1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

elektromagnet über kondensatoren ansteuern

Diskutiere elektromagnet über kondensatoren ansteuern im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo, ich wollte gern wissen ob es möglich ist elektromagneten ganz einfach über kondensatoren anzusteuern. am besten anhand eines...

  1. #1 Thomas81, 17.05.2011
    Thomas81

    Thomas81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich wollte gern wissen ob es möglich ist elektromagneten ganz einfach über kondensatoren anzusteuern.
    am besten anhand eines beispielprojektes mit diesen magneten:
    Elektromagnet Intertec ITS-MS-4027 12 V/DC Befestigung M3 Ausführung Elektromagnet Anfangs-/Endkraft 200 N im Conrad Online Shop
    ( hoffe der link funktioniert ... )

    folgenden gedanken habe ich:
    ich lade einen großen kondensator ( als temporärer akku quasie, auch wegen schnellerer lademöglichkeit ) mit den ich dann einen kleinen kondensator lade und ihn wieder vom großen trenne.
    der kleine kondensator sollte nun das potential besitzen um den oben genannte magneten nach knopfdruck für 0,5 sekunden mit dem entsprechenden strom für maximale leistung zu beliefern.

    ist dieses überhaubt möglich?
    wenn ja:
    wie komme ich anhand der werte des magneten auf den richtigen kondensator ( welche formeln ) und welche kondensatortypen sind zu empfehlen?
    wie kann ich errechnen wie oft ich den kleinen kondensator anhand der werte des großen kondensators aufladen kann.
    welche bauteile brauche ich zusätzlich um dieses projekt zu realisieren.
    wenn nein:
    welche alternativen habe ich?

    danke für die hilfe, grüße Thomas
    ( btw ich bin neuling was das thema elektrotechnik angeht ;) )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 18.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    Hallo,
    der Magnet hat eine Leistung von 6 Watt bei einer Gleich-Spannung von 12V; das entspricht einem Strom von 6W / 12V = 0,5A.
    Die 12V bzw. 6W sind für Dauereinschaltung gedacht.
    Wenn mit einem Kondensator gearbeitet wird, dann kann die Anfangsspannung ohne weiteres 24V und mehr betragen. Diese Spannung sinkt je nach Kapazität sehr schnell auf 0 Volt ab. Im Mittel ergeben sich wieder ca. 12V, so daß der Magnet das ohne weiteres aushält.
    Durch die hohe Anfangsspannung hat der Magnet ein viel größeres Anzugsmoment.
    Um 0,5s lang einen Durchschnittstrom von 0,5A zu liefern würde ich auf einen Elko mit 10.000µF tippen.
    Es gibt hier im Forum aber bestimmt jemand, der eine Formel zum genauen Berechnen der Kapazität kennt.
    In welchen Zeitintervallen soll der Magnet erregt werden ?
     
  4. #3 Thomas81, 19.05.2011
    Thomas81

    Thomas81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    herzlichen dank für die antwort.
    also wenn es hoch kommt passieren alle 3min 6schaltungen mit ca 20sek pause dazwischen.

    wenn ich bei den oben genannten anbieter die werte bei den kondensatoren lese,
    nehme ich an das die V angabe der maximalwert ist und die µF die kazität.
    das erscheint mir logisch da die ich so die wikiformel benutzen kann
    1F=A*s/V
    0,5A*1s/0,01F=50V
    =25W/0.5sek=25w/s
    ich schätze mal ich liege ganz grob flasch ^^
    und außerdem, wie finde ich die entladungszeit des kondensators raus?

    danke, grüße Thomas
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    Ich schätze mal Kalledoms schätzung liegt nicht so weit daneben, berechnung ist relativ kompliziert, weil du weder eine konstante Spannung noch einen konstantenStrom hast, das ganze also nicht Linear abläuft, außerdem ist der Mindeststrom, der gebraucht wird um das Teil, was der Magnet halten soll, noch sicher zu halten, unbekannt.
    Einmal 0,5s mit einem Kondensator ist also durchaus möglich, 10000µ ist aber schon nahe an der Obergrenze, der Kapazität, die es zu kaufen gibt, Wenn du also mit einem noch größeren Kondensator diesen 10000µ mehrmals laden willst, wird das praktisch unmöglich. An dieser Stelle ist dann ein Akku die bessere Alternative.
     
