1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

Diskutiere Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich) im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, habe eine Anlage mit insgesamt 6 Motoren, Motoren im Ex Bereich, Schaltschrank außerhalb. Ex Zone 2 IIB T4. 5 Motoren 3 Phasig über...

  1. #1 elektrikertrg, 15.12.2008
    elektrikertrg

    elektrikertrg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe eine Anlage mit insgesamt 6 Motoren, Motoren im Ex Bereich, Schaltschrank außerhalb. Ex Zone 2 IIB T4.
    5 Motoren 3 Phasig über FU, Kaltleiteranschluss über eingebaute Ex Thermistorkarte im FU, also kein Problem.

    1 x 1 Phasig 230 V / 50 Hz, ohne FU für eine Umwälzpumpe.
    Nennleistung 0,15 kW.

    Erste Frage: Ich baue eine Motorschutzschalter 0,6-1 A ein, Zuleitung ist mit 13 A an der Einspeisung gesichert. Brauche ich noch eine zusätzliche Sicherung, Bsp.: LS- Schalter 2 A (C) vor dem Motor oder reicht der Motorschutzschalter, da er ja sowieso einen Kurzschlussauslöser von IN x 14 hat? Habe leider seit einigen Jahren nichts mehr mit Motorschutzschaltern zu tun gehabt.

    Zweite Frage: Der Motor hat zur Temperaturüberwachung der Wicklung einen Kaltleiter, woher bekomme ich ein Thermistorrelais? Ein Messumformer muss auch noch rein, da 4-20 mA eigensicher. Kennt jemand einen Hersteller für sowas? Habe bisher nur was für PT100 gefunden.

    Bekomme die Pumpe leider erst mitte Januar und mit Datenblatt usw. siehts schlecht aus. Die Planung muss allerdings noch diese Woche fertig sein.

    Ich danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 15.12.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Hallo,
    Ich denke da braucht es keine extra Sicherung. Bin bei ex-schutz jedoch nicht ganz sicher.
    Thermistorrelais bei Dold und bei Moeller
    DOLD Schaltgeräte - Leiterplattenrelais - Gehäuse. Sicherheitsrelais

    Bei Moeller Thermistor-Maschinenschutzgerät EMT6
    Thermistor-Maschinenschutzgerät EMT6 - EMT6 für Kaltleiter
    http://www.schaltungsbuch.de/contactors085.html

    Was für Umformer suchst du genau? Vieles findet sich bei Rinck
    http://www.rinck-electronic.de/rinck2001/MainFS1.htm
     
  4. #3 elektrikertrg, 15.12.2008
    elektrikertrg

    elektrikertrg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Was für Umformer suchst du genau? Vieles findet sich bei Rinck
    Rinck Electronic[/quote]

    Ein Umformer an den ich den PTC anschließen und den Temparaturbereich für die EX Zone einstellen kann. Bei meiner Kühlerregelung von Kieback und Peter ist das da für jeden Fühler dabei, aber ist glaub nur für PT100 etc.

    EX Messumformer mit Ex-i Stromkreis fr den Ex-Bereich Zone 0, 1, 2, 20, 21, 22 | Messung von Temperatur, Feuchte, Druck oder Volumenstrom.

    Könnte man über den Störungsausgang von sowas nicht direkt das Schütz das Freigabeschütz des Motors anschliessen?

    Muss ich mir Morgen mal zu gemüte führen, jetzt ist feierabend.;)
     
  5. #4 Elektro, 15.12.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Das Moeller Thermistor-Maschinenschutzgerät EMT6 geht doch für den Exbereich.
    Was willst du mehr?
     
  6. #5 elektrikertrg, 15.12.2008
    elektrikertrg

    elektrikertrg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Habs jetzt doch noch gelesen:rolleyes:!

    Ja so sehe ich das auch, im Prinzip häng ich den Fühler da drauf und Schalte das ganz über das Freigaberelais meines Motors und gut is.

