1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

Diskutiere Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Guten Abend, habe mir vor kurzem eine einbauküche gekauft von ebay kleinanzeigen also ist nicht nagelneu. So wollte nun heute den Herd...

  1. Mahdi

    Mahdi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    habe mir vor kurzem eine einbauküche gekauft von ebay kleinanzeigen also ist nicht
    nagelneu.

    So wollte nun heute den Herd anschließen und bräuchte vielleicht von euch etwas rat dazu. Ich hab selber eine vorstellung wie ich das machen sollte, aber frag lieber hier mal die fachleute.

    So auf Bild 1:Directupload.net - Dguo43yaq.jpg
    ist der anschluss vom Herd zu sehen, man erkennt auch gut die daten des Herdes.

    Bild 2: Directupload.net - Dp73hy4ar.jpg
    und hier die Dose die in der Küche ist.

    Ich hoffe man erkennt alles gut, und ihr könnt mir weiter helfen.
    Vielen Dank im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    Hallo
    Das geht so gar nicht. Hast du keinen Drehstromanschluss? Hier hat irgendein Schauberger für L und N jeweils 2 Adern parallel genommen, der Schutzleiter ist aber nur einfach. Mit wieviel A ist dein Herd denn abgesichert ?
     
  4. #3 Mahdi, 09.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2010
    Mahdi

    Mahdi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen


    Du meinst an meinem Hauptkastten mit wieviel Amper der Herd abgesichert ist oder?
    Zumindest ist ja da ein Schalter mit der Bezeichnung Herd. Und auf dem Schalter steht.
    Marke: Buschmat S 46
    B20
    230/400 V ~

    und dan ist da noch ein kasten abgebildet so in etwa :
    -------
    | 6000 |
    -------
    |3|
    ---

    Hie rnochmal ein Bild dazu: http://s5.directupload.net/file/d/2338/so23sqb2_jpg.htm
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    Genau das meine ich.
     
  6. Mahdi

    Mahdi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    und was mach ich jetzt?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    Sieh mal nach, was auf der Sicherung für den Herd steht.
     
  8. #7 kurtisane, 09.11.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    So wie ich es aus den Bildern sehe, war der alte E-Herd anscheinend nur mit 1 mal 230 Volt angeklemmt wobei wahrscheinlich der
    Blaue mit dem Braunen der 0-Leiter war u. die 2 schwarzen die Phase von der Sicherung sind ?

    Wenn am "neuen" E-Herd noch Klemm-Brücken irgendwo als Reserve vorhanden sind, könntest Du als Übergangslösung die zwei
    Schwarzen u. den Braunen gemeinsam mit den 2 kommenden Schwarzen verbinden u. den Blauen mit Blau/Braun anklemmen.
    Für ge/gn ergibt sich eh nichts anderes als ge/gn.

    Sinnvoll wäre natürlich dann irgendwann einmal 2 Sicherungsautomaten nachzubauen u. das auf 3 einzelne Zuleitungen umzuändern.
    Ob Du Dir das selber auch zutraust, ist eine andere Frage.

    MfG.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    Das Problem ist die Absicherung, die je nach Länge und Verlegeart bei 2,5mm² nur 20-25A sein darf. Ist da eine grössere Sicherung drin, ist das trotz der parallelen Adern nicht erlaubt, weil der Schutzleiter nicht gross genug ist. Ausserdem gehe ich mal davon aus, das dort kein Drehstromzähler vorhanden ist, sodas es mit Sicherung nachrüsten nicht getan ist.
     
  10. Mahdi

    Mahdi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    mhh ok dan weiß ich ja grob bescheid. Es sollte sowieso ein Elektriker von der Genossenschaft vorbei kommen, dan werd ich den mal hintern machen damit das jetzt schneller geht.
    Den ich bin schon seit einem Monat ohne Küche gewesen...jetzt hab keine lust mehr
    Ich werd mich melden wenn sich was geändert hat.
     
  11. Mahdi

    Mahdi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

    Also hab heute mal unten nachgeschaut und mal kurz bei der genossenschaft angerufen. Ich hab nen Drehstromzähler untem im keller aber irgendwie ist oben nur für 230 Volt angelegt wurden so die aussage von der genossenschaft.
     
Thema:

Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen

Die Seite wird geladen...

Elektro-Einbauherd Priveleg 1550 | Anschließen - Ähnliche Themen

  1. Privileg Elektro-Einbauherd 6080EP

    Privileg Elektro-Einbauherd 6080EP: hallo, ich habe ein problem im display meines herdes steht IP, nachdem meine kinder auf den knöpfen herumgsepielt haben. IP scheint wohl ein...