1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

Diskutiere Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich stehe vor einem Rätsel, undzwar folgendes: Plattenbau in Berlin (Ost) Alu-Leitungen Ich habe am Schalter 2 Adern von unten, einmal L...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 cybermoo, 12.11.2006
    cybermoo

    cybermoo Guest

    Hallo, ich stehe vor einem Rätsel, undzwar folgendes:

    Plattenbau in Berlin (Ost) Alu-Leitungen

    Ich habe am Schalter 2 Adern von unten, einmal L und einmal N, dann 2 Adern von oben die zur Lampe gehen (hab die Leitung Durchgeklingelt)
    Ich hab eine normale Ausschaltung geklemmt, also den N durchgeklemmt zur Lampe und L und Lampen L am Schalter angeklemmt.Oben an der Lampe habe ich 230V, wenn ich jedoch die Lampe anklemme gibts einen Kurzschluß!
    Ich habs auch mit einer normalen Fassung probiert, dasselbe Ergebnis.In den Steckdosen sind keine Schaltungen geklemmt, nur in der Verteilung sind einige, aber vorher hat es doch auch funktioniert. Hat jemand eine Idee was los ist, villeicht kennt ja jemand solche Bauweisen von damals und kann mir helfen.Ach ja ich habe auch in der Küche einen Schalter demontiert, in dem war aber nur eine Phase und der Lampen L, an der Lampe ist aber ein N, Woher???? Hat das mit meinem Schaltungsfehler zu tun????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    platten bau ?

    sind es wirklich schalter oder taster ? hast du evtl mal ein bild ?
     
  4. #3 cybermoo, 13.11.2006
    cybermoo

    cybermoo Guest

    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    Ja , sind definitiv Schalter!
     
  5. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    wenn du die lampe anklemmst dann gibt es einen kurzschluss?

    oder wenn du die lampe einschaltest
     
  6. #5 theduke, 13.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2006
    theduke

    theduke Guest

    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    hast du in beiden in beiden fassungen das gleiche leutmittel verwendet? wenn ja probier das leutmittel mal an einer anderen lampe! vileicht hat das leutmittel ein weg?

    für meine beiträge übernehme ich keine ( keinerlei ) haftug ! es sind keine anleitungen oder anweisungen !
     
  7. #6 cybermoo, 15.11.2006
    cybermoo

    cybermoo Guest

    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    Mirko: wenn ich die Lampe einschalte natürlich

    theduke: hab 3 verschiedene Leuchtmittel ausprobiert, immer der selbe Fehler
     
  8. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    kann es sein das du auch einen kurzschluss erzeugst wenn du schaltest obwohl keine lampe angeklemmt ist?

    hast du einen spannungsprüfer (2-polig keinen lügenstifft) ?

    dann mess mal die spannung zwischen L1 am schalter und derm Lampendraht am schalter kann es sein das du dort 230V

    ich vermute das du den N auf den schalter geklemmt hast
     
  9. #8 cybermoo, 27.11.2006
    cybermoo

    cybermoo Guest

    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    Thema erledigt! Danke
     
  10. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    hallo das ist ja schön das du eine lösung gefunden hast aber lass uns doch nicht dumm sterben
    was ist denn nun die lösung?
     
  11. #10 Der mit dem Rat zum Draht, 01.03.2011
    Der mit dem Rat zum Draht

    Der mit dem Rat zum Draht Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

    ganz einfach, zu ddr zeiten wurden alle Nulleiter im Plattenbau zu 99 prozent mit solchen alu klemmsteinen zusammengequetscht....ergo hat er die phase auf den nulleiter geklemmt und seine steckdosen sollten bei 2 mal phase auch net funktioniert haben...desweiteren sollte er eine lebensgefahr an seinen steckdosen installiert haben da diese mit 99 prozent wahrscheinlichkeit eine klassische nullung hatten und somit der schutzkontakt die phase auf alle gehäuse an den steckdosen übertragen hat.

    ich hoffe die leute die das lesen merken mal das es alles net einfach so zu machen ist sondern eine ausbildung oder gute kenntnisse erfordert um elektroarbeiten auszuführen.


    für die anderen ich hoffe ich konnt euch helfen net dumm zu sterben, wobei ich ja die lösung schon weiter oben gelesen hatte.
     
Thema:

Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber...

Die Seite wird geladen...

Eigentlich eine normale Ausschaltung, aber... - Ähnliche Themen

  1. Wie realisiere ich eigentlich am besten eine beleuchtete Türklingel?

    Wie realisiere ich eigentlich am besten eine beleuchtete Türklingel?: Gibt bei der Bucht, Türklingelplatten (Türklingeltaster) mit 2 Taster, die mit LED beleuchtet sind! Nun geht es ja nicht, das die beleuchteten...
  2. Was hällt eigentlich eine Platine aus ?

    Was hällt eigentlich eine Platine aus ?: Wieviel Spannung bzw Strom hällt eigentlich so ne stink normale Europlatine aus? MfG Azubi09
  3. Steht eigentlich irgentwo, das man Installationskabel Senkrecht oder Waagerecht ...

    Steht eigentlich irgentwo, das man Installationskabel Senkrecht oder Waagerecht ...: Steht eigentlich irgentwo, das man Installationskabel Senkrecht oder Waagerecht ...Unterputz verlegen muss? Und nicht diagonal oder in...
  4. Wie funktioniert eigentlich digitale Kommunikation physikalisch?

    Wie funktioniert eigentlich digitale Kommunikation physikalisch?: Guten Tag, weiss einer von euch einen guten Link oder kann selber gut erklaren wie digitale Kommunikation auf physikalischer Ebene ablaueft. Es...
  5. ..aus welchem Grund werden EVG´s eigentlich defekt..

    ..aus welchem Grund werden EVG´s eigentlich defekt..: Hallo ihr Freaks^^ ...also ich weiß das evg´s prinzipiell eine relativ geringe lebendauer haben aber aus welchem grund eigentlich? angenommen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.