E-Öffner und Klingeltrafo

Diskutiere E-Öffner und Klingeltrafo im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, wir haben einen Assa Abloy 118E130, Spannung 10-24V AC/DC. Um zu testen, dass er funktioniert, hab ich mal eine 9V Batterie genommen, das...

Schlagworte:
  1. #1 mabu, 03.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2017
    mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wir haben einen Assa Abloy 118E130, Spannung 10-24V AC/DC.
    Um zu testen, dass er funktioniert, hab ich mal eine 9V Batterie genommen, das ging nicht. Mit einem kleinen 12V Netzteil ging es dann. AC/DC scheint wirklich egal zu sein, was nimmt man da besser? Wenn der Klingeltrafo auch eine Schelle bedient, dann ist es wohl meist AC.
    DC hat scheinbar den Nachteil, dass man den Öffner dann außer einem Klack nicht hört, manche nennen das Teil ja auch "Summer".

    Könnte ich den Öffner nicht auch mit dem 24V DC Netzteil der Siemens Logo speisen? 24V wäre ok, 2A des Netzteils würden wohl auch reichen, ob ich das dem Netzteil, das nebenbei die gesamte Logo-Anlage und Taster im Haus versorgt noch zumuten will, weiß ich noch nicht.
    Außerdem habe ich mit meiner Logo, wo ich - auf PE lege kein SELV mehr, sondern wohl FELV. Das wäre beim metallischen Öffner wohl auch nicht erlaubt, oder? Im Grunde sehe ich bei FELV aber kein Problem, da beim Fehlerfall, d.h. Phasenkontakt auf die Kleinspannungsleitung sofort. Könnte mir vorstellen, dass nach VDE hier der Basisschutz fehlt und nur der Fehlerschutz gegeben wäre.

    Den Gong und den Taster später mit FELV zu versorgen wäre allerdings kein Problem, die Taster sind eh 230V Taster.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    68
    Hm?
     
  4. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    2
    Sorry, Tippfehler. 10-24VAC/DC. Korrigiert.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.349
    Zustimmungen:
    448
    Summt halt mit DC nicht. Ich hab auch nirgends die Stromaufnahme gefunden.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 03.05.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.064
    Zustimmungen:
    463
    Neue Bitmap.jpg

    Unter Downloads sind die richtigen Datenblätter zu finden auf der Herstellerseite

    Mfg Dierk
     
  7. #6 Elektro, 03.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2017
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    285
    Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Klingeltransformator
    Mir ist klar das Wiki keine Gute Quelle ist.
    Die VDE wird aufgeführt. Ich habe keinen Zugang zur VDE.
    Kann ja mal jemand nachsehen was genau da steht.

    Sicherheitstransformator bei Wiki
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitstransformator
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.349
    Zustimmungen:
    448
    Ich hab bei mir einen ganz normalen AC Türöffner verbaut und von der Türsprechanlage bekommt dieser auch 12V AC. Ich kann die Tür aber auch per internem Telefon öffnen oder auch per Wlan. Beides geht über die Logo Der Tö bekommt in diesem Fall DC. Die Tür kann auf diese Art auch für max. 3h geöffnet werden. Der Schniepel zum Entriegeln des TÖ ist seither ab. Hinterher gab es immer Zoff, wenn einer das Teil mal vergessen hat. Damit der Öffner mit DC nicht durchbrennt, ist eine Konstantstromquelle mit Schaltwandler davor. Ein geladener Elko bringt kurz die vollen 12V und dann begrenzt die Stromquelle den Strom auf glaube 0,3A. Dabei bricht die Spannung auf ca. 3V zusammen. Das reicht um den Magneten gezogen zu halten.
    Beim Telefon gibt es eine interne Nummer, da bestimmt die Anzahl der Klingelzeichen die Minuten, die der Öffner angesteuert wird und eine 2. Nummer schaltet dauerhaft ein/aus. Das wird dann aber nach 3h zurück gesetzt.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.349
    Zustimmungen:
    448
    Wo steht aber, das ein TÖ aus einem Klingeltrafo gespeißt werden muss?
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Elektro, 03.05.2017
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    285
    Hallo bigdie,
    für mich gehört da ein Klingeltrafo hin.
    Dann hast du gleich die 8 Volt für die Klingel und die 12 V für den Türöffner
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.349
    Zustimmungen:
    448
    Wer hat denn heute noch eine Klingel? Ich hab z.B. eine Türsprechanlage, die über die Telefonanlage geht. Wie gesagt, einen klingeltrafo für den TÖ hab ich, aber nur deswegen, weil der summen soll. Wenn ich den aber länger öffne, dann soll der nicht summen, deshalb schalte ich den dann um und er bekommt DC.
     
Thema:

E-Öffner und Klingeltrafo

Die Seite wird geladen...

E-Öffner und Klingeltrafo - Ähnliche Themen

  1. E-Öffner Anschließen

    E-Öffner Anschließen: Guten Tag, Erstmal möchte ich mich Vorstellen, Mein name ist Dominic und ich komme aus Aachen. :) Ich muss an eine Anlage von SSS-Siedle einen...
  2. Zwei Häuser und zwei Pumpen im Bootsschuppen

    Zwei Häuser und zwei Pumpen im Bootsschuppen: Moin zusammen, gleich eins vorweg: Mir ist vollkommen klar, dass Netzspannung gefährlich ist und man da als Laie nicht dran rumfummeln darf. Das...
  3. Anschluss und Schaltung unbekannter Motortyp

    Anschluss und Schaltung unbekannter Motortyp: Hallo! Ich bin neu hier im Forum, bitte weist mich darauf hin falls ich Formalitäten verfehle. Ich habe einen alten Elektromotor, den ich für ein...
  4. Siedle HT 611-01 und TLM 511-0 modernisieren

    Siedle HT 611-01 und TLM 511-0 modernisieren: In meinem Zweifamilienhaus habe ich folgende analoge Haus-/Türsprechanlage von Siedle seit 1994 verbaut: Wohnung 1 2x HT 611-01 Wohnung 2 1x HT...
  5. Gerätetausch und VDE0100

    Gerätetausch und VDE0100: Wenn ein alter Nachtspeicherofen getauscht wird und an den bauseitigen Anschlussdosen neu angeschlossen wird, ist da eine Prüfung nach VDE0100...