1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektrischer Aufzug

Diskutiere Elektrischer Aufzug im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Elektrischer Aufzug Ja danke "kalledom", das du dich so bemühst. Bei 2 Stockwerke, bräuchte man ein Schalter im ersten Stockwerk und einen...

  1. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Ja danke "kalledom", das du dich so bemühst.

    Bei 2 Stockwerke, bräuchte man ein Schalter im ersten Stockwerk und einen im zweiten. (Um den Aufzug zu "bestellen")

    Dann bräuchte man noch zwei Schalter (im) Aufzug (ja nach größe des Aufzuges ob die Schalter reinpassen). Um einmal vom zweiten in den ersten zu kommen und vom ersten in den zweiten.

    Oder sollte man es anderst regeln ?

    Leider habe ich nicht so viel erfahrung mit Relais, das heisst ich kenne mich schon mit den Schaltungen aus (d.h. wie sie schalten) aber im Stande wäre ich nicht, so eine Relaisschaltung mit einsellnen Relais zu kombinieren.

    Ist es schwieriger wenn man den Aufzug mit zwei Türen bestückt ?
    Das heisst auf jeder Seite eine ?

    Könntet ihr mir bitte noch ein paar Tipps geben wie ich das anpacken kann, oder sogar eine "Schaltung" erstellen ?

    Ich danke euch allen schon mal die bis jetzt was gepostet haben vorallem an "kalledom".

    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Richtig, Du brauchst aber Taster (nicht Schalter) für die Aufzug-Anforderung.

    Die können parallel zu den Tastern der Aufzug-Anforderung angeschlossen werden.

    Du bekommst von mir einen "Anfang", einen kompletten Schaltplan werde ich Dir nicht liefern. Du wirst in diese Aufgabe "hinein wachsen" und später mehr über Relais wissen.
    Besorge Dir Relais mit 12V Spulen-Spannung und 3 Umschalt-Kontakten / Wechslern.
    Wenn Du mehr als 3 Kontakte benötigst, kannst Du 2 Relais parallel schalten, dann hast Du 6 Umschalt-Kontakte.
    So ein Relais kostet um die 3 Euro.

    Das wird viel Aufwand, weil Du für jede Türe einen Motor und zwei Relais für auf und zu benötigst, im Fahrstuhl zwei und auf jeder Etage zwei, plus die ganzen Endschalter und Lichtschranken.
    Du hast ja jetzt schon 3 Türen zu steuern, unten, oben und im Aufzug.
     

    Anhänge:

  4. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Okay, vielen Dank schonmal.

    Dann werde ich es mit nur einer Aufzugstür machen ...

    Ist da deine "Skizze" dafür geignet, weil ich kappier das nicht ganz ;) ?

    Nico
     
  5. #14 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Das ist KEINE FERTIGE Schaltung, sondern nur ein Vorschlag für den Anfang !

    Frage Dich doch mal, wann das Relais K3 für "Motor ab" anzieht bzw. anziehen darf ?
    Folgende Kontakte müssen geschlossen sein:
    - K7 (Schließer) = Alle Türen müssen zu sein
    - K1 (Schließer) = Anforderung für nach unten muß betätigt worden sein
    - K5 (Schließer) = Endschalter für "Fahrstuhl ist unten" darf NICHT an sein (weiter nach unten geht ja schlecht).
    Wenn der Aufzug unten ist, dann ist der Endschalter E1 offen und das Relais K5 NICHT angezogen. Damit ist der Kontakt K5 offen, K3 kann nicht anziehen.
    Dann noch ganz wichtig:
    - K4 (Öffner) = Verriegelung von Relais K4 für "Motor auf" darf NICHT an sein (sonst knallt es). Überlegt mal warum !

    Auf diese Art und Weise könnt ihr eine "Logik" aufbauen und immer weiter verbessern (und evtl. vereinfachen).
    Anni hatte ja schon geschrieben, daß ein Endschalter oder Taster nur 1 Kontakt hat, teilweise aber mehrere Kontakte erforderlich werden. Dann schaltet dieser Kontakt eben ein Relais, welches mehrere Kontakte bereit stellt.

    Statt K = Relais, S = Schalt-Kontakt, E = Endschalter, .... könnt ihr auch andere Buchstaben verwenden. Was z.Z. aktuell ist, kann ich nicht mit Gewissheit sagen.
     
  6. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Okay damit hast du mir sehr weitergeholfen, vielen Dank.

    Ich versuche mich nun in die Schaltung reinzuarbeiten.

    Nun plane ich alles mal mit "Crocodile Physiks" durch.

    Zwei offene Fragen hätte ich noch:

    1. Wenn ich 12V Relais habe, brauche ich dann auch eine 12V Stromquelle ?
    2. Könntest du mir mal bitte von "Conrad" oder einem anderen empfehlenswerten Elektronikhandel, einen Link von einem passenden Relais schicken ?

    Danke schon mal,
    Nico
     
  7. #16 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    So ist es, oder wolltest Du mit 230V "rumspielen" ? Ein 12V Netzteil wird wohl heutztage jeder irgendwo rumliegen haben oder man bekommt es für 5 Euro.

    Bei Reichelt:
    2 Wechsler, 5A: FTR F1CA012V, 0,95 Euro
    2 Wechsler, 8A; FTR F1CL012R, 0,98 Euro
    4 Wechsler, 7A: FIN 55.34.9 12V, 4,00 Euro
     
  8. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    Ok, vielen Dank.

