1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfache LED-Lichtorgel bauen, aber wie ?

Diskutiere Einfache LED-Lichtorgel bauen, aber wie ? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe eine etwas ausführlichereFrage. Wer darauf keine Lust hat kann direkt hier aufhören zu lesen:-) Ich möchte mein Zimmer etwas...

  1. #1 MrSwagPresident, 17.01.2014
    MrSwagPresident

    MrSwagPresident Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe eine etwas ausführlichereFrage. Wer darauf keine Lust hat kann direkt hier aufhören zu lesen:-)


    Ich möchte mein Zimmer etwas „tunen“.Ich hatte an ein paar schöne LED-Lichteffekte gedacht. Da ich sehrgerne und extremst häufig Musik hören kam ich schnell auf die Ideeeiner Lichtorgel.
    Leider ist mein Elektronik-Wissen nichtsonderlich groß (ich bin noch Schüler).


    Jetzt die eigentliche konkrete Idee:




    Eine Lichtorgel, die …


    -ich entweder an meinen Verstärkeranschließen kann (Signal durchschleifen damit es auch an LS kommt)oder direkten Anschluss an meine Soundkarte des PCs (möglichesProblem ?! Weiter unten).


    -möglichst einfach gebaut ist (wenigeKomponenten), 1 Kanal reicht, also Ausschlag entweder bei Bass miteinem Tiefpass oder genereller Ausschlag am bestimmter „Lautstärke“,sprich bei ausreichendem Eingangssignal.


    -mindestens 3 High-Power-LEDs mit Stormversorgen kann.


    -regelbar ist (regelbareEmpfindlichkeit)








    Ich habe schon viel gegoogelt jedochhabe ich bis jetzt noch keine für mich geeignete Anleitung bzw.keinen guten Schaltplan gefunden.


    Von der Grundidee denke ich muss manmit einem oder 2 Transistoren (Darlington-Schaltung) arbeiten (Bildweiter unten). An den Basisstromkreis kommt der Verstärkerausgangund an den Kollektorstromkreis dann die LEDs. Wenn das Signal desVerstärkers stark genug ist steuert der Transistor durch und dieLEDs leuchten passend zur Musik. (mit Tiefpass passend zum Bass ?!)


    Ist diese Grundidee soweit richtig unddurchsetzbar ?










    Falls ja bitte hier weiterlesen, sonstist das hier eh unnütz :-)




    Jetzt kommen die Fragen zum genauenSchaltplan und der Komponentenauswahl:




    -ich bin im Moment für einen Anschlussan den Verstärker, da das Signal der Soundkarte viel zu schwach seinsollte, oder?


    -wie müsste ein geeigneter Schaltplanaussehen? Reicht es einfach das Kabel vom Verstärker an die Basisdes Transis mit vorgeschaltetem Poti (für Empfindlichkeitsregelung)zu hängen und an den Kollektor dann die LEDs (mit Vorwiderstand).Emitter wäre dann Masse und am Kollektor würde ich mitwahrscheinlich 9V arbeiten. ODER reicht die Verstärkung des Transisnicht aus und ich bräuchte beispielsweise eine Darlington-Schaltung(wie gesagt, nur wenn nötig, da es so einfach wie möglich bleibensoll)


    -was ist wenn das Ausgangssignal desVerstärkers nicht reicht um den Transi durchsteuern zu lassen ? Gibtes sozusagen auch hoch-empfindliche Transistoren die z.b. schon beim0,5B oder so durchsteuern ?


    -was ist wenn das Ausgangssignal desVerstärkers zu laut ist und jeder Ton die LEDs zum leuchten bringt ?Kann man das über ein vorgeschaltetes Poti an der Basis lösen ?


    -wie ist ein Tiefpass konstruiert ?


    -welcher Transistor ist geeignet?


    -wie müsste man die Widerständedimensionieren?






    Meine Grundidee wäre bis jetzt wiefolgt:




    20140117_172312.jpg


    Ich danke allen im Voraus wirklichschon mal herzlichst für ihre Antworten. Ich bin echt seit Tagen amGrübeln. So viel Ahnung habe ich dann doch nicht :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Einfache LED-Lichtorgel bauen, aber wie ?

    Schau mal hier, der obere Teil ist für den Bass, also das was du suchst
    3 Kanal LED-Lichtorgel
     
Thema:

Einfache LED-Lichtorgel bauen, aber wie ?

Die Seite wird geladen...

Einfache LED-Lichtorgel bauen, aber wie ? - Ähnliche Themen

  1. Einfache? Reihenschaltung Elektrolyse

    Einfache? Reihenschaltung Elektrolyse: Hallo liebe Elektriker, ich und ein Kommilitone haben die "einfache" Aufgabe bekommen mittels einfacher Reihenschaltung eine Elektrolyse zu...
  2. einfache Hausaufgabe aus Physik-Unterricht?

    einfache Hausaufgabe aus Physik-Unterricht?: Hallo, meine Tochter hat als "Projekt-Aufgabe" bekommen, eine einfache "Alarm"-Schaltung zu bauen. Bei Öffnung einer Tür soll eine Lampe als...
  3. Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Frage zu einer einfachen Transistorschaltung: Hallo, ich bin Tom und 13 Jahre alt. Ich bastle gern mit Transistoren und habe schon einen Wechselblinker und einen Detektor gebaut. Nun möchte...
  4. einfache Frage zu LED Betrieb an Batterie

    einfache Frage zu LED Betrieb an Batterie: Einen schönen guten Abend zusammen, ich würde gerne eine LED an zwei Batterien betreiben. Soweit so einfach und gut. Aber ein paar Fragen stellen...
  5. Suche einfache Triggerschaltung zwecks automatischer Zuschaltung meines Subwoofers

    Suche einfache Triggerschaltung zwecks automatischer Zuschaltung meines Subwoofers: Hallo, zunächst vorab: Ich besitze nur geringe Elektrokenntnisse, Platinenlötkenntnisse sind jedoch vorhanden. Meine Anfrage: Ich besitze einen...