Elektromechanischer Gong an Schaltnetzteil 12VDC

Diskutiere Elektromechanischer Gong an Schaltnetzteil 12VDC im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hab gesehen, dass das Netzteil tatsächlich eine Überstromsicherung hat und dann kurz abschaltet. Ich werde es wohl gegen ein 12V Logo!Power 0,9...

  1. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Hab gesehen, dass das Netzteil tatsächlich eine Überstromsicherung hat und dann kurz abschaltet. Ich werde es wohl gegen ein 12V Logo!Power 0,9 oder 1,9A austauschen. Das kleine brauche auch nur 1 TE, 0,9A würden reichen zum klingeln, dieses Netzteil stabilisiert beim Kurzschluss zumindest den Strom. Ob diese Betriebsart nun gesund ist? Leerlauf braucht hier auch nur 0,3W. Bei den normalen Klingeltrafos liegt das immer jenseits der 1,5W.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt vom Hersteller tatsächlich kein Datenblatt zu dem Gong. Telefonisch meinte er, ca. 2-3A. Ohne Anmerkung zu DC oder AC.
    @bigdie, dein Hinweis, dass bei DC bei solchen Spulen schnell ein vielfaches an Strom fließt, ist also sehr dienlich.
    Ich habe nun ein Meanwell DR15-12 (12VDC) dran. Anders als die Eltakos geht dieses Netzteil wie auch die Logo!Power in Konstantstrom über von 1,25A, damit funktioniert der Gong erstmal korrekt. Warum Eltako die Schutzschaltung anders macht und kurzzeitig die Spannung unterbricht, weiß ich nicht, das macht doch in den seltensten Fällen Sinn und führt immer zu einer Schwingung.

    Das bleibende Problem ist, der Anschlag des Gongs ist viel zu stark, hält man gedrückt, klingt er nichtmal mehr, weil der Klöppel auf den Klangstahl drückt, auch wenn man das Netzteil auf Minimum ~10V runterregelt.
    Wäre das DR15-5 mit 5VDC eine Alternative? Das ist natürlich rumprobieren. Ich könnte die passende Spannung auch mit Batterien erstmal austesten, wobei der Innenwiderstand wieder unbekannt ist. Das DR15-5 ist allerdings ebenfalls ein 15W Netzteil und lässt entsprechend viel Strom fließen, wenn auch dieses Netzteil bereits in den Konstantstrom-Betrieb rutscht.
    Klingeltrafo wollte ich vermeiden. Bei 2W hätte sich das komplette Meanwell bereits nach 2 Jahren amortisiert. Die MW sind extrem günstig, zumindest im Vergleich zu Siemens.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.461
    Zustimmungen:
    138
    Das reduziert dann aber die Leistung bei Kurzschluss.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.461
    Zustimmungen:
    138
    Problem ist, bei AC regelt sich die Leistung selber runter. Und Anfangs braucht man hohe Leistung, weil der Kern vom Magnet weit weg ist Wenn du bei DC einfach die Spannung senkst ziet das Teil irgendwann nicht mehr. Deshalb begrenze ich den Strom auf einen Wert, der zum anziehen niemals reichen würde und damit es trotzdem durchzieht, hab ich einen Elko der sich auch mit dem geringen Strom auf 12V aufläd und zum anziehen Anfangs genügend Leistung zur Verfügung stellt. Also praktisch du nimmst ein Netzteil, was vieleicht nur 0,3A liefert und hängst einen Elko 2200µ an den Ausgang.
     
  6. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    1
    Haben diese Schaltnetzteile denn nicht selbst einen kleinen Puffer, so dass der Strom erst kurz nach dem Auslösen runtergeregelt wird?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.461
    Zustimmungen:
    138
    Haben die, aber ob groß genug, weis ich nicht. Normalerweise brauchen die nicht so viel.
     
Thema:

Elektromechanischer Gong an Schaltnetzteil 12VDC

Die Seite wird geladen...

Elektromechanischer Gong an Schaltnetzteil 12VDC - Ähnliche Themen

  1. Gira Gong DC mit Türklingel AC betreiben

    Gira Gong DC mit Türklingel AC betreiben: Hallo zusammen, Ich möchte ein Gira Türgong 120003 mit Öffnungsfunktion, welcher mit 24V DC betrieben wird, an einen Klingeltaster mit LED...
  2. Funkgong - Sender und Empfänger ohne Batterie

    Funkgong - Sender und Empfänger ohne Batterie: Hi, ich suche einen Funkgong wo Sender und Empfänger ohne Batterien zu betreiben sind. Habe jetzt schon mehrfach gegoogelt aber nix gefunden....
  3. Suche eine schöne (klanglich) Türklingel (also Gong)?

    Suche eine schöne (klanglich) Türklingel (also Gong)?: Also was besonderes, das nicht künstlich klingt! Also mehr nach Glocke, mit 2 bis 3 Tonarten. Ich will es einmal bei mir oben klingeln lassen, und...
  4. Funkgong Friedland Libra wird Honeywell

    Funkgong Friedland Libra wird Honeywell: Hallo, früher haben wir immer die Friedland Libra genutzt. Diese konnte man einfach an den vorhandenen Gong anschliessen. Auch wenn es eine...
  5. Sprechanlage mit Funkgong nachrüsten

    Sprechanlage mit Funkgong nachrüsten: Hallo, ich möchte eine LT Terraneo Sprechanlage mit einem Funkgong nachrüsten. leider weiß ich nicht an welche Klemmen ich den Sender des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden