1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektrische Poolheizung

Diskutiere Elektrische Poolheizung im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Ich möchte zum gelegentlichen Heizen meines Pools einen Durchlauferhitzer (Elektrowärmetauscher EWT) einbauen. Modelle findet man im Internet...

  1. eb8

    eb8 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte zum gelegentlichen Heizen meines Pools einen Durchlauferhitzer (Elektrowärmetauscher EWT) einbauen. Modelle findet man im Internet genügend. Sie haben alle einen Regelthermostat und einen Sicherheitsthermostat. Mit deren Funktion habe ich Verständnisprobleme. Sie sollen ja die Heizstäbe über einen Schütz abschalten, wenn die Regelungen ansprechen. Die Temperaturfühler der Thermostate sind aber direkt im Rohr des EWT eingebaut (Durchmesser 5 cm), also auf engem Raum in unmittelbarer Nähe der Heizstäbe. Die Grenztemperaturen werden daher nach meiner Meinung sehr schnell erreicht, die Beheizung wird abgeschaltet. Jetzt wird es sehr schnell wieder kalt und es wird wieder angeschaltet usw usw. Das heißt, der Schütz ist ständig am Schalten, das kann doch wohl nicht Sinn der Sache sein? Mache ich da einen Denkfehler?
    Schaltplan EWT_4.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sauwetter, 23.06.2013
    Sauwetter

    Sauwetter Guest

    AW: Elektrische Poolheizung

    Gegenfrage: Wie gross ist denn Dein Pool in etwa m³, bzw. welche Leistung hat das gezeigte Gerät ?

    Damit Du dann nicht enttäuscht bist wenn Du die Stromrechnung für diese Nutzungsart/Amortisation dafür bekommst.

    Das einzige was halbwegs gut bzw. günstiger funkt., wäre eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, ist alles Relativ wenn Geld keine Rolle spielt.
     
  4. eb8

    eb8 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Poolheizung

    Alle Gegenargumente kenne ich, alle Leistungsdaten habe ich mir ausgerechnet, was es mich kostet weiß ich auch. Mich interessiert, ob das Gerät so wie beschrieben funktionieren kann.
     
  5. #4 Sauwetter, 23.06.2013
    Sauwetter

    Sauwetter Guest

    AW: Elektrische Poolheizung

    Ich kenne ähnliche WT mit integr. Pumpen, die fehlt aber da noch u. das muss aber alles ein wenig zusammenspielen.
     
  6. #5 Günther, 23.06.2013
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Elektrische Poolheizung

    Das funktioniert so schon. Ich hab so ein Gerät seit Jahren problemlos im Filterpumpenkreislauf eingeschleift. Pool hat 5m³. Bei der Durchflussmenge (halte mal einen Eimer an den Auslass!) wird die Wärme von 3kW ganz schnell von den Heizrohren wegtransportiert, da taktet nix. Die ganze Schalterei geht vollelektronisch, nix Schütz und so . . .
     
  7. eb8

    eb8 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Poolheizung

    Das leuchtet mir ein, dass der Thermostat nicht schaltet, wenn die Wärme schnell genug abtransportiert wird. Ich habe 45m³ und 9 kW (mehr geht ja nicht bei 16 A/ 220 V). Meine Pumpe hat eine Nennleistung vom 16m³/h, das reicht wohl sicher. Wie die Schalterei geht, hängt vom Modell ab. Bei mir nix vollelektronisch, ich muss einen Schütz einbauen und die Verdrahtung der Thermostate mit dem Schütz selbst machen.
     
  8. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Elektrische Poolheizung

    9kW sind weit mehr als 16A bei 230V(220V gibt es seit vielen Jahrzehnten nicht mehr).
     
  9. #8 EltSifa, 23.06.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektrische Poolheizung

    Also ich gehe davon aus, dass dieses Gerät eine Messonde eingebaut hat, die den Stromfluss erst freigibt, wenn Wasser fließt. Ein Mindestwasserdurchfluss wird vorausgesetzt, damit die Leistung von max. 3 KW das Rohr nicht zum Glühen bringt.

    Die Erfahrungen mit Kleindurchlauferhitzern an Waschbecken mit 2 KW zeigen, dass der Wasserdurchlauf relativ gering ist. Es wird also dauern bis das Becken warm ist.

    Wichtig ist bei der Schaltung über Schütze, dass die Einschaltleistung ausreichend ist, also am Besten Schütze für Elektroheizungen verwenden.

    Der Temperaturregler und der Begrenzer müssen auf zwei verschiedene hintereinander geschaltete Schütze führen. Sonst nützt bei Hängenbleiben des Regelschützes das Ansprechend des Temperaturbegrenzers auch nichts mehr.

    Gruß
     
  10. eb8

    eb8 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Poolheizung

    Ach ja, die Schlamperei: ich meinte 3x 230/16 (Drehstrom), das habe ich natürlich :roterKopf
     
  11. eb8

    eb8 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektrische Poolheizung

    Ich habe 9 kW, nicht 3. Damit brauche ich etwa 6 Std, um den Pool (45 m³) um 1° zu erwärmen. Wenn ich alle Sicherheitselemente hintereinander schalte, brauche ich doch nur einen Schütz - oder etwa nicht?
     
Thema:

Elektrische Poolheizung

Die Seite wird geladen...

Elektrische Poolheizung - Ähnliche Themen

  1. Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V

    Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin auch nicht so bewandert mit Elektronik. Ich habe einen "Gazechimp DC 12V Heavy Duty Elektrischer...
  2. Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten

    Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten: Hallo, ich möchte gerne mein Velomobil mit einem Generator versehen, mit dem ich meinen Bordakku (8,4 V, 0,8 A steht auf dem Ladegerät) aufladen...
  3. Wie schützt man sich am besten vor Brandgefahr durch elektrische Überlastung?

    Wie schützt man sich am besten vor Brandgefahr durch elektrische Überlastung?: Hallo, ihr kennt das bestimmt. In fast jedem Haushalt hängt an jeder Unterputzsteckdose erst mal (mindestens) eine Mehrfachsteckdose und dann an...
  4. Schaltung einer elektrischen Wandheizung mit Kontrolllicht?

    Schaltung einer elektrischen Wandheizung mit Kontrolllicht?: Das Problem! Wir haben auf der Arbeit eine kleine Werkstatt. Dort ist eine elektrische Wandheizung drin. Es war ursprünglich ein Ausschalter vor...
  5. Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?

    Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?: Hallo Leute habe mir einen Elektrischen Zugschieber zugelegt dieser wird mit Hilfe eines Linear Elektrozylinders auf und zu gefahren . Der...