1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EFH Sat Anlage

Diskutiere EFH Sat Anlage im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo grüßt euch, ich hab folgendes Problem und hab gedacht ich finde hier bei euch schnelle kompetente Hilfe... :) Einfamilienhaus: - 4x...

Schlagworte:
  1. #1 Ratawiskr, 03.12.2014
    Ratawiskr

    Ratawiskr Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo grüßt euch,

    ich hab folgendes Problem und hab gedacht ich finde hier bei euch schnelle kompetente Hilfe... :)

    Einfamilienhaus:

    - 4x draka 110db 1,1Cu coax9 inkl. PA liegt vom HWR zur Schüssel (LNB Astro ACX985 4 Teilnehmer)

    - 6x ---"---- liegt vom HWR zu je 6 Zimmern (also 6 Teilnehmer)

    Mein Problem ist, das ich mit den ganzen Multischaltern überfordert bin, gibt welche mit Netzteil, ohne hier und da.. -.-


    Ich würde gerne wissen, A.) Was wäre die beste Lösung für meine Gegebenheiten B.) Was wäre am günstigstem C.) Was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke schon mal!


    Mfg Rata
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: EFH Sat Anlage

    Wie überall und meißt Murks. Nur mal so nebenbei
    Wenn man es richtig macht, würden zu jedem Anschluß 2 Leitungen liegen.
    Das 945 wäre beim Einsatz eines Multischalter besser gewesen, So brauchst du einen Multischalter, der das LNB richtig ansteuert.
    Der 5/8 von Rotek würde z.B. gehen
    SAT-Multischalter ROTEK Satellitentechnik - Pollin Electronic
     
  4. #3 Ratawiskr, 03.12.2014
    Ratawiskr

    Ratawiskr Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: EFH Sat Anlage

    Danke..

    ja.. hm... wenn man keine Ahnung hat und denkt son bisschen Fernseh ins Haus ist doch n klacks passiert so was... -.- naja was soll ich machen nun ist es so..

    würdest du mir sagen wie es hätte richtig sein sollen? Ich mein.. ich könnte auch die Suche nutzten.. aber ich denk wenn ich nach 2min nichts finde hör ich eh auf zu suchen und bleibe unwissend.. :(

    Wenn mir mein Nachbar nicht gesagt hätte das da ein Potentialausgleich rann muss, hätte ich glaub ich selbst den vergessen...
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: EFH Sat Anlage

    Wenn man den Mast erdet, dann muss die Erdungsleitung Blitzstromtragfähig sein und nicht nur die sondern auch alle Verbindungen und Schellen. Außerdem müssen Trennungsabstände eingehalten werden. Es ist also fast immer besser diese Leitung außen am Haus nach unten zu führen. Und wenn man das einmal macht, ist es außerdem besser den Mast nicht direkt zu erden sondern daneben eine Fangstange aufzustellen. Wenn man es so macht, dann reicht der normale Potentialausgleich am Mast. Man kann dem Ganzen natürlich auch aus dem Weg gehen, wenn man die Schüssel nicht aufs Dach sondern im Schutzbereich des Hauses montiert, dann reicht auch der normale PA. Übrigens müssen deine 10 Antennenleitungen vor dem Multiswitch auch per Erdungsblock mit dem PA verbunden werden. z.B. mit sowas
    Televes-(Preisner)-Erdungswinkel-60x100x40-ERD-7 - eibmarkt.com
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: EFH Sat Anlage

    Dann lies mal bei den Kollegen vom netzwelt forum…

    Lutz
     
  7. #6 Ratawiskr, 04.12.2014
    Ratawiskr

    Ratawiskr Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: EFH Sat Anlage

    Ja ok, ist klar man will sich den Blitz ja nicht ins Haus holen..


    eine Frage hätte ich dann noch, die Schüssel hängt an einem Wandhalter an der Außenwand eines Bungalowstil Hauses mit 1m Dachüberstand. Also nach meinem Urteil sehr gut im Schutzbereich des Hauses. Der PA zur Schüssel ist 16mm² ca. 15m bis zur Schiene im HWR.

    Muss ich die Kabel in diesem Fall trotzdem mit einem Erdungswinkel erden? Hm.. naja ich denke Schon... alles klar Danke erstmal.
     
  8. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: EFH Sat Anlage

    Aus Signalrichtung betrachtet befinden sich die Sternleitungen hinter dem Multischalter.

    Nach allgemein gültigen Blitzschutzgrundsätzen sind die Schirme von Kabeln und Leitungen aus LPZ 0A möglichst unmittelbar nach dem Gebäudeeintritt in den PA einzubeziehen. Bei einer Dachantenne somit zumeist mast- bzw. antennennah. Je weiter ein Multischalter von der Sat.-Antenne entfernt ist, umso mehr kann zur Entlastung der Antennenzuleitungen gegen Teilblitzströme ein zweiter Erdblock/Erdwinkel vor dem MS sinnvoll sein.

    Weitere Grundsätze:

    • Der PA muss auch bei Ausbau des Multischalters erhalten bleiben, entsprechend sind die Leiter zu führen.
    • Metallische Gehäuse sind in den PA einzubeziehen

    Das ist ein guter Wetterschutz, insbesondere gegen induktive Blitzstromeintragungen bietet das keinerlei Schutz.

    Es gibt lediglich bei Antennenmontage in der nicht erdungspflichtigen Fassadenzone seit 2011-06 eine bedingte Möglichkeit wonach der PA ins eigene Ermessen gestellt ist. Auch der PA eines Multischalters im UG soll bei konventioneller Antennendirekterdung nur schleifenfrei am geerdeten Antennenträger angeschlossen werden.

    Und hier noch ein unbeliebter Hinweis: Erdung und PA gehören zur Elektroanlage und für Installationen ist NAV § 13 zu beachten.
     
Thema:

EFH Sat Anlage

Die Seite wird geladen...

EFH Sat Anlage - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. EDV-Dosen in EFH

    EDV-Dosen in EFH: Hallo Zusammen, Wir hatten gestern unser Elektro-Planungsgespräch mit dem Elektriker des Bauträgers von unserem Bauvorhaben eines EFH. Wir...
  3. Elektroverteiler für ein neues EFH

    Elektroverteiler für ein neues EFH: Hallo, wie ich oben schon geschrieben habe lasse ich mir ein EFH bauen. Jetzt habe ich angefangen mich mit der Elekroinstallation zu befassen....
  4. Komplett vormontierte Zähler-/ Verteilerkästen für Whg & EFH

    Komplett vormontierte Zähler-/ Verteilerkästen für Whg & EFH: -gelöscht-
  5. EFH mit Zentralsteuerung

    EFH mit Zentralsteuerung: Hallo! Ich überlege ein Einfamilienhaus (Keller, EG, 1.OG) mit Zentralfunktion zu installieren. Also alles so, dass man es beliebig ändern kann,...