1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eingangssignal verstärken für LOGO!

Diskutiere Eingangssignal verstärken für LOGO! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, ich hab hier ein Problem und steh irgendwie aufem Schlauch. Hab meinen Aufbau mal skiziiert [ATTACH] Ich hab eine Black-Box aus...

  1. sebo.m

    sebo.m Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab hier ein Problem und steh irgendwie aufem Schlauch.
    Hab meinen Aufbau mal skiziiert forum.jpg

    Ich hab eine Black-Box aus der ich 9 Spannungen abgreifen will und diese über einen Optokoppler galvanisch trennen und gleichzeitig verstärken, damit das Signal von der Logo auch als High interpretiert wird (glaub 5 oder 8V).
    Die Signale der BlackBox liegen im Bereich von 2-5V.

    Teilweise funktioniert der Aufbau wie ich mir das gedacht habe. Der Optokoppler schaltet durch und der Hauptteil der 24 V kann ich am Widerstand abgreifen.

    Aber teilweise funktioniert es auch nicht.
    Ich hab versucht den Strom zu bestimmen und kam auf 0,5mA.
    Das ist wohl zu wenig für den Optokoppler oder?

    Gibt es einen empfindlicheren Optokoppler?
    Gibt es eine einfache Möglichkeit den Strom zu verstärken? Transistor?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 14.01.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Eingangssignal verstärken für LOGO!

    Müssen die Signale galvanisch getrennt sein ? Sonst kannst Du die Basis eines NPN-Transistors über einen Basis-Vorwiderstand ansteuern.

    Bei dem PC817 benötigt die LED im Optokoppler ca. 1,2...1,4V, damit sie an geht.
    Die 0,5mA sind ein Problem; das ist für den PC817 zu wenig.
    Du mußt auf "Current transfer ratio" CTR (in Prozent) achten.
    Der PC817 hat nur: Current transfer ratio (CTR : MIN. 50% at IF=5 mA, VCE=5V).
    Wenn auf der Ausgangsseite des Optokopplers ein Strom von I = U / R = 24V / 10k = 2,4mA fließt, dann muß auf der Eingangsseite bei CTR = 50% min. 4,8mA fließen.
    Schau mal in das Datenblatt des PC817.
     
  4. sebo.m

    sebo.m Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eingangssignal verstärken für LOGO!

    Erstmal vielen Dank für die Antwort, jetzt bin ich schon ein gutes Stück weiter.


    Habe bereits versucht die Signale über einen Transistor zu verstärken, was aber leider nicht funktioniert hat. Zumal es sein kann, das die Geräte an zwei verschiedenen Stromkreisen angeschlossen werden können.


    Wie kann ich das Problem beheben?
    Einen Transistor vor den Eingang des Optokopplers einbauen?
    Einen anderen Optokoppler mit höherem CTR Wert?
    (der Optokoppler müsste dann einen CTR Wert von 500% haben oder?)
     
  5. #4 sebo.m, 15.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2009
    sebo.m

    sebo.m Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  6. sebo.m

    sebo.m Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 kalledom, 15.01.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Eingangssignal verstärken für LOGO!

    Die Links nach Conrad funktionieren nur auf DEINEM PC mit DEINEM Warenkorb !
    Gib nur die Artikel-Nummer an.

    Bei 24V / 10k = 2,4mA am Ausgang und nur 0,5mA am Eingang brauchst Du einen Optokoppler mit CTR = 500%.
    Den Eingangs-Strom würde ich auf 1mA erhöhen; dann sind es nur noch 250%.
     
  8. sebo.m

    sebo.m Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eingangssignal verstärken für LOGO!

    Erstmal Vielen Dank für die Antwort.


    Hier nochmal der Optokoppler von Conrad:
    OPTOCOUPLER IL223A-T/Q68000-A8809

    Artikel-Nr.: 153665 - 62



    Wie kann ich den am einfachsten den Strom erhöhen?
    Kann ich ihn dann nicht gleich auf 4,8mA erhöhen und dann bei meinem PC 417 bleiben?
     
  9. #8 kalledom, 15.01.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Eingangssignal verstärken für LOGO!

    Den IL223A kannst Du nehmen:
    High Current Transfer Ratio, IF=1 mA, IL223A, 500% Minimum

    Wie hast Du denn aktuell die 0,5mA bestimmt :confused:
    Welchen Strom schafft denn die Signal-Spannung ?

    Vor jede LED gehört ein Vorwiderstand zur Strombegrenzung. Über diesen wird der LED-Strom bestimmt:
    I = (Uversorg - Uled) / R oder R = (Uversorg - Uled) / I
    Wenn sich die Signal-Spannung allerdings ändert oder unterhalb der LED-Vorwärts-Spannung liegt, wird es problematisch. Dann kannst Du mit der Signal-Spannung nur über einen Vorwiderstand die Basis eines NPN-Transistors ansteuern (0,7V) und dann die Optokoppler-LED mit einer festen / höheren Spannung und einem Vorwiderstand schalten.
     
Thema:

Eingangssignal verstärken für LOGO!

Die Seite wird geladen...

Eingangssignal verstärken für LOGO! - Ähnliche Themen

  1. Handy Empfang verstärken

    Handy Empfang verstärken: Ich habe daheim schlechten Empfang mit dem Handy, und heute vlt durch das Wetter so schlechten Empfang das ich nichts machen konnte. Ich habe mal...
  2. Signal verstärken

    Signal verstärken: Hallo ihr dort! Ich haben einen IR-Lichtschranken gebaut. Der soll 21 cm weit einen Fototransistor durchschalten. Funktionieren soll es so:...
  3. Rechtecksignal verstärken?

    Rechtecksignal verstärken?: Hallo, Habe vor ein paar Tagen eine Frage gestellt bekommen diese lautete: Man nimmt einen 20kHz Verstärker und ein 18kHz Rechtecksignal, was...
  4. Erdungsanziehung verstärken

    Erdungsanziehung verstärken: Ich möchte mal fragen ob es etwas gibt wie eine Spule, oder in der Art wie ich meine Erdung über einen Schuckostecker an der Steckdose von der...
  5. X10 Funk Fernbedieung verstärken

    X10 Funk Fernbedieung verstärken: Moin! Ich habe mir eine Funkfernbedieung für meine PC gekauft. Leider hat die zu wenig Power. http://img18.myimg.de/17f93f.jpg - Kann man das...