1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar kurze einfache Fragen...

Diskutiere Ein paar kurze einfache Fragen... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo bin Lehrling und habe ein paar Fragen.. Hatte letztens ein Hörmann Tor und es sollte an einer CEE Steckdose angeschlossen werden. Gesagt...

  1. #1 elektrox44, 24.08.2014
    elektrox44

    elektrox44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin Lehrling und habe ein paar Fragen..

    Hatte letztens ein Hörmann Tor und es sollte an einer CEE Steckdose angeschlossen werden.
    Gesagt getan. Steckdose wurde montiert und angeschlossen und ich hatte ein rechtes Drehfeld.

    Das Tor funktionierte aber nach dem Anstecken verkehrt. Warum funktioniert es nicht richtig, wenn ich doch ein rechtes Drehfeld hatte?

    Noch eine kurze Frage:

    Mit des Duspol mess ich so richtig?

    L1 zu L2 mit L1 zu L2 vom Duspol
    L2 zu L3 mit L2 zu L1 vom Duspol
    L3 zu L1 mit L2 zu L1 vom Duspol


    Und wenn ich überall rechts angezeigt bekomme, hab ich ein rechtes Drehfeld oder?



    2. Frage

    Warum hängt man Beleuchtung an Schützen?

    Habe letztens Feuchtraumbalken über einem Bewegungsmelder geschalten gesehen und die waren dazu im Hauptverteiler über Schütz geschalten.

    Warum macht man sowas und was hat das für Sinn?
    Wer schaltet jetzt wie?

    Warum hängt man bisschen Beleuchtung in einer Halle an einen Schütz?


    Und gibt es irgendwo eine Tabelle o.ä. wo steht welcher Querschnitt, bei wie viel Ampere und welche Absicherung von Nöten ist?
    So daumen mal pi gemeint. Die Formeln kenn ich, nur rechnet keiner am Bau, sondern macht es aus dem Kopf. Das möchte ich auch.

    So das wars mal..

    Hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten..


    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jörg67, 24.08.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Hörmann- Tor mit 400 Volt- Antrieb wird ein Industrietor sein. Ohne Fachkunde besser nicht in Betrieb setzen!

    Was ist das denn?

    Gruß Gert
     
  5. Baudi

    Baudi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Als ich gelernt habe wurde das Drehfeld nur 3 Phasig gemessen.
     
  7. #6 Strippe-HH, 25.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    das liegt an Hersteller.
    Aber nichts einfacher als das, wenn im Stecker L1 und L3 getauscht werden dann läuft es schon richtig.
    Wenn es möglich ist, sollte auch der Monteur, der das Tor eingebaut hat das ändern, aber erst einmal nicht du.
    Es ist die Hauptsache, dass dein Geselle oder Meister davon Kenntnis hat.
     
  8. #7 Strippe-HH, 25.08.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Ein "bisschen Beleuchtung" können zum Beispiel bei Leuchtstoffleuchten 2X58W schon eine Menge Leistung bedeuten wenn man so 10-20 Stück in einer Halle hat.
    Daher wird ein Schütz vorgeschaltet, ggf die Lichtbänder Drehstrommäßig aufgeteilt. Und es ist egal wie das geschaltet wird, es gehört immer eine separate Steuerung dazu weil ein Bewegungsmelder nicht dazu gebaut wurde eine Durchgangslast von bis zu 3KW zu schalten auch wenn das immer gerne auf den Typenschild steht.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Bei Toren kann man den Motor oft rechts oder links anbauen, je nachdem wo Platz ist. dadurch ändert sich aber auch die Drehrichtung.
     
  10. #9 elektrox44, 25.08.2014
    elektrox44

    elektrox44 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Ja genau, solche Feuchtraumwannen mein ich.
    Was meinst du genau mit induktive Lasten? Die EVGs der Lampen?

    Was meinst du mit separate Schaltung?
    Schaltet nicht der Bewegungsmelder den Schütz und der Schütz dann die Lampen ? Dann brauch ich ja keine separate Schaltung.
    Kannst du mir die Schaltung beschreiben?

    Mir ist schon klar, dass wenn das Tor verkehrt herum läuft, ich nur 2 Phasen vertauschen muss, aber ich verstehe nicht, wenn alle Kraftsteckdosen rechtsdrehend sein sollen, dass das Tor aber nicht rechtsdrehend ist. Und es gibt Tore, die dann kaputt sind, nach falschem Anschluss. Und was dann?

    Einen Duspol hat jeder und überall, einen Drehfeldmesser nicht.
    Mir ist bekannt, dass die Duspole gern falsch anzeigen, aber wie messe ich wirklich richtig damit?
    Also welcher Stift muss in welcher Reihenfolge in welche Buchse?

    Noch paar kurze Fragen:

    Was kann ich mit Relais machen? Ich habe nur gelernt, er ist wie ein Schütz nur für weniger Last, aber wo kommt er in Verwendung?
    Für was brauch ich einen potfreien Kontakt? Wozu ist das von Nöten? Ein Kontakt der spannungsfrei ist?


    Ich danke für die Hilfe !! Ihr seit fachkundig echt top und echt hilfsbereit. Bin echt heilfroh so ein Forum wie euch gefunden zu haben.

    Liebe Grüße
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ein paar kurze einfache Fragen...

    Du sollst die 2 Phasen auch nicht in der Steckdose tauschen, sondern im Stecker.
    Das Tor geht deshalb falsch herum, weil der Hersteller nicht wissen kann, ob du den Motor auf der rechten oder linken Seite des Tores anbaust.
     
Thema:

Ein paar kurze einfache Fragen...

Die Seite wird geladen...

Ein paar kurze einfache Fragen... - Ähnliche Themen

  1. Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen

    Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen: Hey Leute, ich habe ein altes Autoradio (nicht Uralt sondern nur etwas älter, verkaufen lohnt nicht, gibts nix mehr) und ich möchte dieses mit...
  2. Ich brauche ein paar gute Leiterplatten

    Ich brauche ein paar gute Leiterplatten: Servus zusammen, Ich baue mit ein paar Freunden einen Kampf Roboter. Nichts Großes. Wir haben uns alle früher die Show "Robot Wars" angesehen....
  3. Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen

    Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen: Hi, ich habe schon viel hier im Forum gelesen und auch einige meiner Fragen selbst beantworten können. Allerdings sind ncoh einige Fragen...
  4. Mal ein paar Fragen zu Vorschrieften

    Mal ein paar Fragen zu Vorschrieften: Moin, ich wollte mal Fragen unter welchen Vorraussetzungen muss ich E30-Leitungen verwenden. Und MÜSSEN Fluchtwegs-Leuchten einen eigenen...
  5. Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.

    Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.: Hallo, es gab vor ca. 2 Jahren zum gesuchten Thema bereits einen ausführlichen Thread, der jedoch, wie häufig, trotz konstruktiver Vorschläge von...