1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

Diskutiere ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais Danke. Nachdem ich mich etwas in die Logo eingelesen habe, wäre das die nächste...

  1. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Danke. Nachdem ich mich etwas in die Logo eingelesen habe, wäre das die nächste Frage gewesen, wie man mit der Logo dimmen kann. Das heisst, die 0-10V DC der Logo werden dann mit dem Legrand auf 230V hoch im Phasen..schnitt umgesetzt?

    Nachdem ich doch etwas über die Logo gelesen hab, muss ich euch auch hier etwas mit Fragen nerven :) http://www.elektrikforen.de/materialauswahl-elektroinstallation/19432-fragen-zur-siemens-logo.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Man kann mit der Logo auch einen Tastdimmer per Relais ansteuern aber das ist natürlich nicht so einfach. Man muss aber einen Dimmer nicht zwangsläufig über die Logo führen. Wenn der Taster direkt auf den Dimmer dimmer geht und ein Relaisausgang tastet den Zentral Aus Eingang des Dimmers reicht es ja in der Regel auch.
     
  4. #13 Elektro, 05.02.2015
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Du hast Dimmer mit 1-10V Schnittstelle verlinkt das geht nicht zusammen mit der 0-10V Schnittstelle der Logo
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Warum nicht? du kannst auch 1-10V mit der Logo ausgeben.
     
  6. #15 Elektro, 05.02.2015
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Die 1-10 V Schnittstelle arbeitet als Stromsenke
     
  7. #16 Elektro, 05.02.2015
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Die 1-10V Schnittstelle bringt max. 0,6mA vom Dimmer her. Du brauchst also nur einen Widerstand kleiner 1,6 Kohm daran hängen und der Dimmer ist dunkel. Dann kannst du ohne Probleme mit dem 0-10V Ausgang der Logo steuern. Höchstwahrscheinlich ist im Logomodul aber ein Operationsverstärker im Ausgang, sodass du den Widerstand nicht brauchst, weil dieser auch die Spannung begrenzt.
     
  9. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Ok, ich merke schon. Das Dimmen würde ich lieber direkt mit Eltakos machen, und die Logo höchstens für die Zentralsteuerung nehmen. Bei den Eltako-Dimmern sind die Modelle mit Zentralsteuerung aber auch schon seltener, eigentlich nur noch das mit Digitalanzeige.
     
  10. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Wenn man bei Eltako schaut, ist so etwas mit den Analog-Ausgängen der Logo auch möglich, wenn man den LUD12 nimmt? Scheinbar braucht es aber immer zusätzlich den SUD12, der 1-10V versteht und auf X1/X2 umsetzt. Was liegt eigentlich zwischen X1/X2 und dem LUD12 an, kann der LUD12 nicht direkt mit 1-10V betrieben werden? Einen eigenen 0-10V Dimmer hat Eltako nicht im Angebot?

    Bisher ist ein EUD12D-UC wohl immer noch am flexibelsten, die Logo kann hier zumindest Zentral-Ein und Zentral-aus, theoretisch auch auf die Dimmer-Eingänge tasten, allerdings nur schwierig absolute Werte anfahren, außer man tüftelt mit der Kinderzimmerschaltung und fängt immer beim kleinsten Wert an.
     
  11. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    AW: ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

    Zum Thema Dimmen mit der Logo bin ich übrigens immer noch bei der Lösung EUD-12D-UC geblieben und werde die Logo nur an den Zentral-Ein/Ausgängen nutzen. Lösungen mit 0-10V Dimm-Modulen habe ich keine sinnvollen gefunden bzw. PWM (das ist wohl das, was auf den X1/X2-Klemmen läuft, hier ist die Logo aber zu langsam). LED-Leuchten werde ich hier mit speziellen 12V DC Trafos betreiben, die mit Anschnittsteuerung dimmbar sind. Damit kann ich diese auch gleichzeitig mit dimmbaren HV-LEDs an der gleichen Phase betreiben, auch wenn die Trafos sich leider nicht so weit runterdimmen lassen.

    Zurück zum ESR12DDX-UC, benötigt dieser immer eine Stromversorgung? Ist das B1-A2? Ich benötige ein Relais, das mit 12V DC geschaltet wird und einen potentialfreien Kontakt schaltet (auch für Kleinspannung). Einen ESR12DDX-UC hätte ich noch. Das scheint aber wohl nur mit einem ER12DX-UC möglich zu sein. Der benötigt doch keine Versorgung, sondern nur die Schaltspannung?
    Wie schaffen diese neuen Koppelrelais das, ohne Verlustleistung zu halten? Ich überlege, diese auch für Steckdosen zu verwenden, die für die meiste Zeit eingeschaltet bleiben. Wäre weniger Aufwand als mit 2-poligen Stromstoßschaltern den Zustand an die Logo zurückzumelden.
    Hat Finder oder Phoenix solche bistabilen Relais ohne Verlustleistung bereits im Programm? Verbrauchen die absolut nichts im gehaltenen Zustand?

    @bigdie: In anderen Foren wurde das schonmal diskutiert, da tendieren die meisten zur klassichen Rückkopplung mit 2-poligen SSS, die garantiert keine Verlustleistung nach dem Schalten haben. In selben Threads wird allerdings auch abgeraten von so einer Overkill-Lösung mit zentraler SPS (wegen Kabel und Klemmenwahnsinn, zugunsten einer KNX-Lösung), weiterhin wäre das Haus nach dem Ausfall des Haupttrafos bzw. der Logo völlig dunkel, wenn man nicht alles doppelt ausführt. Du hast doch eine ähnlich Lösung mit Logo, wie zuverlässig ist das auf die Jahrzehnte?
     
Thema:

ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais

Die Seite wird geladen...

ELTAKO ESR12DDX-UC Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais - Ähnliche Themen

  1. Eltako EUD12NPN-UC Dimmschalter

    Eltako EUD12NPN-UC Dimmschalter: So Leute ich würde gerne in meinem Wohnzimmer 230v einbaustrahler LED's (5w) einbauen, bisher sind im Wohnzimmer Taster verbaut die über nen ganz...
  2. Eltako und Schützsteuerung

    Eltako und Schützsteuerung: Hallo zusammen, ich habe da mal eine bescheidene Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt. Nun, zurzeit werden vier einzelne Eltakos S12-100 mit...
  3. Verständnisproblem Eltako Funk Dämmerungsschalter

    Verständnisproblem Eltako Funk Dämmerungsschalter: Hallo, möchte für meine Aussenlampen gerne einen Dämmerungsschalter installieren. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten muss es Funk sein. Von...
  4. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...
  5. Zeitschaltung über eltako?

    Zeitschaltung über eltako?: Hallo ich suche ein eltako oder ähnliches womit folgendes möglich ist: schaltsignal kommt und bleibt (schalter kein taster) eltako schaltet ein...