1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektroinstallation

Diskutiere Elektroinstallation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo und WinkeWinke Ich bin gelernter Elektroinstallateur übe den Beruf schon länger als zehn Jahre nicht mehr aus, mache aber für Freunde und...

  1. #1 Laserman, 15.03.2010
    Laserman

    Laserman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und WinkeWinke

    Ich bin gelernter Elektroinstallateur übe den Beruf schon länger als zehn Jahre nicht mehr aus,
    mache aber für Freunde und Familie immernoch gerne einen Flick.

    Nun hat sich mein Kumpel ein Haus gekauft und ich soll ihm die Elektroinstallation machen.
    Ich habe gleich zu ihm gesagt, dass wenn ich es machen soll, mache ich alles neu.

    Nun meine Fragen:

    Früher war es so, dass ein FI- Schalter nur für Bad und Außensteckdose Vorschrift war.
    Die neue Vorschrift besagt wohl, FI -Schalter für jede Steckdose.
    Ist das so?

    Ich finde ein 4 pol. FI für die ganze Bude eher unvorteilhaft.
    Sollte man nicht lieber Licht und Steckdosenstromkreise voneinander trennen und die Steckdosen über mehrere 2 pol. FI´s laufen lassen??

    Das Licht kann dann ja nur über einen LS Schalter laufen??

    Vielleicht hat ja jemand von euch ein paar Tipps wie es Heute in der Praxis gemacht wird.


    Gruß
    Laserman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 15.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Elektroinstallation

    Ja, FI für alle Steckdosen bis 20A in Räumen und 32A im Freien.
    Mehr als 1 FI verwenden. 2 Stück 4Pol. FI oder mehr halte ich für Sinnvoll
    Trennung von Licht und Steckdosen ist aufwendiger und nicht Vorgenschieben. Ich mache es in Wohnungen nicht.

    Alles ab 2 KW einen eigenen Stromkreis. Spülmaschine, Waschmaschine ...
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    19
    AW: Elektroinstallation

     
  5. #4 Laserman, 16.03.2010
    Laserman

    Laserman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation

    Haeh

    1,5mm² mit 13 A LS-Schalter :confused:

    Das ist mir neu !!

    1,5mm² kann man doch bis 16 A absichern??!!

    Ach ja, ich werde wohl ausschließlich NYM-J 3x 1,5mm² und 5x 1,5mm² für die Installation verwenden.
    Außer für den E.-Herd, da natürlich 5x 2,5mm² NYM-J.

    greetz
     
  6. #5 Elektro, 16.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Elektroinstallation

    In der Praxis hat sich 2,5mm² für alle Steckdosen mit eigenen Stromkreis als Minimum durchgesetzt. Also alles wo mit hoher Belastung gerechnet werden sollte wie, Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine ...

    Einige gehen sogar noch weiter und Fordern die 13A Absicherung von 1,5mm2
    Das ist jedoch keine generelle Norm.


    Im Einzelfall ist jedoch der Querschnitt zu berechnen.
    Verlegeart, Häufung ...
    Besonders beim Spannungsfall braucht es oft einen Querschnitt größer.
    Bei 1,5mm² und 16A sind max. 18m Leitungslänge möglich.
    Ist der Verteiler nicht beim Zähler, sind es noch weniger wie 18m.
    Wie sind deine Längen?
     
  7. #6 Laserman, 16.03.2010
    Laserman

    Laserman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation

    Es handelt sich um ein Reihenendhaus.
    Mit EG, OG, DG kann ausgebaut werden ( bekommt also schon mal eine separat abgesicherte Zuleitung in Reserve ) und KG.

    Ich habe die Baustelle noch nicht besichtig, hoffe aber das der HAK die Zählertafel und die Verteilung im Keller sind.
    Wenn das der Fall ist, denke ich das ein Disposchrank im Keller das beste wäre.

    Gruß
     
  8. #7 Elektro, 16.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Elektroinstallation

    Das beste wäre ein Verteiler in jedem Stockwerk.
    Kurze Leitungswege für die Endstromkreise (Spannungsfall) und bei Abschalten von Sicherungen braucht man nicht über Stockwerke laufen.

    Bei 1,5mm² vom Keller bis zur letzten Steckdose im DG wird das nichts mit 16A. Das werden oft mehr wie 18m
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektroinstallation

    Noch besser wäre ein 2. in jedem Stockwerk für Netzwerk Telefon und Antenne
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Elektroinstallation

    Das mit dem Disposchrank wird wohl nichts!:D

    Geyer hat mittlerweile zu gemacht.
     
  11. #10 Laserman, 17.03.2010
    Laserman

    Laserman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroinstallation

    Wieso nicht ???

    Dann nehme ich einen von Hager !!

    :cool:
     
Thema:

Elektroinstallation

Die Seite wird geladen...

Elektroinstallation - Ähnliche Themen

  1. Kosten Elektroinstallation erneuern

    Kosten Elektroinstallation erneuern: Guten Tag, ich habe vor ein Haus aus den 60er Jahren zu kaufen und es soll etwas an der Elekroinstallation gemacht werden, da hier noch alles...
  2. Elektroinstallation

    Elektroinstallation: [ATTACH] Hallo zusammen, ich bin vor zwei Monaten in ein EFH aus dem Jahre 1974 gezogen. Zum besseren Verständnis habe ich eine Skizze...
  3. Grundfragen zur Elektroinstallation

    Grundfragen zur Elektroinstallation: Schönen guten Tag, ich habe in mehreren foren nach antworten meiner fragen gesucht, doch habe nie das entsprechende gefunden. Nun da das ja ein...
  4. Altes Elektroinstallationsmaterial gesucht

    Altes Elektroinstallationsmaterial gesucht: Moin, ich habe eine etwas spezielle Suchanfrage :D Wie einige sicher wissen, sammle ich alte Radios und Gerätschaften. Nun soll auch noch ein...
  5. Neubau: Elektroinstallation mit 2 Verteilerschränk

    Neubau: Elektroinstallation mit 2 Verteilerschränk: Hi Community, letzte Woche hatte ich einen Termin mit unserem zukünftigen Elektriker der für unser EFH (EG+OG) die Elektroinstallation übernimmt....