Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

Diskutiere Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hier in Hamburg gibt es noch so an die 750 Bunker die anderweitig oder gar nicht mehr genutzt werden. Ein Glück auch, denn längst sind die Zeiten...

Schlagworte:
  1. #1 Strippe-HH, 15.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    96
    Hier in Hamburg gibt es noch so an die 750 Bunker die anderweitig oder gar nicht mehr genutzt werden.
    Ein Glück auch, denn längst sind die Zeiten des "Kalten Krieges" vorbei und wir leben in Frieden.
    Auch bei uns zwischen den Wohnhäusern unserer Wohnanlage befindet sich unter einem Hügel ein unterirdischer Rundbunker, der ungefähr um 1943 entstanden sein könnte, denn dort wurden Bunker aus Ziegelsteinen gemauert, weil der Beton schon knapp war.

    Vor etwas über zwei Jahren betrat ich "unseren" Bunker das erste mal, der nur über einen Tunnel von einen unserer Häuser zugängig ist.
    Er stand völlig unter Wasser, alles war dunkel, es gab keine Beleuchtung, der ehemalige Notausstieg war zugemauert worden.
    Jahrzehntelang rottete dieser vor sich hin, bis ich ihn entdeckte.
    Was dann hinterher passierte, war eine zweijährige zeit voller Arbeit und Mühe innen wie außen.
    Aber nun sehe ich Erfolge, nachdem der Bunker nicht mehr so nass ist wie früher, obwohl es noch viele undichte Stellen gibt.
    Es gibt nun eine gefahrlosen Zugang weil alles entsprechend beleuchtet wurde, dazu wurde alles an Gefahrenstellen wie Schwellen und verrottete Türen und Luken entfernt. Auch ein fast 7m³ großer Lehmhaufen wurde fast vollständig aus den inneren entfernt.
    Der ehemalige Notausstieg mit den seitlichen Splitterschutzmauern wurde freigelegt, isoliert und saniert und ein Fenster eingebaut.
    Dieses und noch vieles mehr wurde in 2 Jahren von mir alleine durchgeführt, denn für die anderen ist dieser abgeschrieben.
    Es wird auch kein Nutzungskonzept dafür geben, nur eben dass dieser sauber, aufgeräumt und betretbar ist.
    Oder eben auch ein Anti-Kriegs-Monument. IMG_1296 (640x480).jpg IMG_1249 (640x480).jpg Grundriss Bunker 001 (640x466).jpg IMG_1352 (640x480).jpg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der lektro, 15.02.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    3
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Der Bunker sollte sich doch als Weinkeller nutzen lassen.
     
  4. #3 Strippe-HH, 15.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    96
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Oder Bierkeller-- grins
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.151
    Zustimmungen:
    209
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Auch eine beliebte Nachnutzung ist eine Champignon Zucht.
    Aber wollen wir wetten, das wenn du das Ding nutzen willst, sich auch jemand findet, der dann von dir Miete haben will.:D
     
  6. #5 Strippe-HH, 16.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    96
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    @bigdie.
    Regulär zu was nutzen lässt sich dieser Raum an sich nicht weil er einfach zu Feucht ist.
    Ich hab ja schon einiges daran getan, dass nun nicht soviel Regenwasser von außen mehr eindringt wie früher.
    So hab ich den Pumpenschacht im Zugangstunnel überholt und dafür gesorgt dass die Abflussleitung der Pumpe nicht mehr in das Ausgussbecken im Kellerflur endet, sondern direkt in die Kanalisation. Dann kann das Becken nicht mehr überlaufen und den Kellerflur fluten ( alles schon gehabt).
    Dann werde ich im Frühjahr an der Seite des Überganges des Tunnel und des Bunkers eine Aufgrabung vornehmen um den Übergang zwischen Alt und neu dicht zu bekommen, zudem wird dort in einen vorhandenen Belüftungsrohr was ins nichts endet wiederum eine Abluftanlage betrieben:

    Entlüftung Bunker 2 001 (640x466).jpg IMG_1315 (640x480).jpg IMG_1314 (640x480).jpg IMG_1395 (640x480).jpg
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.151
    Zustimmungen:
    209
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Genau das mögen Pilze
     
  8. #7 Strippe-HH, 16.02.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.938
    Zustimmungen:
    96
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Notausgang (1280x960).jpg IMG_1096 (1280x960).jpg IMG_1097 (960x1280).jpg IMG_1296 (640x480).jpg 002 (1280x960).jpg 006 (1280x960).jpg IMG_1362 (640x480).jpg Schon das Herrichten der völlig verrotteten Außenanlage nahm eine enorme zeit in Anspruch, den gerade hier lief das meiste Wasser von außen rein.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 16.02.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.182
    Zustimmungen:
    187
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Man bekommt fast den Eindruck als würden Elektriker immer trinken :p

    Prost Dierk
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 der lektro, 16.02.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    3
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Elektriker müssen den Pegel halten, deshalb trinken sie nicht immer sondern kontinuierlich. :cool:
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.151
    Zustimmungen:
    209
    AW: Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

    Ich meinte keine Pilze in Flaschen ist aber um diese Zeit auch ein guter Gedanke
     
Thema:

Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung

Die Seite wird geladen...

Eine aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Auswahl und Einbau eines Schalters

    Bitte um Hilfe bei Auswahl und Einbau eines Schalters: Ich habe im Auto ein Radio, dass manchmal spinnt. Um einen Reset zu machen, muss ich immer mal wieder Zündungsplus trennen und mit dem Dauerplus...
  2. Werde als VEFK Gemobbt und habe keine Befugnisse?

    Werde als VEFK Gemobbt und habe keine Befugnisse?: Hallo, ich bin VEFK im Öffentlichen Dienst (Bund), dort unterstehen mir insgesamt 6 EFK‘s an zwei unterschiedlichen Niederlassungen (180km von...
  3. Licht + Rollo in einem Schalter/Taster

    Licht + Rollo in einem Schalter/Taster: Hallo zusammen, gibt es von GIRA einen Schalter/Taster mit dem man Licht (Wechselschalter) und Rolladen Taster/Schalter in einem Einsatz umsetzen...
  4. LED-Licht-Steine für freie Terassen

    LED-Licht-Steine für freie Terassen: Hallo miteinander, bitte um Hilfe-Infos zu folgenden Gegebenheiten u Vorhaben: bei einer dem Regen u. Sonne ausgesetzten Terasse von ca. 4 x 8 m...
  5. Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?

    Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?: Hallo Zusammen, ist es nach VDE tolerierbar, in einem in der Wand eingeputzten, vertikal verlaufenden Leerrohr auf einer Teilstrecke von ca. 3m...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden