1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfamilienhaus Alarmanlage

Diskutiere Einfamilienhaus Alarmanlage im Alarmanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, Das es in unserer gegend vermehrt zu Einbrüchen Tag/Nacht kommt bin ich nun entschlossen mich irgendwie zu sichern um ruhiger schlafen zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lupuskbw, 10.05.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Das es in unserer gegend vermehrt zu Einbrüchen Tag/Nacht kommt bin ich nun entschlossen mich irgendwie zu sichern um ruhiger schlafen zu können, besonders Frau und Kind.
    Ich habe kenntnisse im bereich Elt.Inst und würde gern eine Kabel varriante
    Unter Putz bevorzugen da die mir nicht so störanfällig scheint.
    zu sichern sind 8 Fenster im EG.
    - 5x bodentiefe Fenster B100xH205 (B70xH187 Glas)
    - 1x B85xH108 (B70xH93 Glas)
    - 1x B74xH108 (B85xH93 Glas)
    - 1x B98xH108 (B82xH93 Glas)
    Die länge einer Ringleitung vom ersten bis zum letzten Fenster und zur Zentrale sind ca. 30m.
    Würde gern Türöffner-und Glasbruch Melder Verwenden wollen.Kann man da schon was falsch machen ? ich habe schon was von akt. und pass. glasbruch Meldern gehört.welche könnt ihr mir empfehlen ?
    was für ein kabel muss ich legen ? habe noch 100m Kat5e Datenkabel 8x0,6 rumliegen.würde das als Ringleitung reichen ? oder muss jeder Kontakt einzeln verdrahtet werden ?
    würde mich über euern Rat freuen...

    gruß
    LupusWinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    nun, äh, was für ein Budget schwebt Dir vor?

    was ist mit den Türen??
     
  4. #3 Lupuskbw, 10.05.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Türen nach aussen habe ich nur die Haustür. Die scheint mir aber ziemlich sicher, weil sie sehr stabil und komplett beleuchtet und Direct einzusehen ist.
    Fürs Budget habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.
    Rausrechnen kann mann aber das kabel wenn es tauglich ist und die stemm und schlitz arbeiten inkl. anschließender Renovierung.

    Also nur eine Alarmanlage mit Sirene innen/außen und 5 Tür und 5 Glasbruch kontakte.


    gruß
    Lupus
     
  5. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    naja, so wie du das beschreibst ist eine alarmanlage (einbruchmeldeanlage) vielleicht ein wenig überdimensioniert...

    wirst du nicht vielleicht an den fenstern mit batteriebetriebenen kontakten die selbst pfeifen glücklicher?
     
  6. #5 Michael, 10.05.2009
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
  7. #6 Lupuskbw, 10.05.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Mann liest immer wieder von Fehlfunktionen der anlagen... was ist da z.b. der häufigste Grund ? Benutzerfehler oder schlechte Bauteile ?

    gruß
    Lupus
     
  8. #7 engel666, 15.05.2009
    engel666

    engel666 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hallo Lupus,

    auf Grund meiner Erfahrung im Servicedienst eines VdS-zertifizierte Fachbetriebes sind Falschalarme sowohl Bedienerfehler als auch Installationsfehler.

    Meiner Meinung nach sind bei vernünftigem Komponenten Falschalarme wegen der Bauteile minimal - regelmäßiger Wartung, also Probeläufe und Reinigung (Spinnenweben etc.) vorausgesetzt.

    Ich kann Michaels Empfehlung zu Bosch nicht aus Erfahrung beurteilen - diese scheinen aber auf Grund der Darstellung des Produkte (und auch Verarbeitung etc) für deine Zwecke aureichend zu sein.

    Von den Produkten, die Fachfirmen einsetzen wie Novar, GE Security etc solltest du wegen fehlender Erfahrung die Finger lassen.

    Noch ein Tip:
    Einbrecher 'wissen', dass ein Gebäude mit einer EMA ausgerüstet ist und produzieren bewusst einen Fehlalarm.
    Zweck: Sie warten ab, ob nach dem akustisch-optischen Alarm noch was passiert - Wachunternehmer, Polizei, Nachbar etc.

    Also unbedingt noch ein Wählgerät mit rein - und wenn nur der Nachbar "rüberguckt" (er muss ja nicht ins Haus rein...ich würde das zumindest nicht machen)

    Ich hoffe, ich konnte dir auch ein bisschen helfen,
    Gruß aus Osnabrück.
     
  9. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Michael hat Abus empfohlen, nicht Bosch... Kleiner Unterschied, obwohls von Bosch auch eine Heim-Alarmanlage gibt, die Easy Series. Ob die was taugt? Keine Ahnung, ich kenn mich da nur mit den "großen" aus...
     
  10. #9 engel666, 16.05.2009
    engel666

    engel666 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Yep,
    meinte auch Abus - Sorry
     
  11. #10 Lupuskbw, 16.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hallo,
    mir schwebt im mom. die Abus Terxon LX Hybrid Alarmzentrale im Kopf rum. Scheint ganz anständig zu sein. Ich will auf jeden fall eine Kabellösung mit option auf Funk.
    Nur ich finde nirgends Möglichkeiten einzusehen was die Anlage alles kann.
    Ich mein die Einstellmöglichkeiten der Linien und Alarme.
    1. Ich weiß auch noch nicht ob ich 2pol oder 4pol Öffnungskontakte nehmen soll....mit Fremdfeldschutz usw.
    2. Ist eine Innensirene von Vorteil ?
    3. Kann ich Steckklemmen für Klingeldraht nehen oder muss ich löten.
    4. Ich habe Cat5e Kabel. 4x2x0,8 geschirmt, kann ich das nutzen ?
    5. Welche Anschlussdosen UP für den Fensterbereich könnt ihr mir empfehlen ?
    6. Und wo kann mann mal Bilder sehen wie die Leitung am Fenster verlegt ist, z.b. der Glasbruchsensor bis zur Anschlussdose.

    gruß
    Lupus
     
Thema:

Einfamilienhaus Alarmanlage

Die Seite wird geladen...

Einfamilienhaus Alarmanlage - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage für Einfamilienhaus

    Alarmanlage für Einfamilienhaus: Hallo zusammen, ich les bereits seit ein paar Tagen die Berichte hier im Forum, trotzdem hab ich noch einige Fragen. In unser Haus wurde vor ca....
  2. Verständnisfrage Erdung Einfamilienhaus (Baujahr 1962)

    Verständnisfrage Erdung Einfamilienhaus (Baujahr 1962): Hallo allerseits, ich habe mir viele der hier geposteten und diskutierten Antworten angeschaut, dennoch werde ich nicht schlau(er) daraus - bzw....
  3. Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus: Schön guten Tag, ich bin auf der Suche nach einer neuen Sprechanlage für ein Einfamilienhaus. Es ist bisher unklar, ob es nur eine reine...
  4. Renovierung Einfamilienhaus Baujahr 1937

    Renovierung Einfamilienhaus Baujahr 1937: Mein Nachbar trat gestern auf mich zu, um zu erfahren, was eine (elektrische) Sanierung seines EFW von 1943 kosten mag. ca 140 m² WFL auf 2...
  5. Siedle Sprechanlage Einfamilienhaus durch Bticino ersetzen

    Siedle Sprechanlage Einfamilienhaus durch Bticino ersetzen: Hallo, die bestehende Siedle Sprechanlage soll durch Bticino ersetzt werden. Ich habe eine Polyx Memory günstig bekommen. In die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.