Elektr. Rasenmähermotor Anschluss - Widerstandswerte

Diskutiere Elektr. Rasenmähermotor Anschluss - Widerstandswerte im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Es geht um den Anschluss eines VEM-Eggesin-Motors von 1984 (siehe Typenschild), der vor Jahren in einem Rasenmäher (nicht mehr vorhanden) verbaut...

  1. Byar

    Byar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um den Anschluss eines VEM-Eggesin-Motors von 1984 (siehe Typenschild), der vor Jahren in einem Rasenmäher (nicht mehr vorhanden) verbaut war.
    Motorbezeichnung: EBM 71G2 S8530 ???

    Direkt aus dem Motorgehäuse (ohne Klemmsockel) sind 3 Leitungen mit Steckverbindern herausgeführt (Blau, Braun und Schwarz).
    Es ist kein Kondensator mehr vorhanden.
    Ich messe mit einem digitalen Multimeter etwa diese Widerstandswerte bzw. Betriebszustände, ohne Last
    Netzspannung: 230V ~ 50Hz:

    1. Blau-Braun: 4 Ohm (Motor dreht langsam und brummt - wird schnell heiß - Schmorgeruch - deshalb schnell wieder vom Netz getrennt)

    2. Blau-Schwarz: 16 Ohm (Motor dreht normal schnell - Drehrichtung undefiniert links und rechts bzw. je nach Anschub)

    3. Braun-Schwarz: 13 Ohm (Motor dreht normal schnell - Drehrichtung undefiniert links und rechts bzw. je nach Anschub)

    - Widerstand jeder Leitung zum Gehäuse: unendlich

    Nach ca. 2min (Betrieb 2. + 3.) wird das Motorgehäuse ebenfalls deutlich warm bis heiß. Es sind keine auffälligen Gerüche vernehmbar. Die Motorwelle dreht spielfrei und leicht.
    Unter meiner Annahme, dass ich für den Betrieb des Einphasen-Wechselstrom-Motors einen Betriebskondensator mit laut Typenschild 20 µF und 380V benötige, frage ich mich vorab, ob die gemessenen Widerstände Rückschluss auf die Betriebssicherheit des Motors zulassen.

    Der Motor soll einen Tellerschleifer antreiben, der ohne Last anläuft und i.d.R. nicht länger als jeweils max. 2-3 min in Betrieb sein wird. Die Drehrichtung des Motors ist nicht entscheidend.

    Vielleicht kann mir jemand beantworten, ob die gemessenen Widerstände zu dieser Motoren-Ausführung passt und wie ich den Motor mit einem Betriebskondensator anschließen kann.

    VEM1_20200820.jpg Motor Rasenmäher VEM.jpg E-Motor-Anschluss.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Allstromer, 20.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    59
    Hallo @Byar, du hast einen Einphasen- Kondensatormotor vor dir.
    Der hat 2 Wicklungen.
    Messwerte sind durchaus relevant.

    Arbeitswicklung 4 Ohm = Ader braun & blau
    Hilfswicklung 13 Ohm = Ader braun & schwarz.

    Betriebskondensator 20 µf 450V Miflex
    einfach in WWW suchen

    Verschaltung:
    SL = auf Gehäuse klemmen
    L = auf braune Motorader klemmen
    N = auf blaue Motorader klemmen
    ein Kondensatoranschluss = auf schwarze Motorader klemmen
    anderer Kondensatoranschluss = L = mit auf braune Motorader klemmen

    Drehrichtungswechsel:
    Kann nicht verändert werden!!!!

    Alles klar?
    Good luck

    MfG
    Allstromer
     
  4. Byar

    Byar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt schlüssig. Ich war mir nicht sicher, ob zwischen Arbeits- und Hilfswicklung so ein großer Widerstands-Unterschied normal ist.
    Ich bedanke mich für die schnelle und klare Antwort.
    Vielleicht nützt der Beitrag anderen auch.
    Byar.
     
  5. Byar

    Byar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Die Erwartungen waren hoch, wurden aber leider nicht erfüllt. Ich habe den passenden Miflex-Kondensator in beiden Schaltungen angeschlossen wie im Bild - dazu SL und Kondensator-Gehäuse-Schraube auf das Motor-Gehäuse.
    Der Motor zeigt das selbe Verhalten wie ohne den Kondensator. Sobald ich Phase und Null über die Arbeitswicklung (Braun-Blau) anschließe, dreht der Motor mit Brummton und mit ca. 1-2 Umdrehungen pro Sekunde.
    Ich habe das Gehäuse daraufhin geöffnet, um die Wicklungen auf mögliche Schäden zu untersuchen. Für mich sieht der Motor optisch intakt aus. Hast Du eventuell einen Idee, was ich noch versuchen könnte?
    Was mir noch einfällt: Die Steckdose ist (Stand 1960er Jahre) ohne richtigen Schutzleiter - also nur 2-adrig - verdrahtet.
    VEM3_20200824.jpg
    VEM5_20200824.jpg
     

    Anhänge:

  6. #5 Allstromer, 25.08.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    59
    Hallo @Byar, ich habe den dringenden Verdacht, dein Motor hat Windungsschluss!
    Mit einfachen Messmitteln nicht zu prüfen.
    Aber das Verhalten deutet darauf hin.
    Ich habe den Eindruck, die Wicklung scheint, hoher Temperatur ausgesetzt gewesen zu sein.

    MfG
    Allstromer
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.678
    Zustimmungen:
    515
    Ich würde jetzt gern mal wissen, wie der Fachmann an einem Kondensatormotor mit unterschiedlichen Wicklungen, welcher nur 3 Anschlüsse nach außen führt die Drehrichtung ändert:D
    Kondensatormotor2.JPG
    Wenn auf dem Typenschild die 20µ stehen und du einen 20µ Kondensator so wie im Bild angeschlossen hast und der Motor brummt und heiß wird.
    Dann kannst du nur noch eins probieren, Haupt und Hilfswicklung tauschen. Die Hauptwicklung muss nicht zwingend den kleineren Widerstand haben. Also in meinem Bild den N an die rechte Seite vom Kondensator (schwarz)
     
  8. #7 Allstromer, 26.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    59
    Jawoll, IM @bigdie hat den Fehler gefunden und sofort zu Meldung gebracht!!

    Die Drehrichtung des Motors ist durch die innere Verschaltung festgelegt und von außen nicht änderbar!
    Dazu müssten die alle Wicklungsenden aussen zugänglich sein.
    Ist mir einfach so durchgerutscht.
    Unverzeihlich!
    - mea culpa -
    In Beitrag #2 korrigiert.

    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Motor dem Fehlerbild nach, eindeutig einen Wicklungsschaden hat!!!

    Mit nur einer bestromter Wicklung dreht ein EPK- Motor auch, als sogenannter "Anwurfmotor", sofern kein Wicklungsschaden vorliegt.
    In diesem Fall funktioniert es mit der Hilfswicklung, die vermutlich noch i.O ist und mit der Hauptwicklung nicht,
    weil diese fehlerhaft ist (Windungsschluss).

    Doch, die Hauptwicklung hat nie den größeren Widerstand.
    Andersrum bringt keinen Sinn.

    MfG Anschlußschema_Kondensatormotor 1.jpg
    Allstromer
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.678
    Zustimmungen:
    515
    Und wer sagt dir, was Hilfs und Hauptwicklung ist. Kann durchaus sein, die mit dem kleinen Widerstand ist die Hilfswicklung. Der Kondensator begrenzt ja dort den Strom.
     
  10. #9 Allstromer, 26.08.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    59
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.678
    Zustimmungen:
    515
    Und ich wiederhole, probieren geht über studieren. Kaputt machen kann er den ja nicht, wenn du der Meinung bist, der ist schon defekt.:D
     
Thema:

Elektr. Rasenmähermotor Anschluss - Widerstandswerte

Die Seite wird geladen...

Elektr. Rasenmähermotor Anschluss - Widerstandswerte - Ähnliche Themen

  1. ELEKTROMOTOR geht bei Drehung an und Aus

    ELEKTROMOTOR geht bei Drehung an und Aus: Hallo, habe einen 36 V AKku Rasentrimmer. Dieser startete nur noch sporadisch. Daher habe ich ihn zerlegt und plötzlich funktionierte er. er...
  2. "Zeitrelais" für Fenstermotor Geze Elektroantrieb E 212 R1

    "Zeitrelais" für Fenstermotor Geze Elektroantrieb E 212 R1: Guten Tag, ich habe im Gäste WC ein neues Fenster montieren lassen. Es ist das einzige Fenster im Raum und für normale Personen nicht direkt...
  3. Demag Kettenzug, elektrisch

    Demag Kettenzug, elektrisch: Hallo, bin neu hier im Forum, ich bin 66 Jahre alt, gelernt habe ich Kfz. Elektriker, mein Hobby ist instandhalten meiner Nfz. Oldtimer. Meine...
  4. 3 Phasen Elektromotor auf Wechselstrom 220V umbauen

    3 Phasen Elektromotor auf Wechselstrom 220V umbauen: Hallo, Ich brauche Hilfe zu meinem Typenschild und dem Klemmbrett. Ich habe eine älterer schwere 380V-Schleifmaschine dessen ich gerne zu einem...
  5. Elektronik Ersatzteile

    Elektronik Ersatzteile: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Diode WO6B das Vergleichsmodell ist die 1S2590, die Werte sind 0,75A 100V. Was für eine...