    Temparaturmäßig muss ich da so wie ich das jetzt verstanden hab gar nichts messen, da der PTC dementsprechend ausgeführt sein muss und hochohmig wird sobald die Temperatur die zulässige Temperatur im T4 Bereich erreicht.

    Und Eigensicher muss wahrscheinlich nix sein weil das ganze Druckfest gepaselt ist.

    Ist das wirklich so einfach?:p

    Feierabend!
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Moin elektriker trg!

    Für die Stromschleife 0 bis 20 bzw. 4 bis 20mA verwende ich die Universal- Speisetrenner von Martens ( Martens Elektronik, 22885 Barsbüttel).
    Typ ST 500-Ex-ia-10-5 eigensicher.

    Gruß Gert
     
  8. #7 Wifebeater, 15.12.2008
    Wifebeater

    Wifebeater Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 elektrikertrg, 16.12.2008
    elektrikertrg

    elektrikertrg Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

    Ich danke euch!

    Hat mir schonmal sehr geholfen!

    Hab jetzt mal geschaut, das Möller Auslösegerät macht eigentlich ziemlich genau dasselbe wie meine Thermistorkarte (ZIEL MS220) für den Freuquenzumrichter. Ist im Handbuch auch die Kennlinie zu sehen.

    Dann hab ich noch eine Abdeckung des Klemmkastens eines Ventilatores für den FU auf meinem Tisch liegen. Aufschrift: EEx = also erhöhte Sicherheit, aber nicht eigensicher, sonst müsste ja EEx i drauf stehen. Ist eigentlich auch logisch, da der Fühler ja in die Wicklung eingearbeitet und der Klemmkasten Druckfest gekapselt ist. Ich habe auch noch 6 Luftgeschwindigkeits- und 2 Temperaturfühler die offen sind, diese sind mit Sicherheitsbarrieren bzw. Messumformer ausgesattet. Das hat aber den Grund weil die Fühler offen sind und direkt an der Luft hängen, deshalb müssen sie Eigensicher sein. Die Luftfühler haben ja sogar eine kleine Heizung drin. Korregiert mich wenn ich mich irre.

    Da ich die Pumpe leider noch nicht habe, gehe ich jetzt mal von den gleichen Gegebenheiten aus. Zur Not muss ich dann noch reagieren wenn ich das Ding habe.

    Werde später mal bei Möller direkt anrufen und mich nochmal über das Auslösegerät erkundigen, aber sieht denke ich ganz gut aus;).
     
Thema:

Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich)

Die Seite wird geladen...

Ein paar Motorschutz fragen (Ex-Bereich) - Ähnliche Themen

  1. Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen

    Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen: Hey Leute, ich habe ein altes Autoradio (nicht Uralt sondern nur etwas älter, verkaufen lohnt nicht, gibts nix mehr) und ich möchte dieses mit...
  2. Ich brauche ein paar gute Leiterplatten

    Ich brauche ein paar gute Leiterplatten: Servus zusammen, Ich baue mit ein paar Freunden einen Kampf Roboter. Nichts Großes. Wir haben uns alle früher die Show "Robot Wars" angesehen....
  3. Ein paar kurze einfache Fragen...

    Ein paar kurze einfache Fragen...: Hallo bin Lehrling und habe ein paar Fragen.. Hatte letztens ein Hörmann Tor und es sollte an einer CEE Steckdose angeschlossen werden. Gesagt...
  4. Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen

    Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen: Hi, ich habe schon viel hier im Forum gelesen und auch einige meiner Fragen selbst beantworten können. Allerdings sind ncoh einige Fragen...
  5. Mal ein paar Fragen zu Vorschrieften

    Mal ein paar Fragen zu Vorschrieften: Moin, ich wollte mal Fragen unter welchen Vorraussetzungen muss ich E30-Leitungen verwenden. Und MÜSSEN Fluchtwegs-Leuchten einen eigenen...