Elektromotor aus den 60er anklemmen

Diskutiere Elektromotor aus den 60er anklemmen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ok, das hab ich befürchtet, dass das kein S.D. Schalter ist. Nun hab ich blöderweise ein nagelneuen S.D. Schalter von 1960 bestellt! :) Also vor...

  1. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ok, das hab ich befürchtet, dass das kein S.D. Schalter ist. Nun hab ich blöderweise ein nagelneuen S.D. Schalter von 1960 bestellt! :)

    Also vor Ort ist es so, dass der Schalter, den du auf dem Bild siehst, auf der Innenseite der Garage ist. Von dort wird das Tor innenseitig geöffnet und geschlossen. Um dies auch von aussen möglich zu machen, wurde die Schaltwelle verlängert und geht praktisch auf der Schalterrückseite nach aussen.
    Sprich, da der alte Schalter futsch ist und ich den neuen, an dem ich wieder die Schaltwellenverlängerung angeschweißt hätte, nicht nutzen kann, da nicht der richtige, brauche ich eine neue Lösung.
    Man könnte draußen vielleicht einen wetterfesten Schalter mit Schlüssel setzen? Und wie dann innen? Wenn man drinn ist, muss sie es ja schliessen bzw. öffnen können.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Allstromer, 01.04.2020
    Allstromer

    Allstromer Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    23
    Tja, @Ole78,
    ich würde dir ja gern weiterhelfen aber kann ich dich nicht einschätzen was du dir zutraust oder besser was du selber kannst.

    Müssen das 2 Bedienstellen sein.
    Ist von beiden das Tor beim bedienen gut einsehbar?- Sicherheit!!!

    MfG
    Allstromer
     
  4. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ja, es müssen zwei Bedienstellen sein.
    Man steht direkt am Tor, sprich da wo sich der Schalter befindet, ist genau der Punkt, an dem auch das Schiebetor einrastet und den Totschalter berührt, damit der Motor nicht weiter rattert, falls man mal den Schalter nicht schnell genug ausschaltet. Bei öffnen gibt es bei maximaler Öffnung keinen Totschalter, darum ist eine unmittelbare Anwesenheit sowieso zwingend erforderlich.
    Sprich man muß das Tor von innen wie von aussen bedienen können, sonst kommt man ja nicht rein.

    Gruß Ole
     
  5. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Allstromer,

    also ich habe mich heute mal ran getraut und etwas rumprobiert und da ich vorerst keinen passenden Schalter habe, habe ich folgendes ausprobiert und festgestellt das die Belegung laut Buchstaben auf dem Motor anders ist, als wir dachten.
    Also ich hab mal Durchgang gemessen, U und V haben Durchgang und W und Z hat Durchgang.
    Ich habe folgendes mit einem dreiadriegen Kabel (L/N/PE) probiert:

    Variante 1 (läuft sehr langsam)
    L auf Motor Z
    N auf Motor W
    Motor brummt und gibt man ihm ein Schubs, dreht er in die Richtung, in die man ihn anschubst, rechts oder links rum. Manchmal läuft er auch von allein an.

    Variante 2 (läuft etwas schneller)
    L auf Motor V
    N auf Motor U
    Motor brummt und gibt man ihm ein Schubs, dreht er in die Richtung, in die man ihn anschubst, rechts oder links rum. Manchamal läuft er auch von allein an.

    Sprich mit einem fünfadrigen Kabel, würden beide Spulen gleichzeitig mit Strom versorgt und er läuft normal an?

    (Nicht wundern, auf dem Bild sieht man bereits ein fünfadriges Kabel, aber was final in die Steckdose gewandert ist, war nur dreiadrig.)

    Grüße und Gesundheit
    Ole
     

    Anhänge:

  6. #25 Allstromer, 05.04.2020
    Allstromer

    Allstromer Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    23
    Grüß dich @Ole78,
    In der Anlage befindet sich eine Skizze, nicht normgerecht, aber ich hoffe zum besseren Verständnis.
    Rot= Brücke nicht vorhanden, noch einfügen!

    Wenn du deinen provisorischen Aufbau folgendermaßen anschließt:
    Brücke von U nach W und eine weitere von V nach Z.
    Jetzt müsste der Motor einwandfrei funktionieren.
    Drehrichtungsänderung: Brücke von U nach Z und eine weitere von V nach W.

    Mit einem neuen Wendeschalter ist die Verschaltung gleich, nur die Anschlussbezeichnungen sind anders.
    Den Konstrukt mit einer rückseitigen Schaltwellenverlängerung wird sich mit heutigen gängigen Schaltern so nicht machen lassen.
    Bei 2 Schaltstellen kommt, wie schon bemerkt, nur eine Wende- Schützschaltung in Frage.

    Eine andere Möglichkeit wäre noch, 2 Wendeschalter und einem Umschalter für die beiden Bedienstellen
    Also Bedienung von Ort 1 oder 2. Das wäre auch Schaltungstechnisch das einfachere.


