1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

Diskutiere Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Zunehmend sind Ladungen mit breiten Frequenzbändern auf den Neutralleitern und den Erdleitern von Installationen zu messen, insbesondere bei...

  1. #1 josefpeter, 31.10.2009
    josefpeter

    josefpeter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Zunehmend sind Ladungen mit breiten Frequenzbändern auf den Neutralleitern und den Erdleitern von Installationen zu messen, insbesondere bei Erdungsanschlüssen an Wasser- und anderen metallenen Leitungen und Systemen. Die Spannungen (Restpotentiale schwanken entsprechend der Art des asymmetrisch in Betrieb stehenden Verbrauchern. Hat jemand Erfahrung mit der Löschung, Neutralisation, Ableitung solcher Potentiale? Kennt jemand das davon ausgelöste Phantom von undefinierten Schaltungs und Betriebsstörungen an elektronischen Elementen der BUS Technik, der Datenverarbeitung etc.?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 31.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    :D Ja, haben mich tage meines Lebens, 1 Telefon und ne menge Papierkram gekostet. Allerdings kaum zu vergleichen mit Hausgebrauch ( wer hat schon Plasmaanlagen im WZ stehen. )

    Jedoch haben wir ähnliche Phänomene im Industrie bereich auf den Netzwerken... alte Installationen, bescheidene PA struckturen und Querschnitte die wir lieber net ansprechen.

    Alles fing mit einem lahmen Netzwerk an, ging zu pfeifenden Lampen über und das mann auch am Netzwerkstecker ein gezimmert bekommt od mal ne Steuerung abschmiert. ( Fehlerquelle war ne hochmoderne Drehbank die in der Halle aufgestellt wurde und in einem bescheidenen Netz betrieben wurde )

    Netzfilter, eine anstänige Erdung der anlagen / Netzwerke und ein sauberes Verlegen der Leitungen sowie deren Trennung brachten den erfolg. Hinzu noch Optische Netzwerke zu den Anlagen anstatt Kupfer und schwups ging es wieder...In alten Anlagen oftmals etwas für längere Abende ;) da man viele Sünden nicht sieht

    Ich behaupte mal einfach, wenn mann sich an eine saubere Inst hält, die grundregeln beachtet wie z.B BUS Leitungen net neben Netzwerk usw legt und die sep. Erdung durchzieht kann man sich viel ärger ersparen.

    Das schlimme daran ist der oftmals schleichende Prozess so dass sich die "Fehler " im nachhinein schwer deuten lassen.

    Treckman(siehe Links unten) hat z.B mal ein Beitrag zum Thema Oberwellen mit einer guten übersichtsmessung reingestellt und es gibt auch ein paar weitere Beiträge hierzu in dem Forum.
    Leider muss ich gestehen, das ich kaum die Zeit finde mich in dieses Thema zu vertiefen wobei ich glaube das es in den nächsten Jahren vermert auf uns zukommen wird bei den ganzen EVG´s Schaltnetzteilen usw

    http://www.elektrikforen.de/sonstiges/7864-oberwellen-leitungsberechnung.html
    http://www.elektrikforen.de/motoren...on-wechselrichter-und-frequenzumrichtern.html
    http://www.elektrikforen.de/search.php?searchid=258871


    Mfg Dierk
     
  4. #3 Jörg67, 31.10.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Hör mir auf mit Oberwellen.

    Mir reicht schon daß neuerdings beim Duschen das Licht flackert :mad:
     
  5. #4 Kaffeeruler, 31.10.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Und ich sach noch zu dir, die Fassung hat kein Wasseranschluss Jörg... warum glaubst du mir nicht ?? :D

    Flackern ? nur wenn der DHE schaltet( falls einer verbaut ) od durchgängig ?? klemmen alle fest ?? Nur die Lampe od auch andere im Haus

    Mfg Dierk
     
  6. #5 Jörg67, 31.10.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Wie jetzt, ich dachte ich kann an der Fassung den Wasserdruck regeln :D

    Das liegt an der toll sparsam konstruierten Leistungselektronik vom neuen DLE :mad:

    Das Vorgängermodell hatte 6 Triacs verbaut, das neue Modell 3. Dafür isses teurer und hat nen Designpreis bekommen, doll :p

    Folgen der Sparschaltung: Symmetrie ist ab sofort ein Fremdwort. Ich mußte deshalb die Automaten auswechseln und hab keine Selektivität zu den Vorsicherungen mehr --> Zuleitung verstärken, obwohl eigentlich unnötig.

    Und das Ding sendet Oberwellen aus wie blöd. Zumindest normale Glühbirnen flackern beim Betrieb fröhlich vor sich hin.

    Gut, bei 500,- UVP kann man ja auch ein paar Spezialeffekte erwarten. Nech.

    Weiß nicht wie ich das verbessern soll...

    Ich war immer ein absoluter Clage-Fan, das ändert sich gerade.


    Die Oberwellen sind übrigens so heftig, daß zu deren Detektion nichtmal teures Meßgerät erforderlich ist. Ein handelsüblicher 1 Euro Phasenprüfer reicht da völlig. Der flackert im Takt meiner Glühbirne. Ist das nicht toll. Technik die begeistert.
     
  7. #6 viktor12v, 31.10.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Ich kann problemlos mit dem Wasserhahn das Licht ein-ausschalten.
    Klappt aber nur beim Warmwasser. :D

    Viktor
     

    Anhänge:

    • 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      191,2 KB
      Aufrufe:
      735
  8. #7 Jörg67, 31.10.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Kannste damit auch dimmen? Hast ja nen Einhebelmischer, müßte ja gehen :D
     
  9. #8 viktor12v, 31.10.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    Nee, geht nur ein + aus!
    :):D
     
  10. #9 AC DC Master, 02.11.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    moinsen josefpeter !

    das problem gibt es schon etwas länger. dank der neuen technik wie elektronische vorschaltgeräte, netzgeräte von PC´s und sonsitgen elektronisch gesteuerten geräten.
    da die herstellerfirmen schön ihren kleinen strom über den PE ableiten, versaubeuteln wir uns schön unsere eigenden hausnetze. abhilfe schafft da echt nur netzfilteranlagen. zudem sollte dann auch bei netzwerkanlagen die auflegung der schirme mal in dem punkt kontrolliert werden. auch die erdungsanlage / potentialausgleich kontrollieren ob alle kontakte in ordnung sind usw. .
     
  11. #10 Kaffeeruler, 03.11.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

    :D schön gesagt


    Mfg Dierk
     
Thema:

Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog

Die Seite wird geladen...

Elektromagnetische Störpotentiale, Elektrosmog - Ähnliche Themen

  1. Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w)

    Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w): Stellenangebot / Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w) - Wolfsburg Starten Sie Ihre Karriere mit einer...
  2. Elektromagnetische Raumschirmung

    Elektromagnetische Raumschirmung: Der Leitfaden zur elektromagnetischen Raumschirmung von Emscreen hilft, Fragen zu beantworten und bietet auch für fachfremde Anwender einen...
  3. Elektromagnetische Kreis

    Elektromagnetische Kreis: Hallo ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme es handelt sich hierbei um eine Aufgabe der Oberstufe die ich nicht gelöst bekomme :...