    So ich bin gerade an der Schaltung dran, aber ich weiß nicht wie ich den "Anfang" machen soll.

    Ich habe aber nun deine "Skizze" verstanden, mir ist nun klar wie du das meinst und denke des es so sehr gut und nicht all zu schwer wird es zu umzusetzen.

    Könntest du mir bitte einen kleinen Tipp geben ? ;)

    Nico
     
  9. #18 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Dann mach Dir doch erst mal eine Liste mit allen Motoren.
    Dann eine Liste mit allen Tastern und Endschaltern.
    Dann eine Liste mit allen Relais.
    Dann eine Liste mit den Bedingungen, wann ein Motor wie rum laufen soll bzw. wann ein Relais anziehen soll.
    Das hat was mit Logik zu tun, mit UND- und ODER-Verknüpfungen.

    Du hast an Motoren und Relais:
    - Motor Aufzug, entsprechend zwei Relais für "Motor ab" und "Motor auf"
    - Motor Tür Aufzug, entsprechend zwei Relais für "Tür Aufzug auf" und "Tür Aufzug zu"
    - Motor Tür unten, entsprechend zwei Relais für "Tür unten auf" und "Tür unten zu"
    - Motor Tür oben, entsprechend zwei Relais für "Tür oben auf" und "Tür oben zu"

    Du hast an Endschaltern:
    - Aufzug ist unten
    - Aufzug ist oben
    - Tür Aufzug ist auf
    - Tür Aufzug ist zu
    - Tür unten ist auf
    - Tür unten ist zu
    - Tür oben ist auf
    - Tür oben ist zu

    Wann soll das Relais für "Motor ab" anziehen:
    wenn "Anforderung unten" UND Endschalter "Motor oben" UND "alle Türen zu", dann "Motor ab" ein.

    Wann soll das Relais für "alle Türen zu" anziehen:
    wenn Endschalter "Tür Aufzug zu" UND Endschalter "Tür unten zu" UND Endschalter "Tür oben zu", dann "alle Türen zu".

    So, jetzt bist Du wieder dran.
    Wenn Du nicht weiter kommst, dann mach mal eine Pause oder schlaf drüber. Immer wenn ich mich gedanklich in einer "Sackgasse" befinde, höre ich auf und mache was anderes (oder nichts). Sonst komme ich aus der "Sackgasse" nicht raus.
     
  10. nico24

    nico24 Strippenzieher

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektrischer Aufzug

    So ich denke ich habe hier mal alle Anforderungen zusammengestellt die ich benötige:

    Motor auf:

    - Anforderung oben
    - Motor unten
    - Alle Türen zu

    Motor ab:
    - Anforderung unten
    - Motor oben
    - Alle Türen zu

    Alle Türen zu:
    - Tür Aufzug zu
    - Tür unten zu
    - Tür oben zu

    Tür oben auf:
    - Motor oben

    Tür unten auf:
    - Motor unten

    Tür oben zu:
    - Motor oben
    - Lichtschranke frei -> Verzögerungsschaltung (ca. 3 Sekunden nachdem die Lichtschranke frei ist, Tür zu)

    Tür unten zu:
    - Motor unten
    - Lichtschranke frei -> Verzögerungsschaltung (ca. 3 Sekunden nachdem die Lichtschranke frei ist, Tür zu)

    So, sind das alle ?

    Wie geht es nun weiter ?

    Danke für all die bereits geleistete Hilfe.

    Nico
     
  11. #20 kalledom, 20.02.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Elektrischer Aufzug

    Das kann Dir hier im Forum wohl niemand sagen, weil keiner DEINE Anforderungen an das Modell kennt.

    Du hast meiner Meinung nach alles bekommen, was man für einen Einstieg benötigt.
    Bist Du vielleicht mit dieser Aufgabe überfordert ?
    Einen kompletten Plan kann ich Dir nicht liefern. Du mußt selber schon etwas mehr tun, als 20 Zeilen mit "Anforderungen" schreiben.
     
Thema:

Elektrischer Aufzug

Die Seite wird geladen...

Elektrischer Aufzug - Ähnliche Themen

  1. Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V

    Schaltung für Impuls-Umpolung von Elektrischer Linearantrieb 12 V: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und bin auch nicht so bewandert mit Elektronik. Ich habe einen "Gazechimp DC 12V Heavy Duty Elektrischer...
  2. Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten

    Fahrraddynamoselbstbau - Suche Hilfe bei der Deutung elektrischer Daten: Hallo, ich möchte gerne mein Velomobil mit einem Generator versehen, mit dem ich meinen Bordakku (8,4 V, 0,8 A steht auf dem Ladegerät) aufladen...
  3. Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?

    Elektrischer Zugschieber mit Linear Zylinder DSZY 1 Schaltplan?: Hallo Leute habe mir einen Elektrischen Zugschieber zugelegt dieser wird mit Hilfe eines Linear Elektrozylinders auf und zu gefahren . Der...
  4. Elektrischer Anschluss

    Elektrischer Anschluss: Habt Nachsicht mit mir ich bin kein Fachmann. Zeitschaltuhr Vistamatic Tim Control an einnen Rolladenmotor Somfy Elektronic Anschliessen, wie...
  5. Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher

    Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher: Moin Leute, ich habe seit geraumer Zeit mit einem sehr merkwürdigen Problem zu kämpfen. Immer wenn elektrischer Verbraucher eingeschaltet wird...