1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektrischer Aufzug

Diskutiere Elektrischer Aufzug im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, für die Schule muss ich einen elektronischen Aufzug bauen, der automatisch hoch fährt oben kurz stehen bleibt und dann wieder...

  1. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    für die Schule muss ich einen elektronischen Aufzug bauen, der automatisch hoch fährt oben kurz stehen bleibt und dann wieder runter fährt.

    Oder so ähnlich ihr kennt ja alle die Funktion eines Aufzugs.

    Weiss nicht ob ich auch eine Lichtschranke zwischen die Tür machen soll und so weiter ...

    Da ich nicht weiss wie kompliziert das ganze wird.

    Soo nun meine Frage habt ihr da irgendwelche Schaltpläne oder Ideen wie ich das ganze umsetzen könnte ?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus,
    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GURKE

    GURKE Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Du willst doch das ganze in Miniatur bauen, oder?

    Also ich weiß nicht, soll der auch drinnen Schalter haben und sowas? Oder einfach nur hochfahren, stehen bleiben, Tür auf, Warten, Tür zu, Runterfahren usw.?
     
  4. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja genau das ganze natürlich in klein ;)

    Ja ich denke wenn die schalter noch im aufzug sind wird es zu kompliziert ist das irgendwie umsetzbar das die schalter dann auf einer Platte sind ?

    Und ist das auch umsetzbar das die Lichtschrankenschaltung mit der "Hoch-runter Schaltung" harmonieren, sodass es erst runterfährt wenn die Tür zu ist usw. ?

    Nico
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrischer Aufzug

    Ja , kein Problem.....jedenfalls technisch nicht.
    Welche Vorgaben bezüglich der zu verwendenden Steuerungsbauteile hast du denn ? Wer bezahlt die Bauteile ? Wieviel darf ausgegeben werden ?
    So eine Lichtschranke z.B kostet ja auch schon einen Haufen Geld.....
     
  6. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Danke Anni für deine Antwort :)

    Also, die Bauteile und so weiter muss natürlich ich selber zahlen, da ich aber mit einem Freund das ganze baue, werden die Kosten halbiert.

    Also Vorgaben habe ich gar keine, ich sollte mir selber Gedanken machen wie man es umsetzen kann ...

    Nico
     
  7. #6 kalledom, 19.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Es sollten zuerst mal einige Begriffe geklärt und dann die Aufgabe genau festgelegt werden.
    Was bedeutet "elektronisch" ?
    - Schaltung mit Transistoren
    - Schaltung mit logischen ICs
    - Schaltung mit Mikro-Controller
    - Schaltung mit Relais
    - Frei Programmierbare Steuerung (SPS)

    Was bedeutet "automatisch" ?
    - kontinuierlich rauf und runter
    - in Zeit-Intervallen
    - auf Anforderung (z.B. bei Tastendruck)
    - in Abhängigkeit bestimmter Zustände (z.B. Türen zu)
    - für 2 oder mehr Etagen

    Soll der Aufzug auch als Modell aufgebaut werden mit einem Motor für den Fahrstuhl und Motoren für die Fahrstuhltüren ausgestattet werden ?

    Ist bei dieser Aufgabe die Sicherheit in den Vordergrund zu stellen oder die Funktion bzw. Logik ?

    Eine SPS wäre wohl am flexibelsten, ist jedoch die teuerste Variante.
    Ich würde die Schaltung mit Relais, Tastern und Endschaltern aufbauen.
    Wenn Motoren eingesetzt werden, kommen sowieso Relais ins Spiel, allein schon aus sicherheitstechnischen Gründen.

    Wenn das zu "simpel" ist, würde ich einen Mikro-Controller einsetzen, da hiermit Änderungen leichter umzusetzen sind.
    Dazu müßt ihr aber auch etwas programmieren können.
    AVR und PIC wären zu empfehlen. Für beide gibt es Basic, Assembler und C.

    Also, es gibt noch sehr viel zu klären :confused:
     
  8. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Ja genau es sind noch sehr viel Fragen die offen sind.

    Danke dir schonmal "Kalledom".

    Unter automatisch verstehe ich:
    - auf Anforderung (z.B. bei Tastendruck)
    - in Abhängigkeit bestimmter Zustände (z.B. Türen zu)

    Das ist wichtig.

    Ahhm ich denke 2 Etagen ist am besten, sonst wird es zu schwer.
    Das Nivou sollte "Abschlussprüfung" Realschule sein ;)

    Ich halte es auch für sehr sinvoll das ganze mit Relais zu regeln.

    Ich denke mit einem Mikro-Controller wird es zu schwierig, da ich nicht die Programmiersprache beherrsche ;)


    Wie muss ich da nun vorgehen, sodass Lichtschranke und "auf-ab" miteinander funktionieren ?


    Das es zum Schluss Funktioniert ist am wichtigsten ;)


    Danke schon mal an alle,
    Nico
     
  9. #8 kalledom, 19.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Mit wenigen Relais kann das recht gut aufgebaut werden.
    Als Nächstes müßte überlegt werden, welche Taster und Endschalter bzw. Lichschranken erforderlich sind.

    In einem weiteren Schritt kann dann festgelegt werden, wann der Fahrstuhl rauf bzw. runter fahren soll, welche Bedingungen also z.B. für das Relais "Motor Fahrstuhl abwärts" gelten, wenn:
    - Taster Anforderung unten oder Taster im Fahrstuhl "nach unten" betätigt
    - Kontakt Endschalter oben = offen (Fahrstuhl oben)
    - Kontakt Endschalter unten = geschlossen
    - Kontakte von "Türen zu" = geschlossen
    - ......

    Das Gleiche für Relais "Motor Fahrstuhl aufwärts".
    Alle Motor-Relais gegenseitig verriegeln, damit nicht zwei Relais gleichzeitig anziehen können.
    Die Motor-Relais mit Selbsthaltung versehen, damit nach Loslassen einer Anforderung der Motor bis zum Endschalter / zur Endposition alleine weiter läuft.
    Not-Aus-Schalter für sofortigen Stop nicht vergessen.

    Nach einer Anforderung müssen die Relais für "Türen innen und außen schließen" angesteuert werden, bis die Türen zu sind.
    Nach Erreichen des Ziels müssen die richtigen Türen wieder auf gehen.

    Aus sicherheitstechnischen Gründen die Kontakte so wählen, daß der Fahrstuhl sich nur dann bewegen läßt, wenn alle erforderlichen Kontakte geschlossen sind, damit z.B. bei einem Kabelbruch zum Endschalter nichts eingeschaltet werden kann.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Elektrischer Aufzug

    @ kalle:
    das hast Du aber echt supergut erklärt! Hut ab!

    Gruß Gert
     
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektrischer Aufzug

    Hallo,

    bin auch der Meinung das kalledom das gut erklärt hat.

    Meine Ergänzung :Ich würde alle relevanten Endlagenschalter ,Lichtschranken usw auf ein jeweils separates Relais legen. Oft reicht der eine Kontakt z.B einer Lichtschranke nicht aus. Mit Relais hat man eine " Kontaktvervielfachung" die man ab und an gut gebrauchen kann....
     
Thema:

Elektrischer Aufzug

Die Seite wird geladen...

Elektrischer Aufzug - Ähnliche Themen

  1. Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V

    Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin auch nicht so bewandert mit Elektronik. Ich habe einen "Gazechimp DC 12V Heavy Duty Elektrischer...
  2. Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten

    Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten: Hallo, ich möchte gerne mein Velomobil mit einem Generator versehen, mit dem ich meinen Bordakku (8,4 V, 0,8 A steht auf dem Ladegerät) aufladen...
  3. Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?

    Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?: Hallo Leute habe mir einen Elektrischen Zugschieber zugelegt dieser wird mit Hilfe eines Linear Elektrozylinders auf und zu gefahren . Der...
  4. Elektrischer Anschluss

    Elektrischer Anschluss: Habt Nachsicht mit mir ich bin kein Fachmann. Zeitschaltuhr Vistamatic Tim Control an einnen Rolladenmotor Somfy Elektronic Anschliessen, wie...
  5. Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher

    Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher: Moin Leute, ich habe seit geraumer Zeit mit einem sehr merkwürdigen Problem zu kämpfen. Immer wenn elektrischer Verbraucher eingeschaltet wird...