  6. #5 Günther, 19.05.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    ich würde das einfach ausprobieren mit einem C von 24V und 10.000µF. Gibts zum Saufüttern . . .
     
  7. #6 kalledom, 19.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    Becherelkos bei Reichelt:
    10.000µF/16...100V (BE 10.000/16 .../25 .../40 .../63 .../100)
    10.000µF25...40V (BSN 10.000/25 .../40)
    22.000µF/25...63V (BE 22.000/25 .../40 .../ 63)
    22.000µF/16...40V (BSN 22.000/16 .../40)
    47.000µF/40V (BE 47.000/40)
    100.000µF/16V (BE 100.000/16)
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    Also um den 10000µ Kondensator auf 24V aufzuladen, würde ich mal sagen, du brauchst einen 10000µ , der 48V hat. wenn du das 6x machen willst, brauchst du schon 60000µ 48V. dann brauchst du natürlich auch noch einen Step Down wandler, damit der 10000µ C auch nur auf 24V geladen wird, der braucht auch noch Energie. Dann stellt sich auch noch die Frage wieviel Zeit von der Ladung des großen Elkos bis zum Verbrauch liegt, der entläd sich ja auch selber. Also schätze ich mal, der große Elko muß 100000µ 50V haben um den 10000µ Typ 6x auf 24V aufzuladen. Dann hat er aber für den nächsten Zyklus nach 3 min schon keinen Saft mehr.

    Wenn ich also einen 12V Blei Gel Akku mit 2-4 Ah nehme wird das ganze kleiner, einfacher und auch billiger.
     
  9. #8 Thomas81, 20.05.2011
    Thomas81

    Thomas81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: elektromagnet über kondensatoren ansteuern

    hey, danke für die vielen antworten.
    hab leider grad wenig zeit um alles genau durchzugehen und noch zu grübeln (schlafdefiziete halb 5 klingelt der wecker wieder =/ ) ...

    topic:
    also halten muß der magnet nix, brauch nur den kurzen starken zug mit maximaler kraft für 0,5s auf eine metallfläche.
    ist es evtl besser ne 24v ausführen des magneten zu nehmen?
    die aufladungsgeschichte ist glaube ich erstmal egal da die verbraucher noch nicht 100% feststehen, das is die kleinste sorge um die kann ich mich dann selber kümmern wenn ich entsprechende formeln gefunden habe.
    ich mach lieber die relativ komplizierte rechnung als zu testen =), ich will das alles verstehen was ich da mache ;)
    ich wünsch euch nen angenehmen start ins wochenende. :)

    LG Thomas
     
Thema:

elektromagnet über kondensatoren ansteuern

Die Seite wird geladen...

elektromagnet über kondensatoren ansteuern - Ähnliche Themen

  1. Elektromagnet funktioniert nicht

    Elektromagnet funktioniert nicht: Hallo, ich habe mir einen neuen Elektromagneten gekauft und habe ihn unten blau "n" braun "l" + erde an den Strom angeschlossen und oben am...
  2. Schaltverzögerung Elektromagnet?

    Schaltverzögerung Elektromagnet?: Ein herzliches Hallo an alle, bei mir ist Elektro und Elektronik in der Schule doch schon ein Weilchen her und ich habe hier eine Frage, auf die...
  3. Elektromagneten mit Zeitschaltuhr anschließen

    Elektromagneten mit Zeitschaltuhr anschließen: Hallo, ich brauche dringend Hilfe, da ich mich mit Elektrik überhaupt nicht auskenne. Mein Vorhaben: Ich möchte mit Hilfe eines Elektromagneten...
  4. Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannung

    Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannung: Hi, wollte wissen, warum man einen Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannungbetreibt. Alsoeinfach Kupferdraht...
  5. Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w)

    Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w): Stellenangebot / Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w) - Wolfsburg Starten Sie Ihre Karriere mit einer...