1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

Diskutiere E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich überlege mir einen neuen E-Herd zu kaufen. Induktionsfeld + Pyrolyse Backofen. Nun sehe ich bei dem Set (AEG) das ich haben möchte...

  1. #1 AcJoker, 08.03.2008
    AcJoker

    AcJoker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich überlege mir einen neuen E-Herd zu kaufen.
    Induktionsfeld + Pyrolyse Backofen.

    Nun sehe ich bei dem Set (AEG) das ich haben möchte das dort steht "Anschlusswert: 3,4 kW für Anschluss an 230 Volt" bzw. 7,2kW für das Induktionsfeld.
    Das Induktiosnfeld ist Autark, wird also denke ich auch extra angeschlossen, oder?

    Ich habe aber ganz normal Drehstrom mit 3x16A hier liegen.
    Querschnitt kenne ich leider jetzt nicht auswendig.

    Ist dieses Set ausschiesslich mit 230V zu betreiben oder sind grundsätzlich alle E-Herde mit Drehstrom zu betreiben und diese Angabe hier sagt nur aus das es eben auch mit 230V und entsprechenden Leitungen geht?

    Welche Möglichkeit hätte ich den E-Herd anzuschliessen wenn er wirklich nur über 230V laufen würde?

    Legt man aktuell für einen E-Herd Drehstrom oder neuerdings 230V mit entsprechenden Leitungen?


    Gruß
    Joker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 denizjustin, 08.03.2008
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    Hallo AcJoker
    Bei einer Neuinstallation sehen wir (nach Plan vom Küchenstudio)immer eine sep.
    Leitung für den Backofen (geht über Steckdose)vor.Und natürlich ein 5x2,5 für den E-Herd.
    mfg denizjustin
     
  4. #3 AcJoker, 08.03.2008
    AcJoker

    AcJoker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    Danke für die Antwort.
    Nur was macht man wenn dies nicht der Fall ist?

    Ich habe jetzt im I-Net gelesen das es wohl auch möglich ist den Backofen über eine Phase (z.B. L1) laufen zu lassen und den E-Herd über die beiden anderen (L2,L3).
    Somit könnte der Backofen 3,6kw ziehen und der E-Herd 7,2kW.

    Von meinem alten System weiss ich das es mehrere Möglichkeiten zum anschluss gibt die dann mittels Brücken passend gesteckt werden müssen.
    Ist dies bei einem Autaken E-Herd auch der Fall?
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    Nein, der Backofen hat einen Stecker und muss verstümmelt werden. ich bin kein Freund davon und würde eine sonstige Küchjensteckdose verwenden.

    Lutz
     
  6. #5 AcJoker, 09.03.2008
    AcJoker

    AcJoker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    Ich meinte eigentlich eher das Induktionskochfeld das ja bis 7,2kW zieht und wahrscheinlich über 2 Phasen des Drehstroms laufen würde. Ich denke mal nicht das dies einen Stecker hat.
    Nur frage ich mich jetzt ob so ein Feld einen ähnlichen Anschluss hat wie ein Backofen d.h. man kann mittels Brücken die Anschlussart verändern.
    Ist dies richtig, hat so ein Autakes Induktionsfeld einen Anschluss bei dem man mittels Brücken die Anschlussart verändern kann?

    Den Backofen müsste man ja nicht zwangsläufig verstümmeln. Man könnte an die Dose ja auch ein Kabel mit Buchse machen wo man dann den Stecker einsteckt. Denke das ist etwas eleganter.

    Sonstige Küchensteckdose scheidet aus da die ganze Küche nur über eine 16A Sicherung läuft.
    Im dunkeln Backen fänd ich schon etwas umständlich.
     
  7. #6 denizjustin, 09.03.2008
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    Anschluss autarke Kochstelle-Backofen
    schau mal hier
     
  8. #7 AcJoker, 09.03.2008
    AcJoker

    AcJoker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    *lacht
    Danke, von der Seite komme ich grade. *g

    Also ich denke mal das ich kein Problem bekommen sollte mit dem neuen Set.
    Es scheint bei mir wie wohl bei fast allen anderen anzuschliessen sein ohne irgend etwas ändern zu müssen an der Elektrik.
     
  9. #8 denizjustin, 09.03.2008
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

    @AcJoker
    Da bist Du auch fleißig am suchen:D.
    mfg denizjustin
     
Thema:

E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt?

Die Seite wird geladen...

E-Herd (Induktion) nur für 230V ausgelegt? - Ähnliche Themen

  1. E-Herd haut Sicherung raus wenn länger an

    E-Herd haut Sicherung raus wenn länger an: Hi. nachdem ich so positive Erfahrungen hier gesammelt habe... Wenn ich in unserem EHerd etwas mit richtig langen Garzeiten zubereite, fliegt...
  2. E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus

    E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus: Helo, Bei unserem neu angeschlossenen gebraucht erworbenen Ceran-E-Herd stellt sich folgendes Problem: Die Backofentemperaturkontrollleuchte...
  3. E-Herd/Backofen anschließen?

    E-Herd/Backofen anschließen?: Hallo zusammen, bin gerade dabei, meinen Herd/Backofen anzuschließen und wollte hier sicherheitshalber noch mal nachfragen. Mir ist klar, daß...
  4. Sicherungen bei E-Herd/Backofen fliegen raus

    Sicherungen bei E-Herd/Backofen fliegen raus: Hallo ihr Helfer, folgende Situation ist gegeben. In einem Gebäude Baujahr 1975 wurde 2013 von der elektrischen Seite her eine neue Küche...
  5. Defekte Heizzone E-Herd

    Defekte Heizzone E-Herd: Hallo, durch einen Anschlussfehler ist mir leider eine Heizzone im E-Herd kaputt gegangen. Kann ich die eingebaute (10.51213.092 von EGO) mit...