
    Danke schön
    Peter :)
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Das ist doch nur bei uns so. Es gibt Regionen da wird auch im VHF Bereich gesendet.
    BTW: Meine Antenne steht wie eh und je horizontal in Richtung Bonn und fluppt. Aktuell werden hier 51 Programme
    gefunden.

    Ja das ist dumm, dafür brauchte ich einen neuen Verstärker.


    Lutz
     
  7. #6 jürgen, 11.08.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Hallo Peter,

    du mußt eine VHF- und eine UHF-Antenne belassen und diese über eine Weiche zusammenschalten.

    Gruß Jürgen
     
  8. #7 kalledom, 11.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    @elo22
    Wo wohnst Du, daß Du 51 Programme aus Bonn (Venusberg) bekommst ?
    Oder empfängst Du auch noch Kanäle aus Köln dazu ? Oder aus Aachen ?
    Für Bonn sind mir offiziell 27 Kanäle bekannt, die ich hier in Großbüllesheim auch bekomme. Köln liegt leider um 90 Grad nach Norden versetzt. Meine Antenne ist horizontal.

    @jürgen
    Bist Du sicher, daß Digital-Fernsehen auf VHF-Kanälen ausgestrahlt werden ? Wo ?
     
  9. #8 jürgen, 11.08.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Hi Karl Heinz,

    im Raum Berlin ist das so.
    Aber eine andere Frage, die mich beschäftigt. Mir ist nur bekannt, daß die Polarisation bei Satellitenempfang eine Rolle spielt, nicht aber bei DVB-T. Wie sonst sind die kleinen Stabantennen zu erklären, welche Polarisation sollten diese wohl haben????

    Gruß Jürgen
     
  10. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Hallo Jürgen,

    im Ruhrgebiet werden die DVB-T Signale vertikal im UHF-Bereich abgestrahlt.

    Gruß Kawa :)
     
  11. #10 kalledom, 11.08.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: DVB-T welche Antenne am Dach lassen

    Hallo Jürgen,
    daß es noch Bereiche mit VHF-Kanälen gibt war mir nicht bekannt.
    Ob horizontaler oder vertikaler Empfang, das ist ebenfalls vom Sender / Gebiet abhängig.
    Bonn ist z.B. vertikal zu empfangen, obwohl das bei mir horizontal genau so funktioniert: siehe PDF-Datei mit Sendern aus Köln / Bonn.
    Das gab es bei Analog-Betrieb früher auch schon. Irgendwelche belgischen Sender bekamen belgische Kasernenangehörige in Köln nur vertikal.

    Satelliten-Kanäle werden in einem Parabolspiegel zu einem Brennpunkt gebündelt, wo ein Empfänger(-Kopf) sitzt, der eine Zwischenfrequenz daraus bildet. Frequenzen im so hohen GHz-Bereich können nicht über preiswerte Kabel geleitet werden.
    Ob es da auch horizontalen oder vertikalen Empfang gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
Thema:

DVB-T welche Antenne am Dach lassen

Die Seite wird geladen...

DVB-T welche Antenne am Dach lassen - Ähnliche Themen

  1. Welches Koaxkabel für DVB-T

    Welches Koaxkabel für DVB-T: Wer die Wahl hat, hat die Qual. In meinem Regal liegen unterschiedliche Rollen weißes Koaxkabel: 1. Rolle Cu blank + Isol. weiß + Folie +...
  2. Abschaltung DVB-T Netz.

    Abschaltung DVB-T Netz.: Am 29.3 2017 soll flächendeckend das Analoge DVB-T abgeschaltet werden dafür ja dann DVB-T2-HD in Betrieb gehen. Als Nutzer von Kabel-TV...
  3. Aeg ctv 4911 dvd/dvb-t

    Aeg ctv 4911 dvd/dvb-t: hallo habe das AEG CTV 4911 DVD/DVB-T gerät enthalten ist eine lithum battery output 7 av/ 1800 mah 10 watt. nun das problem der akku hält 45...
  4. DVB-T Stick und Antenne

    DVB-T Stick und Antenne: Hallo, ich habe ein USB-TV Stick --->Cinergy T-Stick MK2 mit Antenne. 20 sender Empfang mittelmäßig. Daten: DVB-T Empfänger Digitaler...
  5. Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?: Hallo zusammen, ich hoffe, dass Ihr mir mit eurem Fachwissen weiterhelfen könnt, da ich ziemlich ratlos bin :confused: Ich versuche das Problem...