1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfacher Verzerrer

Diskutiere Einfacher Verzerrer im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; HI hab ma ne frage, und zwar will ich bei nem Audiosignal die Bässe "unterdrücken" und die höhen schön rauskitzeln. Ein Equalizer wäre bei der...

  1. #1 Bastel-Max, 28.06.2006
    Bastel-Max

    Bastel-Max Guest

    HI hab ma ne frage,
    und zwar will ich bei nem Audiosignal die Bässe "unterdrücken" und die höhen schön rauskitzeln. Ein Equalizer wäre bei der Konstruktion allerdings mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
    Es soll "Grammophonartig" klingen.
    Wie war das Kondesator machts höher?
    Spule tiefer oder andersrum? Meine CB Mikrofon umlöt Aktionen sind schon ewig her deshalb weiss ich es net mehr so genau...

    Die frage is nur ob man es in Chinchkabel vor den Verstärker macht, oder nach dem Verstärker? Wobei dort erheblich mehr Leistung fließt (200W, 20 Sinus)

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elktro, 28.06.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2006
    elktro

    elktro Guest

    AW: Einfacher Verzerrer

    hallo
    du brauchst eine frequenzweiche. die kosten so wenig das ich es gar nicht selber bauen würde. nur c allein geht nicht. du brauchst r-c oder l-c oder r-l.( l=spule, r= widerstand, c=kondensator). am extremsten lassen sich hochtöne durch c-l rausfiltern. das glied trennt dir hoch und tief ton und du kannst das was du willst abgreifen. es muß also immer ein gegenspieler, zb. r oder l da sein um zu filtern. der c wird bei hohen frequenzen nieder ohmig, das heißt bei hohen frequenzen, hier tönen hättest du dann an c keine höhen, da die spannung dann nur am gegenspieler abfällt, der dann hochohmig ist.
    es ist egal ob vor oder nach dem verstärker. es geht nur um die filterung. nach dem verstärker muß die frequenzweiche dann halt mehr dampf aushalten. hatte das problem mal: meine weiche hat nur 200W vertragen. hab sie dann vor den verstärker geschalten und der klang war bei mir der gleiche und die weiche konnte dadurch nicht kaputt gehen.
    lg elktro
     
Thema:

Einfacher Verzerrer

Die Seite wird geladen...

Einfacher Verzerrer - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei eigntlich einfacher Schaltung

    Hilfe bei eigntlich einfacher Schaltung: Guten Tag, brauche eure Hilfe bei einer Schaltung die eigentlich nicht soooo kompliziert sein sollte aber ich komme nicht drauf. Im Foto sieht man...
  2. Einfacher Wechselblinker Hilfe

    Einfacher Wechselblinker Hilfe: Hi ich bin neu hier im Forum und möchte gleich einmal eine Frage stellen. Ich muss jetzt in der Schule meine Technikprüfung vorbereiten. Ich...
  3. Einfacher UP Kreuzschalter (4 Kontakte als Polwender) mit Funksteuerung gesucht

    Einfacher UP Kreuzschalter (4 Kontakte als Polwender) mit Funksteuerung gesucht: Hallo Community, die Nachrüstung eines weiteren Schalters zu einer bestehenden Kreuzschaltung (2 Schalter) wurde hier im Forum soweit ich finden...
  4. Stimmenverzerrer

    Stimmenverzerrer: hallo! ich habe ein kleines problem, ich hoffe ihr könnt mir da helfen. ich möchte mir in ein kostüm einen stimmenverzerrer einbauen. wäre es...
  5. Brauche HILFE!!!! Suche Bauanleitung oder Schaltplan für einen Stimmenverzerrer

    Brauche HILFE!!!! Suche Bauanleitung oder Schaltplan für einen Stimmenverzerrer: Hi, Ich habe ein Problem... Ich sollte für meine Technikprüfung an der Realschule einen Stimmenverzerrer mit meinem Kumpel zusammen bauen......