1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Frage zum Dahlander

Diskutiere Eine Frage zum Dahlander im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Habe einen Stallventilator mit Dahlandermotor vorgefunden, mit völlig verschmorten Wicklungen. Warum der gestorben ist war schnell geklärt,...

  1. #1 Jörg67, 23.07.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    Habe einen Stallventilator mit Dahlandermotor vorgefunden, mit völlig verschmorten Wicklungen.
    Warum der gestorben ist war schnell geklärt, Steuerung Eigenbau, an U1, V1, W1 lagen die Phasen dauerhaft an, es wurden nur U,V,W 2 über den S/D-Schalter geführt, mit Nullstellung.

    Die Frage dazu: hätte der, bei Schalter auf Null, nicht drehen müssen wenn auch schwach? Oder Brummen oder sonstwas?
    Hat er nämlich nicht, drum ist der Quark auch nicht aufgefallen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Ich hab in meiner Werkstatt eien Wärmetauscher mit 25kW therm, 250Watt elektrisch. Der geht! Aber ich muß dem sagen, wer die Hose anhat.

    Gruß Gert
     
  4. #3 Jörg67, 23.07.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    So'n schnödes Ja oder Nein vielleicht?

    Gern auch ne kurze Erklärung wenn die Zeit reicht, muß aber nicht.
     
  5. #4 Strippe-HH, 23.07.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Ein durchgeschmorter Motor, der kann ja nur fest gewesen sein.
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Jörg, da musst mal gucken, ob der überhaupt noch anläuft. Lüfter und dalander glaub ich nicht, das wäre zu aufwendig.

    Gruß Gert
     
  7. #6 Jörg67, 23.07.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Doch, doch. Stallüfter für Kraftstrom :D mit zwei Drehzahlen!

    Das ist doch ein Dahlander, sonst fällt mir da nichts ein. Oder wie.

    Auf Doppelstern hat er nur noch gebrummelt, auf Dreieck lief er noch aber schlecht. Aufgemacht, alles verschmort. Schaltung geguckt, U,V,W 1 nicht geschaltet sondern Dauerspannung.

    Festgegangen war er nicht, Achse dreht federleicht.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Eine Frage zum Dahlander


    Das ist ein Motor mit 2 Drehzahlen, nicht aber Dalander. bei Lüfter bgrenzt der Luftstrom die Drehzahl, da braucht man kein Dalander. Vermutlich hast du eine "Pseudo- Stern-Dreieckschaltung" .

    Gruß Gert
     
  9. #8 AC DC Master, 24.07.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    ne, ne, ne. kann durch aus sein das er ein dahlander hat. hatte vor jahren in einer fleischerrei so einen Motor eingbaut für die Lüftung.
    bestimmt Feuchtigkeit rein gekommen oder die stallluft hat den Motor langsam sterben lassen.
    hat den dein Motor 9 anschlüsse ? dann ist es ein dahlander.
     
  10. #9 Jörg67, 24.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2015
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Kann sein daß ich auf dem Holzweg bin und das ein Motor ist den ich noch garnicht kenne. Rausgeführt sind 6 Adern.
    Der war folgendermaßen anzuschließen:

    Niedrige Drehzahl

    U1 - L1
    V1 - L2
    W1 - L3

    U2 - V2 - W2 gebrückt

    Hohe Drehzahl

    U1 + W2 - L1
    V1 + U2 - L2
    W1 + V2 - L3

    War im Herbst das letzte Mal wohl klaglos gelaufen, dann stillgestanden bis jetzt, und nu ging er von vornweg nicht mehr.

    Spannungen auf dem Typschild sind leider unlesbar. Wenn das aber kein Dahlander ist, wäre er doch im Betrieb in Rauch aufgegangen. Wurde aber zwei Jahre immer wieder so betrieben.
    Ein Schild im Klemmkasten (kein übliches Klemmbrett, Lüsterklemmenreihe) gibt die Schaltungen für zwei Drehzahlen an. Drum ging ich vom Dahlander aus.
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Eine Frage zum Dahlander

    Könnte sein,daß die lager fest sind.

    Gruß Gert
     
Thema:

Eine Frage zum Dahlander

Die Seite wird geladen...

Eine Frage zum Dahlander - Ähnliche Themen

  1. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...
  2. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  3. Sicherheitsfrage zu kleiner Deckenleuchte

    Sicherheitsfrage zu kleiner Deckenleuchte: Hallo Elektrik-Experten, aus Sicherheitsgründen würde ich gerne die Meinung von Leuten hören, die Ahnung haben :D Folgendes ein Freund hat mir...
  4. Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Frage zu einer einfachen Transistorschaltung: Hallo, ich bin Tom und 13 Jahre alt. Ich bastle gern mit Transistoren und habe schon einen Wechselblinker und einen Detektor gebaut. Nun möchte...
  5. Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe

    Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe: Hallo Gemeinde, zur Vorgeschichte: Wir haben uns in den Kopf gesetzt am Außenbereich unserers Hauses die Straße entlang eine Beleuchtungskette...