1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfamilienhaus Alarmanlage

Diskutiere Einfamilienhaus Alarmanlage im Alarmanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Einfamilienhaus Alarmanlage Hallo, mir schwebt im mom. die Abus Terxon LX Hybrid Alarmzentrale im Kopf rum. Scheint ganz anständig zu sein....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage


    1. 2-pol. sollten für deine Anwendung dicke reichen! selbst in Gewerbeobjekten werden oft nur VdS-B-Kontakte (2-pol) eingesetzt
    2. Was willst du mit deiner Kiste nun erreichen? geweckt werden wenn einer ne Scheibe einschlägt? dann wäre eine Innensirene durchaus von Vorteil...
    3. Steckklemmen kannste im Prinzip schon nehmen, Löten wäre halt eine dauerhaftere und sicherere Verbindung.
    4. Normal nimmt man J-Y(St)Y, mir fällt aber spontan nix ein, das gegen Cat5 spricht
    5. normale Abzweigdosen?? Kannste dann ja nen plombierten Deckel draufmachen
    6. Der Übergang zwischen Fenster und Wand wird idR mit einem Metallschutzschlauch realisiert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Lupuskbw, 17.05.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hallo ZeroM,
    ersteinmal vielen Dank für deine Antwort.....

    Ich möchte natürlich nur eine Dose pro Fenster haben wo ich beide Melder verdrahte (Magnet,Glasbruch).
    Blos bei einer normalen Abzweigdose habe ich ja keinen vernünftigen kabelauslass . Und wo finde ich so einen Metallschlauch der an der Dose vernünftig anliegt ?
    Sitzt der NC oder der Magnet auf dem Fenster, oder ist das egal wo was sitzt ?

    Was haltet ihr von der "Abus Terxon LX Hybrid Alarmzentrale"

    gruß
    Lupus
     
  4. ZeroM

    ZeroM Hülsenpresser

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    du hast von unterputz geschrieben... da macht es ja keinen sinn einen kabelauslass zu haben?!? Da endet der Schlauch halt dann über oder im Rohr, das zu deiner Dose führt... wenn du die Leitungen von MK und Glasbruchmelder aP in die Dose führen willst nimm ne Auslassdose...

    zweckmäßigerweise sitzt der Kontakt am Rahmen und der Magnet am Fenster... sonst brauchste ja noch einen Kabelübergang mehr...

    Genannte Zentrale kenne ich nicht. Wie oben erwähnt kenne ich mich mit "größeren" Zentralen der Fa. Bosch aus...
     
  5. #14 Lupuskbw, 08.07.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    So,

    Habe jetzt eine Telenot Complex 400 S8 gekauft.
    mal schaun.... ich berichte weiter...

    gruß
    Lupus
     
  6. cctv

    cctv Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    ... und ... hat´s geklappt?
     
  7. #16 Lupuskbw, 21.11.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hallo,
    hat alles super geklappt.Die inst. habe kompl. ich übernommen. Die Programierung hat mein Telenot Fachhändler übernomme wo ich auch die EMZ gekauft habe.
    nur leider ist er z.zt. sehr mit arbeit voll so das meine ansteuerung für den Türöffner über den HF-leser noch nicht bearbeitet wurde. Das einpielen in die Anlage kann ich dank complex software und kable wieder selbst übernehmen...
    aber die funktion ist bis jetzt einwantfrei...

    1x ASG
    1x ISG
    8x Glasbruchmelder
    9x Öffnerkontakt melder
    1x Türriegel kontakt
    2x Bediehneinheit
    alles üder Kabel verbunden...
    jeder kontakt ist seperat zur EMZ gezogen und verlötet.

    gruß
    Lupus
     
  8. cctv

    cctv Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hi Lupus,
    super - freut mich - ist aber auch eine gute Lösung. TELENOT ist eine sehr gute Marke - und wenn das Ganze ein Fachmann eingerichtet wird, klappt das auch!
    Gruß aus Hannover von Olli
     
  9. #18 Lötauge35, 21.11.2009
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Hallo Lupus,

    für die Beratung und Planung sollte man ein Fachfirma einschalten.
     
  10. #19 Lupuskbw, 21.11.2009
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Habe ich auch getan. Die Inst. habe ich aber selber vorgenommen ( bin Elt.Inst.)
    Die Programierung und einweisung erfolgte dann wieder von der Fachfirma.

    Lupus
     
  11. #20 Lupuskbw, 15.02.2010
    Lupuskbw

    Lupuskbw Strippenzieher

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einfamilienhaus Alarmanlage

    Mal wieder ein kleines update.
    Habe nun auch die Programierung der Türöffners übernommen. Wenn ich nach hause komme und die Haustür ist nicht abgeschlossen kann ich nicht nur über den HF-Leser und Transponder die evtl. Scharfe EMZ unscharf schalten sondern nun auch gleichzeitig sesam öffne dich spielen ;)
    tolle funktion, mit vollen händen die Tür zu öffnen :D

    Gruß
    Lupus
     
Thema:

Einfamilienhaus Alarmanlage

Die Seite wird geladen...

Einfamilienhaus Alarmanlage - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage für Einfamilienhaus

    Alarmanlage für Einfamilienhaus: Hallo zusammen, ich les bereits seit ein paar Tagen die Berichte hier im Forum, trotzdem hab ich noch einige Fragen. In unser Haus wurde vor ca....
  2. Verständnisfrage Erdung Einfamilienhaus (Baujahr 1962)

    Verständnisfrage Erdung Einfamilienhaus (Baujahr 1962): Hallo allerseits, ich habe mir viele der hier geposteten und diskutierten Antworten angeschaut, dennoch werde ich nicht schlau(er) daraus - bzw....
  3. Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus

    Neue Sprechanlage im Einfamilienhaus: Schön guten Tag, ich bin auf der Suche nach einer neuen Sprechanlage für ein Einfamilienhaus. Es ist bisher unklar, ob es nur eine reine...
  4. Renovierung Einfamilienhaus Baujahr 1937

    Renovierung Einfamilienhaus Baujahr 1937: Mein Nachbar trat gestern auf mich zu, um zu erfahren, was eine (elektrische) Sanierung seines EFW von 1943 kosten mag. ca 140 m² WFL auf 2...
  5. Siedle Sprechanlage Einfamilienhaus durch Bticino ersetzen

    Siedle Sprechanlage Einfamilienhaus durch Bticino ersetzen: Hallo, die bestehende Siedle Sprechanlage soll durch Bticino ersetzt werden. Ich habe eine Polyx Memory günstig bekommen. In die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.