1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektrifizierung Wochenendhaus

Diskutiere Elektrifizierung Wochenendhaus im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Elektrifizierung Wochenendhaus Solange da auch Zähler und Verteiler drin ist, ist das ja auch Ok und du kannst dann ins Haus ziehen, was du...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Solange da auch Zähler und Verteiler drin ist, ist das ja auch Ok und du kannst dann ins Haus ziehen, was du willst, ansonsten gilt aber auch bei 2KW die Tab. Wenn der Zähler im Haus ist, also trotzdem die 63A und 0,5% Spannungsfall.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    In solcher Säule können nach dem Zähler auch z.B. SLS 16 A verbaut sein.
    Danach pfeiff ich mir eins auf den Spannungsfall und verlege NYY 5*4, besser noch NYCWY.


    Gruß Gert
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Dann verlangt die Tab aber trotzdem auslegung der Leitung zum Stromkreisverteiler bis 63A.
     
  5. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Ja klar, aber wenn ich den "Scheiß" nicht brauche, und das EVU trotzdem die NH`s reindrückt, was soll dann die TAB?

    Gruß Gert
     
  6. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Ich hab hier öfter mal so Kapriolen: Wochenendhaus am See, Benutzerwechsel. Der vormalige Benutzer hat "alte" Rechte beim EVU, der neue hats nicht gesagt und nicht beantragt. Mehrfamilienhaus, Steigleitungen 4*6mm². Umbau, Renovierung, etc, anschliessend heißt es vom EVU: Auf Antrag hätten die Steigleitungen bestehen bleiben können. Auf Antrag heißt aber für mich: Abweichend einer Norm.

    Gruß Gert
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Und was ist, wenn du 70m 4mm² verbuddelt hast, und das evu die NHs dann nicht reindrückt?
    Ich hab schon gesehen, wie der Zählermonteur wieder ging, ohne Zähler einzubauen, weil vor dem Zählerschrank nur 118 anstelle 120cm wie in der Tab gefordert Platz war.
     
  8. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Diese Korintenkacker kenne ich auch, im Gebiet der Städtischen Werke Kassel habe ich wegen 2cm fehlender Höhe eine 12 Parteien-Anlage umbauen müssen.
    Heutzutage ist das eher andersrum, die Zählermonteure sind eher ergebnisorientiert.

    Abweichungen von Tab und Din können die natürlich nicht vor Ort beurteilen, aber wenn es schon so beantragt wurde, machen die erstmal Strom.


    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Das der die Zähler nicht einbaut, hab ich dem Bauleiter vorher gesagt, Das ging um 12 Zweifamilienhäuser, und der Monteur sollte am 23.12. 24Zähler einbauen. War mir klar, das der was sucht.
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Aber davon mal abgesehen, ich hab schon genug Wochenendhäuser gesehen, die irgendwann zum Wohnhaus wurden, und wenn ich den Graben offen hätte, würde ich zwar kein 150mm² verlegen wollen, aber auch kein 4mm² 35A wäre eigentlich das mindeste oder ein Rohr, das ich das Kabel später mal wechseln kann
     
  11. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrifizierung Wochenendhaus

    Das ist dann ja mal ein konstruktiver Beitrag, mit dem der Fredstarter was anfangen kann, anstatt wie elo22 zu argumentieren.

    Ob nun 16 Ampere (ca. 10 kW) oder 35 Ampere, soll der Max entscheiden, er muß aber kein 10mm² verlegen, vielleicht ist besser, er velegt ein 4mm² und ein Leerrohr.
    Die Antennenerdung darf er so oder so nicht am PEN des EVU festmachen.


    Gruß Gert
     
Thema:

Elektrifizierung Wochenendhaus

Die Seite wird geladen...

Elektrifizierung Wochenendhaus - Ähnliche Themen

  1. Fluchtschalter für Wochenendhaus

    Fluchtschalter für Wochenendhaus: Hallo, nachdem ich die Elektroinstallation für mein Wochenendhaus neu mache, möchte ich gleich einen Fluchtschalter einbauen der alle Verbraucher...