Elektro Starter/Anlasser

Diskutiere Elektro Starter/Anlasser im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Heyho liebe Gemeinde, meine Frage an euch ist, ich hab hier noch einen alten 12V E-Starter/Anlasser rumliegen aus einem alten Pocket Bike kann...

  1. DTjoe

    DTjoe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Heyho liebe Gemeinde,

    meine Frage an euch ist, ich hab hier noch einen alten 12V E-Starter/Anlasser rumliegen aus einem alten Pocket Bike kann ich den i-wie auf Funktion testen ohne ihn einbauen zu müssen?

    Ein 12V Magnetschalter und Relais ist auch dabei...

    Müsste ich das Kabel das vom E-Starter wegführt einfach nur an + hängen? Und wo soll ich Masse holen?

    Wäre dankbar wenn ihr mir weiterhelft
    Viele grüße

    Hier Bilder von dem ganzen Schlamassel:

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Drehstromer, 28.01.2011
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Elektro Starter/Anlasser

    Hallo,

    also ich denke mal das der Magnetschalter für die reine Prüfung des ANlassers irrelevant ist. Ich würde somit nur den Motor an ne Spannung hängen und den Magnetschalter erstmal außenvor lassen.

    Das Rote Kabel an Plus und das Gehäuse an Minus würde ich sagen, wahrscheinlich ist da ne Schraube am Gehäuse des Anlassers für Masse. Meine Empfehlung ist das DIng mit nem Netzteil zu betreiben, am bestens eins wo du Spannung und Strom einstellen kannst, damit falls was falsch verkabelt ist net das ding direkt kaputt geht (obwohl die eig relativ robust sind).

    Spannung und Strom langsam hochregeln und wenn alles glatt lüuft auf Nennspannung erhöhen. Allerdings wird das Teil nicht mit seiner vollen Leistung laufen, da die Teiler sehr viel Strom ziehen und die wenigsten Netzteile so viel Strom liefern.

    Der Anlasser eines PKW kann schonmal 100A und mehr fressen. Bei dem Bike denke ich eher so 20-30 Amp.

    Vielleicht misst du aber vorher mit einem Multimeter mal den Widerstand von Plus (rotes Kabel) ans gehäuse und drehst die Welle sehr langsam. Wenn dann zwischen durch keine Verbindung hergestellt ist, also ein sehr hoher Widerstand angezeigt wird, evtl. auch "O.L." für "Overlast", dann kommt das von den Unterbrechungen am Kommutator des Anlassers, und das bedeutet dass von PLus zur Masse ne Verbindung über den Kommutator steht. Ist das der Fall, kannst du Plus and Rot und Minus ans Gehäuse legen.

    NICHT VERGESSEN: Den Anlasser trotz "Softstart" falls es dir durch ein passendes und einstellbares Netzeil gelingt, den Anlasser FIXIEREN und genug Abstand halten, weil die sehr viel Drehmoment haben und sich sehr gerne verselbstständigen ;D

    MfG

    Drehstromer
     
Thema:

Elektro Starter/Anlasser

Die Seite wird geladen...

Elektro Starter/Anlasser - Ähnliche Themen

  1. Häufige Elektrostatische Entladung

    Häufige Elektrostatische Entladung: Hallo, ich beobachte seit gefühlt etwa 2 Monaten auffallend häufig elektrostatische Entladungen. In der Küche beim Anfassen des Toasters oder des...
  2. DIY- Elektronisch Höhenverstellbarer Schreibtisch

    DIY- Elektronisch Höhenverstellbarer Schreibtisch: Guten Abend, vor Kurzem habe ich vor mir meinen Schreibtisch elektrisch höhenverstellbar zu machen, um auch im stehen arbeiten zu können. Dazu...
  3. Elektropneumatik Presse für Buchsen

    Elektropneumatik Presse für Buchsen: Hallo alle zusammen. Ich habe im Fernunterricht folgende Aufgabe zur "Presse 3" bekommen, habe aber Quarantänebedingt leider viel vom Unterricht...
  4. Neff MR 1342 N Kochfeld Elektro

    Neff MR 1342 N Kochfeld Elektro: hallo,habe ein Problem mit dem oben genanten Kochfeld. Und zwar geht bei einer Platte vorne links nur der äussere Heizkreis und der mittlere...
  5. Probleme mit Elektrogeräten seitdem diese Änderungen im Haus

    Probleme mit Elektrogeräten seitdem diese Änderungen im Haus: Servus Zusammen, als erstes möchte ich gleich vormerken, ich kenne mich nicht sonderlich gut mit Elektrik aus. Ich habe seit 6 Monaten ein...