Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

Diskutiere Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss im Brandschutz Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Halllo an alle erstmal, Habe eine frage zum Thema Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss mit einer Fläche von 100m². Laut Bauordnung wird...

  1. #1 Akimc1985, 31.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2010
    Akimc1985

    Akimc1985 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Halllo an alle erstmal,
    Habe eine frage zum Thema Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss mit einer Fläche von 100m².
    Laut Bauordnung wird gefordert F90 Decke bzw Brandschutzklasse B1.
    Die neue Decke wird ca. 1,3m abgehängt von der Beton Decke.Meine Leitungen zb. für Pizza Ofen,Friteuse,Beleuchtung......... usw. werden zwischen Beton Decke und Neue abgehängteF90 Decke verlegt. Brandabschnitte nicht vorhanden also alles zusammen ein Brandabschnitt.

    Frage1:muss die Leitung halogenfrei sein.
    Frage2:kann ich die Bügelschellen (Kabelschellen,-halter) mit normalen Plastik dübeln montieren oder müssen die Feuerbeständig sein.
    Frage 3:Muss der Schaltschrank oder die Installationskannäle I90 sein.

    würde mich freuen wenn jemand mir die Antwort auch kurz begründet.:stupid:


    Danke im voraus und eine Gute Nacht.Licht Aus
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.523
    Zustimmungen:
    486
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    Dazu würde ich 3mal nein sagen,es sei denn, dein Imbis dient als Fluchtweg,dann darfst du aber auch nichts anderes reinstellen, was brennen kann. Ich würde aber die Leitungen nicht über die Decke verlegen, weil du dann an jeder Stelle, wo ein Kabel durch die Decke geht ein Brandschott brauchst.
     
  4. #3 AaEmDee, 02.06.2010
    AaEmDee

    AaEmDee Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    ja aber eine Brandabschottung muss er ja so wie so machen.

    z.b.
    wenn er Deckeneinbau leuchten oder Halogenstrahler verbaut.

    Da muss er ja so Brandschutzboxen drauf machen
     
  5. #4 Puuhbaer, 02.06.2010
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    Hi,
    solltest vll versuchen, mit den Kabel an einer oder mehrerer weniger stelle durch die Decke zu gehen und auf der Wand zu verteilen, damit spart man Brandschotts.

    Mfg Puuhbaer
     
  6. #5 CityHunter, 06.09.2013
    CityHunter

    CityHunter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    Das ist ja hier schon bissel alt aber habe auch eine Frage.

    Ich bin Haustechniker im Hotel und wir wollen jetzt noch ein Kombidämpfer anschließen. Wir müssen dadurch über die Decke bis hin zum Platz. Sobald ich weiß muss ja eine Halogenfreieleitung verlegen aber gilt das auch für unsere Küche?
    Welche Leitung verlege ich da am besten Halogenfrei oder die normale NYM???

    Da ich leider noch nie in einer Küche Leitung verlegt habe sondern nur auf Großbaustellen in meiner 2 Jährigen Arbeitszeit weiß ich das leider nicht.

    Bedanke mich jetzt schon mal für die nette Hilfe.
     
  7. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.523
    Zustimmungen:
    486
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    Das ist wohl eher eine Frage für einen Architekten, der das Gebäuse kennt.
    Halogenfreie Leitungen benutzt man, um die Bildung von Giftgas im Brandfall zu verringern. In bestimmten Gebäuden wird sowas immer verlegt, ob es da bestimmte Vorschriften gibt, weis ich nicht, weil Brandschutz Ländersache ist, also überall anders. In Fluchtwegen sollte die Brandlast z.B. möglichtst klein sein. Daher nimmt man dort z.B. oft Halogenfrei. Das hängt also sehr stark vom Gebäude ab. Kannst ja mal schauen, was bisher für Leitungen in der Decke liegen bzw. in der Verteilung ankommen.
     
  9. #7 CityHunter, 06.09.2013
    CityHunter

    CityHunter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

    Danke für die Hilfe. Habe mich für H07RN-F Leitung entschieden. Da ich ja ausgehen muss das auch Heises fett auf der Leitung Tropfen kann oder andere Sachen die die Umantlung Schaden kann.
     
Thema:

Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss

Die Seite wird geladen...

Elektroinstallation im Restaurant bzw.Imbiss - Ähnliche Themen

  1. Erneuerung Elektroinstallation zum und in der Scheune

    Erneuerung Elektroinstallation zum und in der Scheune: Guten Tag, Kurz zu mir, Ich bin fertig ausgebildeter Elektrotechniker arbeite aber im industriellen Mittelspannungsbereich. Mir fehlt deshalb die...
  2. Frage zur Elektroinstallation

    Frage zur Elektroinstallation: Moin, ich versuche mich kurz zu fassen. Wir bauen gerade unser Mehrfamilienhaus um dort sind 3 Wohnungen. In Wohnung 1 ziehen wir ein. Wohnung 2...
  3. Elektroinstallation für Home Office/Büro

    Elektroinstallation für Home Office/Büro: Hallo zusammen, wir haben ein altes Haus gekauft. In dem Raum der als Büro genutzt werden soll sind nur 2 Steckdosen. Also soll die...
  4. Preis für Elektroinstallation gerechtfertigt?

    Preis für Elektroinstallation gerechtfertigt?: Guten Tag Zusammen, bei mir in der ETW muss der Verteiler ausgewechselt werden. Die Zuleitungen verlegt ein Bekannter von mir. Der engagierte...
  5. Erneuerung der Elektroinstallation: Gibt es eine Pflicht zum verlegen von Datenleitungen?

    Erneuerung der Elektroinstallation: Gibt es eine Pflicht zum verlegen von Datenleitungen?: Hallo, in einem alten (sehr alten) Haus, soll die Elektroinstallation (ca. 60 Jahre alt) komplett erneuert werden. Der Elektriker "unseres...