1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

e-Herd anschluß legitim ?

Diskutiere e-Herd anschluß legitim ? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, und zwar folgendes: Mir wurde heute mein E-Herd nach 3 Monatiger Wartezeit geliefert. Derjenige der mir den geliefert hatte,...

Schlagworte:
  1. #1 Barados, 28.08.2008
    Barados

    Barados Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    und zwar folgendes: Mir wurde heute mein E-Herd nach 3 Monatiger Wartezeit geliefert. Derjenige der mir den geliefert hatte, sollte den eigentlich auch anschließen, allerdings hat er es nicht gemacht mit der begründung das dass starkstrom kabel nicht in der Wand sondern außerhalb herläuft und das dass nicht zulässig sei und er dafür keine verantwortung übernehmen möchte falls irgendwas passiert. Das Kabel läuft tatsächlich außen her (unter so einem Plastikschutz) durch die Küche über den Flur bis zum Sicherungskasten. Naja meine frage ist einfach ob das wirklich nicht legitim gemacht wurde und das Kabel durch die Wand hätte gelegt werden müssen oder ob der gute Mann einfach keine lust hatte den Herd anzuschließen? Ich bin jetzt ein wenig Deprimiert weil ich schon seit 3 Monaten von Mikrowellen-Essen und Fast-Food lebe!

    Hoffe hier kann man mir helfen.

    LG Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Klingt ja nicht so schön.
    Also Starkstrom ist eingentlich erst ab 1000A, die hast du nie im Leben. Was der gute Herdlieferant meinte ist sicher Drehstom.
    Liegt das Kabel in einem Kanal, Rohr oder Schlauch??
    Wie sieht das Kabel aus, grau, schwarz oder flach??
    Mach doch mal ein Foto von der Anschlussdose bzw der Kableverlegung und dem Sicherungskasten.
    Ferndiagnose nach Beschreibung ist immer sehr schwer und unzuverlässig.
    Grüße Tim
     
  4. #3 Barados, 28.08.2008
    Barados

    Barados Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Danke für die Antwort. :)

    Leider hab ich keinen Cam oder so.

    Das Kabel ist Grau Rund mit 5 Adern (Schwarz, Schwarz, Grün-Gelb, Blau, Braun) liegt in einem Kabelschacht oder wie man das nennen soll (so ein Plastik Ding was halt durch die halbe Wohnung geht) die Dose hab mal ein Bild gegooglet: http://thumbs1.ebaystatic.com/pict/2502325230248080_1.jpg sieht so aus.
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Das ist völlig in Ordnung.

    Lutz
     
  6. #5 Barados, 28.08.2008
    Barados

    Barados Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Also heißt es er war nich von Fach bzw. hatte keine lust / ahnung ? Wenns nichts ungewöhnliches ist naja irgendwie ne Frechheit... Und jetz soll ich wahrscheinlich nen Techniker rufen was mich nochmal 30 € extra kostet der mir das anschließt echt ärgerlich. Selbst anschließen als laie ratet ihr mir bestimmt ab oder ?
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Wenn dur mit dem Lieferanten vereinbart hast, das dieser auch den Anschluss mit übernimmt, würde ich ihn anrufen und um Nachbesserung bitten.

    Denn wenn deine Beschreibung stimmt, sehe ich keinen Grund der gegen einen Anschluss spricht. Die Aussage mit der Aufputzverlegung als Hindernissgrund ist gelinde gesagt eine Frechheit.
     
  8. #7 Barados, 28.08.2008
    Barados

    Barados Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Also nennt man das Aufputzverlegung wenns nicht innerhalb der Wand verlegt ist ? Gut dann werde ich die Anrufen, weil es war laut Auftrag mit anschließen (ist allerdings im Preis mitinbegriffen ohne mehrkosten meinerseits). Er sagte auch noch so nebenbei das die Kabel in der Dose zu lang sind und gekürzt werden sollen (meines erachtens würde der Platz reichen) und das er keine Zeit hat sich da jetzt ne halbe Stunde hinzusetzen und die Kabel da reinzufrickeln.

    Ich würds auch selber machen allerdings verstehe ich nicht wieso beim Gerät einmal Schwarz und einmal Grau ist und in der Dose zweimal Schwarz und kein Grau... Also sind alles die selben Farben bis auf halt schwarz/schwarz - grau/schwarz...
     
  9. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Wie Lutz schon sagte, hört sich soweit vernünftig an, auch die Dose ist okay.
    Mir scheint es so als hatte der Typ keinen Bock und hat Ausreden gesucht. Ruf die Firma an die sollen einen anderen schicken. Ne höfliche, deutliche aber freundliche Beschwerde wirkt manchmal wunder.
    Grüße Tim
     
  10. #9 Barados, 28.08.2008
    Barados

    Barados Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Jo werde ich machen vielen dank auf jedenfall. :-) Hat mir sehr geholfen!
     
  11. #10 scout-cgn, 29.08.2008
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: e-Herd anschluß legitim ?

    Das ist die alte Aderkennzeichnung. Früher war L1 die schwarze Ader zwischen N (blau) und PE (grün-gelb), L2 die braune Ader und L3 die zweite Schwarze. Heute ist L1 braun, L2 schwarz und L3 grau.
    Gerade bei der alten Kennzeichnung kann man sich aber häufig nicht auf diese Außenleiterbelegung verlassen. Da es beim Herdanschluss aber nicht auf das Drehfeld ankommt (wenn denn überhaupt Drehstrom vorhanden ist), spielt das keine Rolle. Trotzdem immer alle Außenleiter untereinander (bei Drehstrom 400V) und alle Außenleiter gegen N und PE (230V) messen.
     
Thema:

e-Herd anschluß legitim ?

Die Seite wird geladen...

e-Herd anschluß legitim ? - Ähnliche Themen

  1. Drehstromanschluss für E-Herd aufteilen

    Drehstromanschluss für E-Herd aufteilen: Hallo miteinander, ich habe eine Frage bezüglich eines bestehenden Elektorherdanschlusses. Der jetztige E-Herd wird ausgetauscht und die...
  2. E-Herd Anschluss und der Wahnsinn des Vermieters!!

    E-Herd Anschluss und der Wahnsinn des Vermieters!!: Hallo. Ernsthafte Frage. Mein Vermieter (78 Jahre alt Elektroingenieur) hat eine neuen Wohnung installiert. Im Verteiler liegen nur 230V ~ an....
  3. anschluss e-herd

    anschluss e-herd: hallo, uch habe heute einen neuen e-herd bekommen. der alte war über 5 kabel angeschlossen und hatte 3 sicherungen. das neue gerät hat nur drei...
  4. E-Herd, anschluss neuer Glaskeramik Platte

    E-Herd, anschluss neuer Glaskeramik Platte: Hallo leute, ich hätte da eine frage diesbezüglich meines E-Herdes. Habe eine nagelneue Glaskeramik Platte von Bauknecht geschenkt...
  5. E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang

    E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang: Fehlerhafter Anschluss des Küchenherdes führt zum Stromtod Schön das es zu diesem Unfall, so traurig er auch sein mag auch mal die techn. Fakten...