    Du hast mir immer noch nicht geantwortet ob du das dir zutraust.

    Gruß dem Südwesten
    Allstromer

    upload_2020-4-5_13-51-41.png
     
    Ole78 gefällt das.
  7. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Allstromer,

    vielen Dank für die Skizze, ich denke, damit komm ich gut zurecht!
    Morgen oder übermorgen kommt der Schalter, dann werde ich berichten.
    Um Deine Frage noch zu beantworten...ich tue auf jedenfall nur Dinge, die ich mir zu traue! Als 42 jähriger Familienvater ist mir Verantwortung nicht fremd! Also sei beruhigt was das betrifft...
    Also vielen Dank nochmal und erst mal einen sonnigen Tag...hier soll sie heute 13h scheinen.
    Grüße Ole

    Ich wollte eigentlich noch ein Video vom Testlauf hochgeladen, aber ist leider zu groß...
     
  8. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Allstromer,

    vielen Dank für die Skizze, ich denke, damit komm ich gut zurecht!
    Morgen oder übermorgen kommt der Schalter, dann werde ich berichten.
    Um Deine Frage noch zu beantworten...ich tue auf jedenfall nur Dinge, die ich mir zu traue! Als 42 jähriger Familienvater ist mir Verantwortung nicht fremd! Also sei beruhigt was das betrifft...
    Also vielen Dank nochmal und erst mal einen sonnigen Tag...hier soll sie heute 13h scheinen.
    Grüße Ole

    Ich wollte eigentlich noch ein Video vom Testlauf hochgeladen, aber ist leider zu groß...
     
  9. Ole78

    Ole78 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Allstromer,

    heute ist der DDR Wendeschalter angekommen, bei dem ich die Schaltachse verlängern könnte. Allerdings ist die Belegung für mich nicht eindeutig, kannst du da mal bitte ein Blick drauf werfen, ob der Schalter in Frage kommt?
    Ich danke Dir!
    Gruß Ole
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    188
    Mach doch mal `ne Abbildung des neuen Schalters:

    1. alle Brücken an dem Schalter entfernen, auch die Bügel von "R" nach ? und von "S2 nach ?.

    2. Schalter auf Stellung "0":

    3. Durchgang messen: Welche Kontakte sind in "0"- Stellung verbunden?

    4. Dito in Schaltstellung 1

    5. Dito in Schaltstellung 2

    Gruß Gert
     
  12. #30 Allstromer, 10.04.2020
    Allstromer

    Allstromer Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    23
    Oh, @Ole78, du bist ganz schön zäh.
    Möchtest halt dein geerbtes DDR Antiquariat möglichst originalgetreu instand setzen.
    Naja, mit diesem Wendeschalter lässt sich das auch machen.
    Er ist etwas anders aufgebaut wie der alte Schalter. Eine Schaltebene weniger.
    Das Netz wird allerdings dann nur 1pol., also der L, und nicht 2pol., ohne N geschalten.
    Nachteil? Kann ich so jetzt aus meiner Sicht nicht erkennen.
    Allerdings werden jetzt 6-Adern + PE zum Motor benötigt!

    Geduld, ich ändere die Skizze ab.

    Wie willst du die Achsverlängerung bewerkstelligen?
    Die Rückseite des Schalters ist auf den Fotos nicht ersichtlich.

    MfG
    allstromer
     
Thema:

Elektromotor aus den 60er anklemmen

Die Seite wird geladen...

Elektromotor aus den 60er anklemmen - Ähnliche Themen

  1. Elektromotor von Auspuffklappe ansteuern

    Elektromotor von Auspuffklappe ansteuern: Hi habe dieses Forum gefunden und finde es sehr passend für mein Anliegen Bin mir für mein Auto eine Klappenabgasanlage am bauen. Verbaut habe...
  2. Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz: Hallo, ich bin der Neue, mit dem Fimmel, alte Elektromotoren hobbymässig zu restaurieren und zu reparieren. :D Also, ich habe zu Hause in der...
  3. Generatorspule mit Elektromotor antreiben

    Generatorspule mit Elektromotor antreiben: Hallo, kurz eine kleine Frage. Ich bastell gerne mit Elektronik. Mein nächstes Projekt soll ein kleiner Stromgenerator sein, mit selbst...
  4. Elektromotor mit 9 Anschlüssen identifizieren

    Elektromotor mit 9 Anschlüssen identifizieren: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen ich habe gerade einen Elektromotor vor mir liegen den ich gerne wieder Betreiben würde. Der Motor...
  5. Elektromotor anschließen

    Elektromotor anschließen: Hallo zusammen, ich habe aus einem alten Kaffeevollautomaten das Mahlwerkausgebaut, welches ich nun getrennt verwenden möchte. Der Elektromotor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden