1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektrik spukt in einem Raum...

Diskutiere Elektrik spukt in einem Raum... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Experten, ich habe eine Frage bzgl. eines Raums in unserem Neubau, in dem die Elektrik scheinbar verrückt spielt. Es geht um mein...

  1. #1 dee_jee, 16.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2009
    dee_jee

    dee_jee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    ich habe eine Frage bzgl. eines Raums in unserem Neubau, in dem die Elektrik scheinbar verrückt spielt.

    Es geht um mein Hobbyzimmer. Die Elektroinstallation wurde vor ca. 1,5 Jahren komplett vom Fachbetrieb installiert.
    Und so ging es los: Als der Elektriker damals alle Sicherungen zum ersten Mal einschaltete, sprang der Automat des besagten Raums immer sofort wieder raus. Nach einiger Fehlersuche fand der Fachmann wohl eine Steckdosenkralle, die sich in ein Kabel gekrallt hatte. Seit dem bleibt die Sicherung drin. Nach einigen Wochen bezog ich den Raum. Ich sammele alte Computer und Zubehör. Diese baute ich ordentlich im Raum auf und schloss einige davon an eine Mehrfachsteckdose an. Zur Probe schaltete ich die Rechner ein. Sie liefen einige Zeit und plötzlich schien der Strom der gesamten Anlage im Sekundentakt an und aus zu schalten. Die Monitore und die Rechner klickten und klackten. Die LEDs gingen an und aus. Absolut regelmäßig, etwa jede Sekunde. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Nachdem ich mir das ein paar Sekunden angeschaut hatte, zog ich den Stecker und der Spuk war vorbei. Das ist seit dem nie mehr aufgetreten.
    Einige Tage später wollte ich einen recht neuen Computer im Raum starten: Nichts mehr - Netzteil defekt. Kurz danach traf einen weiteren Rechner das gleiche Schicksal. Irgendwann zwischendurch steckte ich ein neues Verlängerunskabel in eine Steckdose im Raum. Am Kabel war noch nichts angeschlossen, trotzdem schlugen mir Funken aus der Steckdose entgegen und die Sicherung sprang raus. Kabel raus, Sicherung rein, Kabel rein: alles bestens - Nie wieder vorgekommen.
    Heute dann hat's einen Fernseher erwischt. Kurz nach dem Einschalten kein Bild und kein Ton mehr - nur noch ein Brummen aus dem Gehäuse.

    Der Elektriker hat die Dose, an der das Verlängerunskabel damals Funken schlug mit dem Durchgangsprüfer getestet: Alles i.O. Ich hab laienhaft mal die Spannung der Steckdosen gemessen: Immer zwischen 220 und 230 Volt.

    Ich kann mittlerweile einfach nicht mehr an einen Zufall glauben. Im ganzen übrigen Haus haben wir noch kein einziges elektrisches Problem oder einen Defekt gehabt.
    Daher meine Frage an Euch Experten: Gibt es irgdeneine technische Erklärung für diese ganzen Probleme in diesem einen Raum? Könnte ein Fehler bei der Installation oder eine defekte Sicherung / ein defektes Kabel diese ganzen Phänomene auslösen?

    Vielen Dank und Gruß

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 16.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Ein teil könnte von Losen Klemmen / Klemmstellen her rühren und das Funkenfliegen aus der Steckdose beim einstecken eines Steckers auf z.B Adern die beschädigt sind und gegen die Krallen/ Träger gedrückt worden sind oder ähnliches..

    Wenn dann müßte man den ganzen betroffenen stromkreis mal richtig durchmessen und schauen ob ein fehler zu finden ist. Ebenso würde ich alle bekannten Klemmstellen prüfen und Steckdosen/ Schalter mal rausnehmen...

    Mfg Dierk
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Sehe ich auch so. Allerdings sind schlechte Klemmstellen fuer Defekte Geraete nur eine Erklaerung wenn diese im Neutralleiter bei einer Klemmdose oder Verteilung sind. Daher wuerde ich diese Stellen mal genauer anschauen.
    Ausserdem wuerde ich mal eine ISO-Messung machen, eventuell hat man dabei schon einen schlechten Wert und kann auch damit suchen gehen.

    gruss
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Die Sicherung kommt im Normalfall kaum, wenn nur 1 Draht durch eine Kralle beschädigt wird. Wahrscheinlicher ist das Auslösen des FI Schalters. Hat der Raum evtl. einen separaten FI. Die vielen defekte könnten an einem manchmal unterbrochenem N-Leiter in der Verteilung liegen. (z.B.lockere Klemme am Fi) Dadurch kann es zu Überspannungen kommen.
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

     
  7. #6 Tobi.B., 20.08.2009
    Tobi.B.

    Tobi.B. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Bin zwar jetzt nicht so bewandert in diesem Themengebiet,

    aber wenn die PC´s u. Bildschirme an und aus gegangen sind wurde vll Stromkreis in diesem Zimmer an die Belastungsgrenze getrieben. Auf einer LAN hatten wir mal 4 PC´s an einem Stromkreis hängen und nach 2min Laufzeit is die Sicherung rausgeflogen, dass war eine komplette Überlastung. Bei dir wie gesagt kann ichs mir vorstellen das es halt wie gesagt direkt an der Grenze zur Überlastung stand und die Spannung geschwankt ist.


    Hast du mal versucht einfach ein Stromkabel aus einem anderen Stromkreis in dein Zimmer zu legen und da zB von 3 PC´s 2 anzuschließen und in deinem Hobbyraum den letzten ( 3PC´s sind jetzt nur als Beispiel gemeint)

    @Profi´s Bitte korrigiert mich wenn ich total den mist erzähle aber irgendwie ist das für mich logisch :)
     
  8. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Eventuell hast du Recht. Allerdings: In so einem Neubau muessten die Leitungen genug gross dimensioniert sein das der Spannungsfall nicht zu gross wird. Und so eine Mordsleistung haben PCs auch nicht. Es ist also vllt der Spannungsfall ueber einer schlechten Klemmstelle.

    Ich hatte mal eine Heizung, die ging in regelmaessigen Abstaenden an (Display leuchtete auf, dann ein leises Klicken) und wieder aus. Schuld war ein halb abgeschmorter Draht in der Verteilung weil schlecht angeklemmt. Misst man die Spannung mit dem Hochohmigen Messgeraet liegen da auch 230V an, aber sobald ein gewisser Strom fliesst bricht diese zusammen. Mit Messungen unter Last hab ich den Fehler schnell gefunden.

    gruss
     
  9. #8 Tobi.B., 20.08.2009
    Tobi.B.

    Tobi.B. Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrik spukt in einem Raum...

    Hm,
    Stimmt ist ja ein Neubau.
    Das habe ich bei meinen Gedanken nicht berücksichtigt.
    Was du sagst klingt recht einleuchtend.

    Also einfach mal alles überprüfen kostet Zeit, aber hilft mit Sicherheit.


    Auf eine Sache können wir uns schonmal einigen, Es spukt nicht :)


    Andere Idee Sicherung zu gering ?
     
Thema:

Elektrik spukt in einem Raum...

Die Seite wird geladen...

Elektrik spukt in einem Raum... - Ähnliche Themen

  1. Streitigkeit zwischen Elektrikern

    Streitigkeit zwischen Elektrikern: Hallo liebe Leute. Ich habe ein Problem mit meiner neuen Wohnung. Der Haushandwerker meiner Verwaltung hat meine neue Wohnung vor Bezug saniert...
  2. Elektrik im Haus...

    Elektrik im Haus...: hallo Leute,ich hatte vor ein paar Jahren ein kleines Einfamilienhaus gekauft,zu spät merkte ich das die Elektrik (Kabel,Anschlüsse u.s.w.) im...
  3. Hauselektrik etwas sonderbar?

    Hauselektrik etwas sonderbar?: Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein Problem bei der Anmietung eines Hauses für mich und meine Lebensgefährtin. Beim Renovieren / Tapezieren...
  4. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  5. Eventuelles Problem Haus-Elektrik

    Eventuelles Problem Haus-Elektrik: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier angemeldet weil ich vermutlich ein Problem mit unserer "Elektrik" habe. Kurz zu mir: Ich habe während...